Digital Cable Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Digital Cable Group (DCG) ist ein Zusammenschluss von folgenden Schweizer Kabelnetzbetreibern:

Die DCG bereitet für die oben genannten Netze und für weitere Partnernetze digitale Fernseh- und Radiosignale auf. Das Angebot umfasst derzeit über 160 Fernsehkanäle in SD und 100 in HD sowie etwa 200 Radioprogramme. Die Signale stehen derzeit ca. 500'000 Haushaltungen in den Regionen Aargau, Bern, Greifensee-Pfannenstiel, Schaffhausen, Solothurn, Oberwallis und Zug zur Verfügung.

Verschlüsselung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Digital Cable Group verwendet zur Verschlüsselung ihrer Bezahlfernseh-Kanäle das von der norwegischen Telekom Telenor entwickelte Verschlüsselungssystem Conax. Früher wurde auch Nagravision eingesetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Sitz
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.