Diego Capel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diego Capel

Diego Capel 2012 im Trikot von Sporting Lissabon

Spielerinformationen
Voller Name Diego Ángel Capel Trinidad
Geburtstag 16. Februar 1988
Geburtsort AlboxSpanien
Größe 173 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2000–2001
2001–2004
FC Barcelona
FC Sevilla
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2011
2011–2015
2015–
FC Sevilla
Sporting Lissabon
CFC Genua
126 0(6)
99 (10)
0 0(0)
Nationalmannschaft
2007
2009–2011
2008
Spanien U-20
Spanien U-21
Spanien
6 (2)
25 (5)
2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. August 2015

Diego Ángel Capel Trinidad (* 16. Februar 1988 in Albox) ist ein spanischer Fußballspieler, der beim CFC Genua unter Vertrag steht.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

Der gebürtige Andalusier Diego Capel begann seine Profikarriere beim FC Sevilla, wo er 2004 sein Debüt in der ersten Mannschaft gab. Mit der spanischen U-20-Nationalmannschaft nahm er an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2007 in Kanada teil. Dort traf er im ersten Spiel zum 2:2 in der Nachspielzeit gegen Uruguay. Sein erstes Tor für den FC Sevilla in der Primera División erzielte er am 9. Februar 2008 im Heimspiel gegen den FC Barcelona. In diesem Jahr absolvierte Capel unter Vicente del Bosque gegen Dänemark und Bosnien und Herzegowina auch seine bisher einzigen beiden Länderspiele für die spanische A-Nationalmannschaft. In der Saison 2009/10 gewann Diego Capel mit Sevilla unter Trainer Antonio Álvarez die Copa del Rey. 2011 wurde er mit Spanien unter Luis Milla U-21-Europameister.

Im Juli 2011 wechselte Capel zum portugiesischen Traditionsverein Sporting Lissabon.[1] Im August 2015 wurde er zum CFC Genua in die italienische Serie A transferiert.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Diego Capel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Capel unterschreibt bei Sporting (englisch)