Director of the Federal Bureau of Investigation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Director of the
Federal Bureau of Investigation
Logo des FBI
Logo des Federal Bureau of Investigation
Christopher A. Wray
Amtierender Director
Christopher A. Wray
seit dem 2. August 2017
Ernannt durch Präsident der Vereinigten Staaten
Erster Amtsinhaber J. Edgar Hoover
1. Juli 1935 - 2. Mai 1972
Derzeitiger Amtsinhaber Christopher A. Wray
seit dem 2. August 2017[1]
Schaffung des Amtes 1908 als Director of the BOI
1935 als Director of the FBI
Anrede Director oder Sir
Stellvertreter Deputy Director of the Federal Bureau of Investigation
derzeit: Andrew McCabe[1]
Website fbi.gov

Der Director of the Federal Bureau of Investigation ist ein Regierungsbeamter der Vereinigten Staaten von Amerika und Leiter der Bundespolizei Federal Bureau of Investigation (FBI). Er untersteht dem United States Attorney General (deutsch Generalbundesanwalt), welcher in der US-Regierung gleichzeitig das Amt des Justizministers darstellt. Zudem erstattet er in Nachrichtendienstlichen Angelegenheiten und Terrorismusabwehr dem 2004 nach dem Intelligence Reform and Terrorism Prevention Act eingeführten Director of National Intelligence (DNI) Bericht. Er wird vom Präsidenten ernannt und muss vom Senat mit einer einfachen Mehrheit, ("50% + 1") bestätigt werden.

Der derzeitige Director of the Federal Bureau of Investigation ist Christopher A. Wray.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Director of the Federal Bureau of Investigation ist Leiter des Federal Bureau of Investigation sowie der zugehörigen Unterabteilungen dem National Crime Information Center (NCIC), dem Criminal Justice Information Services (CJIS), der Counterterrorism Division (CTD), der FBI Police (FBIP) und der Critical Incident Response Group (CIRG) mit der Behavioral Analysis Unit (BAU) und dem berühmten Hostage Rescue Team (HRT)

J. Edgar Hoover[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J. Edgar Hoover war der wohl berühmteste Direktor des FBI. Er leitete das Federal Bureau of Investigation – bis 1935 Bureau of Investigation (BOI) – 48 Jahre lang bis zu seinem Tod am 2. Mai 1972. Er hat somit das Vierfache der Dienstzeit des bisher am zweitlängsten amtierenden Direktors Robert Mueller erreicht.

Bisherige Direktoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bureau of Investigation (BOI) (1908 bis 1935)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Amtszeit Bemerkungen
Stanley Wellington Finch, head-and-shoulders portrait, facing slightly left.jpg Stanley Finch 26. Juli 1908 – 30. April 1912
Bielaski.jpg A. Bruce Bielaski 30. April 1912 – 10. Februar 1919
William E. Allen.jpg William E. Allen 10. Februar 1919 – 30. Juni 1919 kommissarisch
William J. Flynn.jpg William J. Flynn 1. Juli 1919 – 21. August 1921
William J. Burns.jpg William John Burns 22. August 1921 – 10. Mai 1924
Hoover-JEdgar-LOC.jpg J. Edgar Hoover 10. Mai 1924 – 30. Juni 1935

Federal Bureau of Investigation (FBI) (seit 1935)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Amtszeit Bemerkungen
Hoover-JEdgar-LOC.jpg J. Edgar Hoover 1. Juli 1935 – 2. Mai 1972 bis zu seinem Tod im Jahre 1972
Patrickgrey.jpeg Patrick Gray 2. Mai 1972 – 27. April 1973 kommissarisch für 11 Monate
William Ruckelshaus.jpg William Ruckelshaus 30. April 1973 – 9. Juli 1973 kommissarisch für 3 Monate
Kelley-lg.jpg Clarence M. Kelley 9. Juli 1973 – 15. Februar 1978
Jbadams.jpg James B. Adams 15. Februar 1978 – 23. Februar 1978 kommissarisch für 8 Tage
Williamwebster.jpg William Hedgcock Webster 23. Februar 1978 – 25. Mai 1987
Otto-lg.jpg John E. Otto 26. Mai 1987 – 2. November 1987 kommissarisch für 7 Monate
Williamsessions.jpeg William S. Sessions 2. November 1987 – 19. Juli 1993 durch Präsident Clinton mit sofortiger Wirkung entlassen
Clarke-lg.jpg Floyd I. Clarke 19. Juli 1993 – 1. September 1993 kommissarisch für 2 Monate
Louisfreeh.jpeg Louis Freeh 1. September 1993 – 25. Juni 2001 quittierte nach acht Jahren des Zehnjahresvertrags den Dienst
Pickard-lg.jpg Thomas J. Pickard 25. Juni 2001 – 4. September 2001 kommissarisch für 3 Monate
Director Robert S. Mueller- III.jpg Robert Mueller 4. September 2001 – 4. September 2013 wurde vom Senat mit einer 98:0-Mehrheit bestätigt
James Comey.jpg James B. Comey 4. September 2013 – 9. Mai 2017 durch Präsident Trump mit sofortiger Wirkung entlassen
Andrew McCabe.jpg Andrew McCabe 9. Mai 2017 – 2. August 2017 kommissarisch, ehemaliger stellvertretender Direktor
Christopher A Wray DOJ portrait.jpg Christopher A. Wray seit dem 2. August 2017 Am 1. August 2017 durch den Senat der Vereinigten Staaten bestätigt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Leadership & Structure — FBI. Federal Bureau of Investigation, abgerufen am 19. August 2017 (englisch).