Dirasha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dirasha

Gesprochen in

AthiopienÄthiopien Äthiopien
Sprecher 80'500[1]
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

ISO 639-3

gdl

Dirasha (Dhirayta, auch bekannt als Dhirasha, Derashe, Dhiraytata, Diraasha, Dirashitata, Dirayta, Diraytata, Diraytta, Gardulla, Gedoligna, Ghidole und Gidole) ist eine tieflandostkuschitische Sprache, welche von 80.500 Personen westlich des Chamosees im Gebiet der Stadt Gidole gesprochen wird.[1]

Die offizielle Schrift ist die lateinische Schrift, wobei in der Kirchenliteratur seit 2010 auch die äthiopische Schrift verwendet wird.[1]

Sprecher sprechen häufig nebst Dirasha auch Amharisch, Bussa, Oromo und/oder Konso.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Dirasha | Ethnologue