Diskussion:Ökonomie (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine mögliche Redundanz der Artikel Wirtschaft und Ökonomie wurde im August 2006 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Unterschied zwischen Ökonomie und Ökonomik (2006)[Quelltext bearbeiten]

Siehe auch Zur Begriffsdifferenzierung von Ökonomie und Ökonomik. (nicht signierter Beitrag von --Ollio (Diskussion) 19:44, 29. November 2006)

Unterschied zwischen Lehre und Gegenstand (2009)[Quelltext bearbeiten]

Die Auflistung verpasst den Unterschied zwischen der Lehre und dem Gegenstand der Lehre. Gegenstand der Lehre ist "das Wirtschaftsgeschehen" oder "wirtschaftliches Verhalten", während in der Lehre das Wissen darüber beschrieben wird. Das hat wohl damit zu tun, dass der Ausdruck diesbezüglich tatsächlich undifferenziert verwendet wird. Man muss die Differenz also in jedem konkreten Fall zusätzlich benennen, weil der Ausdruck für beides steht - oder?
Brockhaus schreibt: Ökonomie = Bezeichnung für 1) Wirtschaftswissenschaft, -theorie; 2) Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit; 3) Wirtschaft, wirtschaftliche Struktur. ... --Rolf Todesco (Diskussion) 19:11, 20. Jan. 2009 (CET)

Oikonomie versus Oekonomie (2011)[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Eintrag mit Oikonomie rückgängig gemacht, das wäre ein eigener Begriff zu Akribie --Rolf Todesco (Diskussion) 18:00, 2. Nov. 2011 (CET)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Wieso finde ich diese BKL unter diesem Lemma, warum nicht gleich unter Ökonomie? dort ist zur Zeit eine Weiterleitung hierher installiert, das kann man sich doch sparen. --JuTe CLZ (Diskussion) 09:58, 28. Mär. 2016 (CEST)

Das ist ein Produkt dieses Edits. Bis dahin beruhte die Aufteilung auf diesem Edit und der durchaus nachvollziehbaren Begründung. Von mir aus können wir das gerne wieder zurücksetzen. --Millbart talk 11:43, 28. Mär. 2016 (CEST)
Es handelt sich hier um eine BKL III was ich für nachvollziehbar und sinnvoll halte. Ich habe daher den Ursprungszustand wiederhergestellt. --Millbart talk 13:52, 28. Mär. 2016 (CEST)
Na ja. Wenn alle 400 Links auf Ökonomie eigentlich zu den Wirtschaftswissenschaften wollen, dann ist die Weiterleitung von Ökonomie auf Wirtschaftwissenschaften so verkehrt nicht mit dem Hinweis dort, dass es dazu noch diese Begriffserklärungsseite gibt. Dann war dieser Edit von Benutzer:Ökonomiker so verkehrt nicht. Ich hatte halt revertiert, da man solche schwerwiegenden Edits nicht unbegründet tätigen sollte und mir nicht klar war, wie man nun auf diese BKL kommen kann. Jetzt kann ich hier meine Leidenschaft wieder runterfahren. Von mir aus kann es so bleiben, wie es jetzt ist. --JuTe CLZ (Diskussion) 14:14, 28. Mär. 2016 (CEST)
:-) --Millbart talk 17:36, 28. Mär. 2016 (CEST)
@Millbart:/@JuTe CLZ: Könntet Ihr mich bitte mal aufklären, Ökonomie ist doch Wirtschaft und nicht Wirtschaftswissenschaft. Warum wird dann bei Ökonomie auf Wirtschaftswissenschaft verwiesen? --Grübler (Diskussion) 18:14, 28. Mär. 2016 (CEST)

Weil Benutzer:JuTa am 12. Februar 2007 mit diesem Edit der Meinung war, 400 Links auf Ökonomie wollen eigentlich zu den Wirtschaftswissenschaften. --JuTe CLZ (Diskussion) 18:59, 28. Mär. 2016 (CEST)

Mittlerweile sind es eher so um die 800 Links. Davon abgesehen bedeutet Ökonomie durchaus Wirtschaftswissenschaft (man denke nur an die Nationalökonomie oder die Politische Ökonomie sowie Ökologische Ökonomie, Umweltökonomie und Empirische Ökonomie um nur einige zu nennen) und ist auch das was in der überwiegenden Zahl der linkenden Artikel gemeint ist. --Millbart talk 21:14, 28. Mär. 2016 (CEST)
Danke Euch beiden für die Infos. Aber gerade am Beispiel Umweltökonomie als Weiterleitung auf Umweltökonomik sieht man doch, dass das nicht so ganz stimmt. Wird denn wirtschaftswissenschaftlich Ökonomie und Ökonomik wirklich synonym benutzt? Sind nicht vielmehr die 800 Links eine unwissenschaftliche Einfügung? Nun denn, Ihr werdet das schon wissen, nochmals Dank und bis bald. --Grübler (Diskussion) 22:30, 28. Mär. 2016 (CEST)
Ja, das wird alles synonym verwendet und ist verwirrend, siehe auch Ökonom. --Millbart talk 23:03, 28. Mär. 2016 (CEST)