Discovery Islands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Discovery Islands
Map of the Discovery Islands.svg
Gewässer Salish Sea
Archipel Northern Gulf Islands
Geographische Lage 50° 17′ N, 125° 9′ WKoordinaten: 50° 17′ N, 125° 9′ W
Discovery Islands (British Columbia)
Discovery Islands
Anzahl der Inseln
Hauptinsel Quadra Island
Gesamte Landfläche

Die Discovery Islands sind eine Inselgruppe zwischen Vancouver Island und dem Festland von British Columbia. Sie liegen in der Salish Sea, einer Bucht des Pazifischen Ozeans im Staat Kanada und werden manchmal als Teil der Northern Gulf Islands angesehen. Zu ihr gehören u.a. folgende Inseln:

Die Inselgruppe ist dünn besiedelt und liegt im Strathcona Regional District (außer Hernando Island, dass im Powell River Regional District liegt).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Inseln Quadra Island und Cortes Island haben Fährverkehr. Die anderen Inseln kann man mit Wasserflugzeugen oder Privatbooten erreichen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jeanette Taylor: Tidal Passages: A History of the Discovery Islands, Harbour Pub Co. 2009, ISBN 978-1550174601.