Dintenhofen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dintenhofen
Koordinaten: 48° 15′ 12″ N, 9° 42′ 48″ O
Höhe: 510 m ü. NHN
Postleitzahl: 89584
Vorwahl: 07391

Dintenhofen ist ein Ortsteil der Stadt Ehingen im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg.

Der Weiler liegt circa zweieinhalb Kilometer südlich von Ehingen und ist über die Landstraße 255 zu erreichen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dintenhofen wird 1088 erstmals in einer Urkunde erwähnt. Alemannische Grabfunde wurden nördlich des Ortes an der Gemarkungsgrenze gegen Dettingen gemacht.

Im 12. Jahrhundert war Dintenhofen namengebender Sitz von vermutlich Edelfreien. Die abgegangene Burg stand auf dem Kapellenberg hinter der Kapelle.

Dintenhofen wurde 1973 mit Herbertshofen zu Ehingen eingegliedert.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kapelle St. Benedikt