Digital Office System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Bitte hilf Wikipedia, das zu verbessern. Mehr zum Thema ist hier zu finden.

Unter digital office system (DOS) versteht man Software, die eine Komplettlösung bietet, um ein Unternehmen gemäß der E-Business-Definition zu betreiben. Digital Office Systeme bieten den Anwendern des Unternehmens die Möglichkeit, in einem System auf mehrere Softwaresparten zuzugreifen.

Bestandteile eines Digital Office Systems[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein DOS vereint in sich mehrere dieser Anwendungen:

Beispiele für Softwarelösungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt eine ganze Reihe von Systemen, die zur Gruppe des DOS gezählt werden können, z. B.: