Disjunktion (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Disjunktion (von lateinisch disiungere ‚trennen‘, ‚unterscheiden‘, ‚nicht vermengen‘) ist:

  • in der Logik das (ausschließende oder nicht ausschließende) Oder, siehe Disjunktion, Begriffsbeziehung
  • in der Ökologie ein abgetrenntes Verbreitungsgebiet, siehe Disjunktion (Ökologie)
  • den Trennungsvorgang der Chromosomen während der normalen Kernteilung, der Mitose
  • den Trennungsvorgang der Chromosomen während der speziellen Kernteilung diploider Keimzellen, der Meiose


Siehe auch:

 Wiktionary: Disjunktion – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.