Diskussion:Amazon.com

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Amazon.com“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 10 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Versandzentren/Logistikzentren[Quelltext bearbeiten]

Ich habe die Namensgebung der Versandzentren im Artikel korrigiert weil Amazon kein Transportunternehmen ist sondern ein Versandhandelsunternehmen. Da es strittig ist ob die Beschäftigten, nach Amazon, nach den Tarifen der Logistik oder, der Gewerkschaft zufolge, des Versandhandels beschäftigt und bezahlt werden, ist es offenkundig auch strittig ob ein Versandhandel seine Versandhandelszentren "Logistikzentrum" nennen kann. Genaugenommen kann die Amazon GmbH ihre Standorte natürlich nennen wie sie möchte. Sachlich und neutral gemäß WP:NPOV scheint mir jedoch, besonders auch wegen dem Streit um die Tarifbindung, hier nur die im Sprachraum übliche Benennung als "Versandzentrum/Versandzentren" zulässig. --Kharon 19:18, 6. Jan. 2014 (CET)

Amazon-Mitarbeiter werden nach überhaupt keinem Tarif bezahlt. Amazon betont in der Presse immer wieder, sich an den "üblichen" Löhnen der Ligistikbranche zu "orientieren". Amazon hat jedoch keinen Tarifvertrag abgeschlossen.--93.130.176.183 22:13, 16. Mai 2014 (CEST)
Ist jedenfalls ein altbekanntes Trickspiel von Arbeitgebern. Ähnlich definieren sich z.B. Produktionsbetriebe der Metallindustrie gerne zum "Handwerksbetrieb" um, weil die Tarifentgelte dort erheblich geringer sind denn als "Industriebetrieb". Ob der Arbeitgeber dem zugehörigen Arbeitgeberverband tatsächlich angehört, ist seine eigene Sache. Es gibt auch keine Pflicht einer Gewerkschaft anzugehören aber meist ein Recht zumindest auf die von der Branchengewerkschaft ausgehandelten Mindestlöhne. Tarifrechtlich muss er sich demnach trotzdem in vielen Fällen an branchenübliche Mindestlöhne halten. --92.225.16.105 07:00, 25. Jul. 2014 (CEST)
"Tarifrechtlich muss er sich..." Gar nichts muss er. Es gibt keine Mindestlöhne außerhalb der jetzt neu geltenden 8,50€. Tarifverträge spielen nur für Unternehmen eine Rolle, die auch welche abschließen. Wenn ein Arbeitgeber in keinem Arbeitgeberverband ist, interessieren ihn auch logischerweise die Tarifverträge eines Arbeitgeberverbandes nicht wirklich. --217.231.4.75 16:00, 16. Apr. 2015 (CEST)

In Mienenbüttel gibt es ein Versandzentrum, im dortigen Gewerbegebiet. Geleitet wird es von der Firma ,,Geodis". Genauer Standort: http://www.openstreetmap.org/#map=18/53.37213/9.79923 Gruß

Thal (nicht signierter Beitrag von 92.76.69.76 (Diskussion) 06:42, 3. Mai 2015 (CEST))

DHL Home Delivery in Bremen hat den Vertrag mit Amazon gem. TAZ zum 31. Oktober 2016 gekündigt. Verograph (Diskussion) 19:45, 5. Feb. 2017 (CET)

Amazon Pantry[Quelltext bearbeiten]

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-Pantry-fuellt-Vorraete-auf-und-laesst-Haushaltsgeraete-selbst-Nachschub-ordern-2837009.html Amazon hat schon letztes Jahr einen Shop für Lebensmittel eröffnet für Prime-Mitglieder. Vermisse ich aber im Artikel. Könnte vielleicht ergänzt werden. Könnte ich vielleicht auch machen, wenn ich Zeit dazu finde. --Kim Holger KeltingDiskussion 16:03, 11. Mär. 2016 (CET)

siehe auch en:Amazon Prime Pantry, en:AmazonFresh und en:Amazon Dash. Bis das in der WP-Provinz D-A-CH ankommt, kann dauern. (nicht signierter Beitrag von 176.6.18.59 (Diskussion) 15:36, 31. Aug. 2016 (CEST))

Kannst es auch selbst einfügen. Leider scheint der Artikel allgemein sehr bearbeitungsbedürftig aus. --Christian140 (Diskussion) 23:08, 31. Aug. 2016 (CEST)

Kürzel EDE[Quelltext bearbeiten]

Weiß jemand, was das Kürzel EDE für Werne bedeutet? MfG Harry8 16:17, 25. Dez. 2016 (CET)

Abschnitt zu Leiharbeitern und Arbeitsbedingungen komplett weg[Quelltext bearbeiten]

Die Debatte um die schlechten Arbeitsbedingungen und die diversen Verstöße beim Einsatz von Zeitarbeitern finden nun gar keine Erwähnung mehr. Nachdem der Bericht der ARD hohe Wellen geschlagen hat, sollte diese Kontroverse (natürlich ausgewogen) schon dargestellt werden. Im aktuellen Artikel gibt es keine Spur mehr davon. --Schandi 19:53, 18. Jan. 2017 (CET)

Hier ist übrigens die Änderung [1]. --Christian140 (Diskussion) 08:16, 19. Jan. 2017 (CET)
Man müsste überlegen, wie man das gut darstellen kann. In dieser Version findet man noch einen ausführlichen Absatz zu den Leiharbeitern. Man müsste aber auch berücksichtigen, dass Amazon heute gar keine Leiharbeiter mehr beschäftigt, sondern alle mit Amazon-Vertrag angestellt werden. --Christian140 (Diskussion) 09:16, 19. Jan. 2017 (CET)

Bei Marketplace nur ein Artikel pro Bestellung[Quelltext bearbeiten]

Ich habe folgenden Satz mal angepasst, da er mir äußerst wichtig erscheint: "Der Käufer zahlt in Deutschland bei gebrauchten wie auch neuen Büchern/DVDs/CDs u.ä. 3 Euro (pro Artikel, da pro Marketplace-Bestellung je nur ein Artikel bei einem Anbieter bestellt werden kann, es sei denn man einigt sich mit dem Anbieter auf mehrere Bestellungen und dieser berechnet das Porto nur einmal und überweist die restlichen Gebühren zurück an den Käufer), womit Versandkosten und Provision abgedeckt sind, auch wenn der einzelne Artikel nur 0,01 Euro kostet." Es ist nur möglich, soweit mir bekannt ist und ich bin bei Amazon seit fast 20 Jahren Kunde, jeweils nur einen Artikel über einen Zweitanbieter zu kaufen. Dafür zahlt man 3 Euro, egal wieviel der Artikel kostet. Bestellt man drei Artikel beim gleichen Anbieter, muss man jeweils drei einzelne Bestellungen aufgeben und jedes Mal 3 Euro zahlen. Das wäre bei z.B. drei gebrauchten Büchern, Porto und Verpackung für 9 Euro. Es sei denn, man einigt sich mit dem Verkäüfer, wie im Text angegeben. Diese Praxis von Amazon finde ich äußerst fragwürdig. Was mich jedoch auch immer wieder verblüfft ist, wie lohnt es sich bei all dem Aufwand für den Verkäufer, einen Artikel für 10 Cent (!) anzubieten?--87.184.137.246 15:55, 10. Jul. 2017 (CEST)

Damit die letzte Frage nicht als rhetorisch angesehen wird, hier nochmal die gleiche Frage im anderen Satzbau: Kann jemand erklären, wie es sich bei all dem Aufwand und den Gebühren (die Porto, Verpackung und Provision für Amazon abdecken, die aber vom Käufer bezahlt werden) für den Verkäufer lohnt, einen Artikel für 10 Cent (!) anzubieten? Vor allem bei Privatanbietern. Er packt den Artikel ein, frankiert ihn und geht damit zur Post, damit er 10 Cent verdient? Unglaublich. Danke.--87.184.140.176 09:55, 11. Jul. 2017 (CEST)

Eine Erklärung liegt in der Schenkökonomie. In einigen Internet-Tauschbörsen wird dies ebenso praktiziert. Amazon ist somit auch ein Secondhandladen der im Sinne eines Umsonstladens genutzt werden kann. --Fonero (Diskussion) 19:06, 2. Jan. 2018 (CET)

Verhöhnung von Kriegsopfern[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht könnte man noch hinzufügen, dass Amazon auch Geschmacklosigkeiten wie etwa das Karnevalskostüm "Flüchtlingskind Zweiter Weltkrieg" anbietet. Siehe https://www.amazon.de/Kinder-Kost%C3%BCm-Fl%C3%BCchtling-Weltkrieg-M%C3%A4dchen-Faschingskost%C3%BCm/dp/B00BLQ4G70/ref=sr_1_1/262-7254148-7712011?ie=UTF8&qid=1517572344&sr=8-1&keywords=Kost%C3%BCm+Fl%C3%BCchtling --89.13.114.198 15:24, 2. Feb. 2018 (CET)

Anbieter ist eine Firma aus UK. Äußerst unwahrscheinlich, dass bei Amazon auch nur jemand darüber nachgedacht hat. Aus dem Universum "Amazon-versendet-jeden-Scheiß" wurden bis jetzt zwei Dinge herausgepickt: Neonazistisches Schrifttum und Produktfälschungen. --Logo 15:34, 2. Feb. 2018 (CET)

Trump beschimpft Amazon[Quelltext bearbeiten]

Ende März / Anfang April : FAZ.net

https://www.cnbc.com/2018/04/02/trump-hits-amazon-yet-again-monday.html

https://www.washingtonpost.com/business/ap-fact-check-trump-assails-mexico-amazon-twisting-facts/2018/04/02/9d61c2c6-369d-11e8-af3c-2123715f78df_story.html

--Neun-x (Diskussion) 21:08, 2. Apr. 2018 (CEST)