Dietmar Noss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 21. Mai 2015 um 14:06 Uhr durch JobuBot (Diskussion | Beiträge) (Bot: Vorlage:IMDb Name durch Vorlage:IMDb ersetzt). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dietmar Noss (* 4. Juni 1965 in Neunkirchen (Saar)) ist ein deutscher Regisseur, Autor und Produzent.

Vita

1988 begann Dietmar Noss als Regie- und Produktionsassistent in verschiedenen Projekten beim Saarländischen Rundfunk, SWF und Sat.1 zu arbeiten. Es folgten zahlreiche Fernsehbeiträge für Kultur- und Satiremagazine.

Von 1993 bis 2001 produzierte er als Autor und Regisseur die Sachgeschichten des Saarländischen Rundfunks für die Kindersendung Sendung mit der Maus.

1993 gründete Dietmar Noss die Noss tv+filmproduktion. Schwerpunkte sind hier TV-Dokumentationen und TV-Werbespots.

Er führte 2001 Regie beim TV-Film „König der Winde “, in dem Karl Dall die Hauptrolle spielte, und begleitete für den Dokumentarfilm „GSG 9 – die Spezialeinheit“ (2002) ein Jahr lang die Antiterror-Einheit der Bundespolizei.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks