Die drei Brunnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die drei Brunnen
Die drei Brunnen und der Meiereibach (2011)

Die drei Brunnen und der Meiereibach (2011)

Daten
Ort Darmstadt
Bauherrin Stadt Darmstadt
Baujahr 1568
Koordinaten 49° 52′ 17,8″ N, 8° 41′ 4″ OKoordinaten: 49° 52′ 17,8″ N, 8° 41′ 4″ O

Die drei Brunnen (auch: Dreibrunnenquelle) sind eine Brunnenanlage in Darmstadt.

Geschichte und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1568 wurde die Quelle des Meiereibachs (ein Zufluss des Darmbachs) neben der Hofmeierei gefasst. Die Quelle speiste einst die Dreibrunnenleitung. Die Dreibrunnenleitung war die wichtigste Wasserleitung im alten Darmstadt. Die neuen Bronzeplatten an der Brunnenanlage gestaltete der Darmstädter Bildhauer Gotthelf Schlotter.

Denkmalschutz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aus baukünstlerischen und stadtgeschichtlichen Gründen ist die Brunnenanlage ein Kulturdenkmal.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]