Dienstgrade der Feuerwehr in Rheinland-Pfalz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freiwillige Feuerwehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Voraussetzungen für die Beförderungen sind in der Feuerwehrverordnung genannt.[1] Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren. Mit dem Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr wird man zum Feuerwehrmannanwärter ernannt. Nach abgeschlossener Truppmannausbildung (zwei Jahre, einschließlich Lehrgang) erfolgt die Ernennung zum Feuerwehrmann. Nach Ermessen des örtlichen Wehrführers kann eine Beförderung zum Oberfeuerwehrmann erfolgen. Für die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann benötigt man die Ausbildung zum Truppführer. Als „Truppführer, Gerätewart und vergleichbare Funktionen“ kann eine Beförderung zum Löschmeister erfolgen. Der Dienstgrad Oberlöschmeister steht für erfahrene Truppführer offen, der Dienstgrad Hauptlöschmeister für besonders erfahrene Truppführer. Die Beförderung zum Brandmeister erfolgt nach dem Besuch des Gruppenführerlehrgangs, ebenso die Beförderung zum Oberbrandmeister nach erfolgreichem Besuch des Zugführerlehrgangs. Schlussendlich kann man mit absolviertem Lehrgang Führer von Verbänden zum Hauptbrandmeister befördert werden.

Lehrgänge wie z. B. Truppmannausbildung finden meist auf Stadt- oder Kreisebene statt. Spezielle Lehrgänge (z. B. Technische Hilfeleistung, Bootsführer) oder Führungslehrgänge (Gruppen-, Zugführer, Führer von Verbänden) finden an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz in Koblenz statt.

Im März 2009 wurden in Rheinland-Pfalz die neuen Dienstgrade „Oberlöschmeister“ und „Hauptlöschmeister“ sowie neue Dienstgradabzeichen eingeführt.[2][3] Eine Änderung der FwVO bezüglich der Voraussetzungen für die neuen Dienstgrade erfolgte am 25. Juni 2010.

Mannschaftsdienstgrade[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerwehrmannanwärter/-in Feuerwehrmann/-frau Oberfeuerwehrmann/-frau Hauptfeuerwehrmann/-frau Löschmeister/-in Oberlöschmeister/-in Hauptlöschmeister/-in
Feuerwehrmannanwärter Feuerwehrmann Oberfeuerwehrmann Hauptfeuerwehrmann Löschmeister Oberlöschmeister Hauptlöschmeister
Feuerwehrfrauanwärterin Feuerwehrfrau Oberfeuerwehrfrau Hauptfeuerwehrfrau Löschmeisterin Oberlöschmeisterin Hauptlöschmeisterin

Führungsdienstgrade[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brandmeister/-in Oberbrandmeister/-in Hauptbrandmeister/-in
Brandmeister Oberbrandmeister Hauptbrandmeister
Brandmeisterin Oberbrandmeisterin Hauptbrandmeisterin

Dienstfunktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

stv. Wehrführer/-in stv. Wehrführer/-in stv. Wehrführer/-in Wehrführer/-in Wehrführer/-in Wehrführer/-in
Brandmeister/-in als Oberbrandmeister/-in als Hauptbrandmeister/-in als Brandmeister/-in als Oberbrandmeister/-in als Hauptbrandmeister/-in als
stv. Wehrführer/-in
stv. Einheitsführer/-in
stv. Wehrführer/-in
stv. Einheitsführer/-in
stv. Wehrführer/-in
stv. Einheitsführer/-in
Wehrführer/-in
Einheitsführer/-in
Wehrführer/-in
Einheitsführer/-in
Wehrführer/-in
Einheitsführer/-in


stv. Wehrleiter/-in Wehrleiter/-in stv. Kreisfeuerwehrinspekteur/-in Kreisfeuerwehrinspekteur/-in
stv. Wehrleiter/-in
einer Feuerwehr
Wehrleiter/-in
einer Feuerwehr
stv. Kreisfeuerwehrinspekteur/-in
stv. Stadtfeuerwehrinspekteur/-in
Kreisfeuerwehrinspekteur/-in
Stadtfeuerwehrinspekteur/-in

Alters- und Ehrenabteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

stv. Wehrleiter/-in a.D. Wehrleiter/-in a.D. stv. Kreisfeuerwehrinspekteur/-in a.D. Kreisfeuerwehrinspekteur/-in a.D.
stv. Wehrleiter/-in a.D. Wehrleiter/-in a.D. stv. Kreisfeuerwehrinspekteur/-in a.D.
stv. Stadtfeuerwehrinspekteur/-in a.D.
Kreisfeuerwehrinspekteur/-in a.D.
Stadtfeuerwehrinspekteur/-in a.D.

Berufsfeuerwehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Personal einer Berufsfeuerwehr setzt sich aus Beamten des mittleren, gehobenen und höheren feuerwehrtechnischen Dienstes zusammen.

  • mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst - Besoldung von A7 bis A9
  • gehobener feuerwehrtechnischer Dienst - Besoldung von A9 bis A13
  • höherer feuerwehrtechnischer Dienst - Besoldung von A13 bis A16

Mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brandmeister/-in während der Laufbahnausbildung Brandmeister/-in Oberbrandmeister/-in Hauptbrandmeister/-in
Brandmeister/-in
während der Laufbahnausbildung
Brandmeister Oberbrandmeister Hauptbrandmeister
Brandmeisterin Oberbrandmeisterin Hauptbrandmeisterin

Gehobener feuerwehrtechnischer Dienst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brandinspektorenanwärter/-in Brandinspektor/-in Brandoberinspektor/-in Brandamtmann/-frau Brandamtsrat/-rätin Brandoberamtsrat/-rätin
Brandinspektorenanwärter Brandinspektor Brandoberinspektor Brandamtmann Brandamtsrat Brandoberamtsrat
Brandinspektorenanwärterin Brandinspektorin Brandoberinspektorin Brandamtfrau Brandamtsrätin Brandoberamtsrätin

Höherer feuerwehrtechnischer Dienst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brandreferendar/-in Brandrat/-rätin Oberbrandrat/-rätin Branddirektor/-in Leitende/-r Branddirektor/-in und Ministerialrat/-rätin Leitende/-r Ministerialrat/-rätin Landesfeuerwehrinspekteur/-in
Brandreferendar Brandrat Oberbrandrat Branddirektor Leitender Branddirektor
und Ministerialrat
Leitender Ministerialrat Landesfeuerwehrinspekteur
Brandreferendarin Brandrätin Oberbrandrätin Branddirektorin Leitende Branddirektorin
und Ministerialrätin
Leitende Ministerialrätin Landesfeuerwehrinspekteurin

Besondere Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Führungsdienst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenführer Zugführer Führer von Verbänden Kreisfeuerwehrinspekteur
Gruppenführer Zugführer, Wehrführer Führer von Verbänden, Wehrleiter Stadt- oder Kreisfeuerwehrinspekteur
Wachabteilungsführer Beamter des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes, Wachführer Beamter des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes, Leiter einer Berufsfeuerwehr

Sanitäts-, Betreuungs- und Verpflegungsdienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenführer Zugführer Führer von Verbänden
Gruppenführer einer SEG-S, SEG-B oder SEG-V Führer einer Einsatzeinheit (Zugführer) Leitender Notarzt (LNA), Organisatorischer Leiter (OrgL)

Fachpersonal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerwehr-Fachberater/-in Kreisausbilder/-in Notfallseelsorger/-in Feuerwehrarzt/-ärztin Landesfeuerwehrarzt/-ärztin
Feuerwehr-Fachberater Kreisausbilder Notfallseelsorger Feuerwehrarzt Landesfeuerwehrarzt
Feuerwehr-Fachberaterin Kreisausbilderin Notfallseelsorgerin Feuerwehrärztin Landesfeuerwehrärztin

Jugendfeuerwehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jugendfeuerwehrwart/-in Gemeindejugendfeuerwehrwart/-in Kreisjugendfeuerwehrwart/-in stv. Landesjugendfeuerwehrwart/-in Landesjugendfeuerwehrwart/-in
Jugendfeuerwehrwart Gemeindejugendfeuerwehrwart Kreisjugendfeuerwehrwart/-in stv. Landesjugendfeuerwehrwart Landesjugendfeuerwehrwart
Jugendfeuerwehrwartin Gemeindejugendfeuerwehrwartin Stadtjugendfeuerwehrwart/-in stv. Landesjugendfeuerwehrwartin Landesjugendfeuerwehrwartin

Feuerwehrmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerwehrmusiker/-in Stabführer/-in Kreisstabführer/-in Bezirkstabführer/-in stv. Landesstabführer/-in Landesstabführer/-in
Feuerwehrmusiker Stabführer Kreisstabführer/-in Bezirksstabführer stv. Landesstabführer Landesstabführer
Feuerwehrmusikerin Stabführer Stadtstabführer/-in Bezirksstabführerin stv. Landesstabführerin Landesstabführerin

Landesfeuerwehrverband[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorstandsmitglieder Kreis/Stadt stv. Vorsitzende Kreis/Stadt Vorsitzende Kreis/Stadt Vorstandsmitglieder Land stv. Vorsitzende/-r Land Vorsitzende/-r
Vorstandsmitglieder der Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände stv. Vorsitzende der Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände Vorsitzende der Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände Präsidiumsmitglieder des Landesfeuerwehrverbandes Vizepräsident/-in des Landesfeuerwehrverbandes Präsident/-in des Landesfeuerwehrverbandes

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Feuerwehrverordnung Rheinland-Pfalz (PDF-Datei; 198 kB)
  2. Dienstgrad- und Funktionsabzeichen in Rheinland-Pfalz (PDF-Datei; 735 kB)
  3. Funktionsabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (PDF-Datei; 99 kB)