Disk Data Format

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QS-Informatik
Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Informatik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Informatik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! (+)

Das SNIA Common RAID Disk Data Format (DDF) ist eine Spezifikation eines einheitlichen Formates für RAID-Arrays. Es soll die Kompatibilität zwischen RAID-Lösungen verschiedener Hersteller gewährleisten.

Der Standard wurde beim INCITS eingereicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]