Dimosthenis Tambakos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
eine Sportkarriere besteht nicht nur aus Olympischen Spielen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dimosthenis Tambakos
Medaillenspiegel

Turnen

GriechenlandGriechenland Griechenland
Olympische Sommerspiele
0Silber0 2000 Sydney Ringe
0Gold0 2004 Athen Ringe

Dimosthenis Tambakos (griechisch Δημοσθένης Ταμπάκος, * 12. November 1976 in Thessaloniki) ist ein griechischer Turner.

Tambakos nahm erstmals an den Olympischen Spielen 2000 in Sydney teil, wo er im Einzel-Mehrkampf und im Barren teilnahm, aber jeweils schlechte Ergebnisse erzielte. Lediglich an den Ringen holte er die Silbermedaille, nur noch geschlagen von Szilveszter Csollány. Doch bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen gelang ihm der Olympiasieg an den Ringen. Er holte sich seine erste und bislang einzige Goldmedaille.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]