Diskussion:Abtei Fontevrault

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kreuzgangbild habe ich doch noch ersetzt, weil es doch recht klein war. Andere Bilder ausgetauscht und dabei ein Küchenfoto und ein Grabmalfoto eingespart. Ich hoffe, dass die Fotos gefallen! Gruß,--Manfred Heyde 19:09, 8. Jun. 2007 (CEST)


Vielleicht gefallen ja meine Fotos der Abteikirche. Ich habe auch den Kreuzgang dazugestellt, weil alle vier doch gut zum Kloster-Text passen. Gruß,--Manfred Heyde 20:16, 7. Jun. 2007 (CEST)


Die heutige Schreibweise ist "Fontevraud". Könnte die Überschrift entsprechend geändert werden? UAltmann 16:43:11, 6. Sep 2005 (CEST)


Ich habe Zweifel an der Neutralität der folgenden Auszüge des Artikels und habe sie deshalb einstweilen hier auf die Diskussionsseite verschoben:

Nur wenige km westlich von Chinon liegt die Abtei Fontevraud, in der Heinrich II. und Eleonora von Aquitanien begraben liegen, Seite an Seite, wie es sich für glückliche Ehepaare gehört. Hier hat Eleonora seit 1194 ihre letzten Jahre verlebt, nachdem sie ihrem homosexuellen Lieblingssohn Richard Löwenherz vergeblich eine passende Frau gesucht und ihm danach tatkräftig geholfen hatte, den englischen Thron zurückzuerobern. Der war ihm von seinem Bruder John streitig gemacht worden, nachdem Richard auf dem Rückweg vom dritten Kreuzzug zunächst in Österreich und später in Speyer gefangen gehalten worden war. Wir kennen diese Geschichte aus unzähligen Ritterfilmen, in denen oft auch die Sagengestalt des Robin Hood eine Rolle spielt.

Einige Jahre später wäre Richard Löwenherz fast deutscher Kaiser geworden, wenn er nur gewollt hätte. Auch er liegt seit 1199 hier begraben, sein Herz wurde allerdings in der Kathedrale von Rouen beigesetzt. Nach Richards Tod bestimmte die nunmehr fast achtzigjährige Eleonora - von Fontevraud aus - weiterhin die Machtverhältnisse zwischen Frankreich und England entscheidend mit und man kann die Abtei in dieser Zeit durchaus als geistige Hauptstadt des Reiches neben Paris bezeichnen.

Beide Auszüge enthalten ironische Anspielungen („wie es sich für glückliche Ehepaare gehört“) und unbelegte Spekulationen (die angebliche Homosexualität von Richard Löwenherz, „wenn er nur gewollt hätte“) und sind für den Artikel über die Abtei von Fontevraud meiner Meinung nach nicht relevant.

--Lakritzlutscher 13:06, 19. Sep 2006 (CEST)

Heinrich II ist bereits 1189 gestorben, daher stimmt die Aussage nicht, die über das Herstellungsdatum seiner Grabinschrift gemacht wird. (nicht signierter Beitrag von 85.182.28.136 (Diskussion | Beiträge) 21:45, 10. Mai 2010 (CEST))

Lit[Quelltext bearbeiten]

@Hahnenkleer: Diese Version enthielt durch Überscneidung 2x Literatur.--141.113.11.13 12:55, 17. Nov. 2016 (CET)

Das habe ich schon gemerkt. Aber die Version war ja schnell wieder weg. Grüße --Hahnenkleer (Diskussion) 12:58, 17. Nov. 2016 (CET)