Diego Gavilán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diego Gavilán
Personalia
Name Diego Antonio Gavilán Zárate
Geburtstag 1. März 1980
Geburtsort AsunciónParaguay
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–1999 Club Cerro Porteño 24 (7)
1999–2001 Newcastle United 7 (1)
2001–2002 UAG Tecos 14 (1)
2003 SC Internacional 39 (5)
2003–2004 Udinese Calcio 0 (0)
2004–2005 SC Internacional 57 (2)
2005–2007 CA Newell’s Old Boys 36 (1)
2007 Grêmio Porto Alegre 17 (0)
2008 Flamengo Rio de Janeiro 0 (0)
2008 AD Portuguesa 22 (0)
2009 CA Independiente 5 (0)
2010 Club Olimpia 7 (0)
2011–2012 Juan Aurich 4 (0)
2012– Independiente FBC
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1999–2007 Paraguay 43 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Diego Antonio Gavilán Zárate (* 1. März 1980 in Asunción) ist ein paraguayischer Fußballspieler.

Gavilán stammt aus einer großen Fußballfamilie Paraguays und war eines der großen Jungtalente seines Landes. Nachdem er erst eine Saison lang für Cerro Porteño in der ersten paraguayischen Liga gespielt hatte, nahm ihn der Premier-League-Verein Newcastle United 1999 mit nur 19 Jahren für eine Ablösesumme von 2 Millionen £ unter Vertrag. Er war der erste Fußballer aus Paraguay, der in England spielte, aber obwohl er im ersten Jahr sechsmal zum Einsatz kam, konnte er sich in den folgenden Jahren nicht in der ersten Mannschaft halten.

Nachdem er zwischenzeitlich leihweise auch in der mexikanischen Liga bei den UAG Tecos gespielt hatte, wechselte er 2003 in die brasilianische Série A. Beim SC Internacional aus Porto Alegre verbrachte er drei erfolgreiche Jahre als Stammspieler im defensiven Mittelfeld. Ein zwischenzeitlicher Ausflug Anfang 2004 zu Udinese Calcio nach Italien blieb folgenlos. Seit Anfang 2006 spielt Gavilán in Argentinien bei den Newell's Old Boys.

Diego Gavilán war auch von Anfang an Nationalspieler für Paraguay. In der U17 und der U20 spielte er jeweils acht Mal und bereits mit 19 Jahren stand er auch in der A-Nationalmannschaft. Seit seinem ersten Länderspiel am 28. April 1999 spielte er regelmäßig für sein Land. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Asien gehörte er zum Kern der Mannschaft und kam zu 3 WM-Einsätzen. Auch vier Jahre später in Deutschland stand er im WM-Aufgebot Paraguays. Dort war er aber nur zweite Wahl und wurde nicht eingesetzt. Trotz seiner bislang 40 Länderspiele wartet er immer noch auf sein erstes Länderspieltor.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]