Diskussion:Andasol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 180 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 2 Abschnitte.

Andasol3-Fonds[Quelltext bearbeiten]

Nachdem SolarMillenium seit langem insolvent ist und die Anleger des Andasol3-Fonds laut www über lange Zeit um ihre Einlagen fürchten mussten, kann der Andasol3-Fonds wohl kaum als geeignete Literaturquelle bezeichnet werden. Veraltete oder fehlerhafte Angaben aus den zugehörigen Materialien haben meiner Meinung nach nichts im Artikel zu suchen. --B wik (Diskussion) 16:39, 10. Okt. 2013 (CEST)

Die Aussage ist nicht veraltet oder unrichtig, nur weil sie aus einem inzwischen nicht mehr aktuellen Papioer stammt. Im Gegenteil sind Warnungen aus einem Prospekt (der ja eigentlich verkaufen will und nicht negative Aspekte betonen soll!) gerade deswegen zeitlos richtig. Man könnte jederzeit eine andere Quelle nennen (Abnutzung (auch durch ständig notwendige Säuberung bei Parabolspiegeln ist ja ein allgemeines Problem von CSP), man könnte auch versuchen zu beweisen, dass es keine Abnutzung gibt (wohl ein vergeblicher Versuch), aber nicht deswegen die Neutralität in Frage stellen.--Lemant (Diskussion) 21:50, 25. Okt. 2013 (CEST)

Verkaufsprospekte wollen in erster Linie den Verkauf fördern, genau. Die Wikipedia sollte als Online-Enzyklopädie allerdings keine wirtschaftlichen Interessen vertreten, sondern idealerweise sachlich korrekt informieren. --B wik (Diskussion) 10:02, 26. Okt. 2013 (CEST)

Das ist prinzipiell richtig und wünschenswert. Da aber der gesamte Artikel zu 90% aus Werbung der Betreiber besteht, sollte eigentlich der ganze Artikel gelöscht werden - außer allgemeinen Angaben zur Technik und Ortsangaben ist praktisch alles Andere nur Lüge. Das ganze Teil ist eine große Geldvernichtung- und Energieverschwendungsanlage. Leider. --Lemant (Diskussion) 23:26, 28. Okt. 2013 (CET)
Im Übrigen solltest Du Dir an die eigene Nase fassen - Du hast gerade im Artikel herum radiert, und zwar aufgrund was für einer Quelle? Richtig: Das ist ein Werbeprospekt! Dass Du den Inhalt der Quelle auch nicht verstanden hast, kommt nur noch zusätzlich hinzu.--Lemant (Diskussion) 23:53, 28. Okt. 2013 (CET)
Wie sehr dieser "Geschäftsbericht" nur Eigenwerbung ist, siehst Du auf der von Dir verlinkten Seite: Da wird behauptet, dass Andasol3 erst Anfang 2012 an das Netz gegangen ist, richtig ist aber: September 2011 (laut Wikipedia). Damit entfällt die Verpflichtung der MSW, konkrete Zahlen zu nennen? Darauf warten wir Alle, denn wir finanzieren dieses Projekt mit sehr teurem Strom (25ct/kWh nur für Strom, ohne Netzlosten und Abgaben!) ja schließlich! Weiterhin hat MSW nur ca. 50% Anteil, behauptet aber hier, 165MillionenkWh - also die Gesamtproduktion - verteilen zu dürfen. Wo ist der Anteil der anderen Inhaber? Ich meine, der gesamte Andasol-Artikel in Wikipedia gehört auf Lügen überprüft oder ganz gelöscht. Auf das Kuddelmuddel dort bin ich gerade ja selbst hereingefallen, es macht keinen Spaß, völlig sinnlose Zahlen bis an den Ursprung zu verfolgen und zu korrigieren!--Lemant (Diskussion) 13:49, 29. Okt. 2013 (CET)

@Lemant: Auf der einen Seite willst Du konkrete Zahlen haben? Auf der anderen Seite entfernst Du den Geschäftsbericht der SWM (nicht MSW) aus dem Jahr 2012? Die im Geschäftsbericht genannte Zahl von 165 MWh für die gesamte Energieproduktion von Andasol3 ist dazu offensichtlich falsch. Dass der konkrete Wert 165 GWh lauten muss halte ich für offensichtlich. Ich hatte die Angabe Kilowattstunde übersehen --B wik (Diskussion) 07:20, 30. Okt. 2013 (CET)

Was bist DU denn für Einer???Kannst Du nicht lesen? Da steht 165 MWH!! Wie kannst Du einfach beschließen, dass diese Zahl im Geschäftsbericht wohl falsch ist und kurzerhand eigenmächtig vertausendfachen und bei Wikipedia veröffentlichen?? Willst Du Wikipedia vollkommen blamieren und unglaubwürdig machen?
Die Zahl ist nicht nur völlig unrealistisch (selbst die ursprünglich prognostizierten 110 GWh je Andasol-Einheit waren schon unrealistisch und nie bestätigt), sondern die Zahl ist `wohl keine tatsächliche Produktionszahl, sondern auch nur Prognose (da steht "KANN" produzieren)! Zahlen kann es auch garnicht geben, weil dort steht, dass Andasol3 angeblich erst Anfang 2012 angefangen hätte, also gibt es keine Zahl für 2012. Oder glaubst Du wirklich, Andasol 3 würde plötzlich doppelt so viel produzieren, wie geplant? (165GWh + Restzeit 2012)? DAS wäre eine Sensation, die ganz bestimmt groß bekannt wäre.
Also ist aus dieser Quelle bisher nur klar: Andasol 3 hat 2012 165 MWh produziert, das ist ungefähr 0,015% der vor Baubeginn prognostizierten Menge (110 GWh/a Prognose). Mehr steht da nicht und mehr war es auch wohl nicht (-WP:KPA, siehe VM --Howwi (Diskussion) 19:34, 9. Nov. 2013 (CET))! --Lemant (Diskussion) 23:36, 31. Okt. 2013 (CET)--Lemant (Diskussion) 23:49, 31. Okt. 2013 (CET)
Also ich kann mir auch nicht vorstellen, dass 165 MWh stimmen kann. Das schaffen 2 Dutzend durchschnittliche PV-Hausdachanlagen auch. Bei 50 MW pro Einzelanlage wären das im ganzen Jahr 3 Volllaststunden, wenns um alle 3 Blöcke zusammen geht, wenns um die Gesamtanlage geht nur eine VLS. Eigentlich undenkbar, es sei denn, die Anlage stand praktisch das ganze Jahr über still. Davon hat man aber auch nichts gehört. 165 GWh erscheint zwar auch bisschen hoch, aber dort stimmt wenigstens die Größenordnung. Und MWh und GWh ist schnell mal verwechselt, gerade, wenn solche Berichte von Nicht-Technikern geschrieben werden, was ja anzunehmen ist. Andol (Diskussion) 00:03, 1. Nov. 2013 (CET)
Ach so, noch einer aus dem Kindergarten, der einfach mal eben Zahlen aus Quellen vertausendfacht und veröffentlicht, weil er "es sich gut vorstellen könnte". Das ist ja lustige Truppe hier! Naja, Wikipedia hat schon lange seinen guten Ruf verloren, sonst wäre er spätestens jetzt ruiniert. Oder sind hier auch mal ein paar ernsthaft Interessierte?--Lemant (Diskussion) 00:10, 1. Nov. 2013 (CET)
Die Prognosen für die 3 Anlagen zusammen gehen alle von 165 GWh/a aus. Da wäre es wirklich ein seltsamer Zufall, wenn die tatsächliche Produktion dann bei 165 MWh liegen würde. Ein Verrechnen um exakt Faktor 1000 ist faktisch quasi undenkbar, ein simpler Tippfehler dagegen sehr wahrscheinlich. Kleiner Tipp: Schalt mal verbal ein paar Gänge zurück. Macht die Diskussion angenehmer und dich glaubwürdiger. Andol (Diskussion) 00:14, 1. Nov. 2013 (CET)
Wo genau steht die Zahl? Bitte genauen Beleg angeben, bisher ist es eine reine Behauptung. Außerdem ist es schlicht unplausibel. Alles spricht klar für einen simplen Tippfehler, eigentlich nichts dafür, dass es tatsächlich stimmen könnte. Unter diesen Voraussetzungen ist diese Zahl in den Artikel einzuarbeiten kann es doch echt nicht sein. Wenn ein Medienartikel die Entfernung von Frankfurt und Berlin mit 400 m angibt, weil beim Tippen das k verloren ging, würdest du doch auch kaum darauf bestehen, dass das 400 m sind, steht ja schließlich so in der Quelle. Warum muss also diese offensichtlich falsche Zahl unbedingt in den Artikel? Nur mal zum Vergleich mit den gesamten spanischen CSP-Kraftwerken , hier. Diese haben 2012 bei 1960 MWe 3432 GWh elektrischer Energie generiert. Wie realistisch ist dann, dass Andasol mit 150 MWe genau 165 MWh liefert? Zumal diese Zahl exakt (!) um Faktor 1000 kleiner ist als die Prognose? Nimms bitte wieder heraus, es kann nicht stimmen. Andol (Diskussion) 00:46, 1. Nov. 2013 (CET)

Ich habe keine Lust, ständig irgendwelche Spinner zu löschen, die hier vandalieren! Das macht langsam wirklich Ärger! 1. Prognose ist je Einheit 110 GWh, siehe unten im Artikel. Wenn Du andere kennst, bitte Quelle nennen, dann darfst Du das ändern. Die Quelle füge ich ein, sie stand da vorher, ist gelöscht worde. Die strammt vom anderen Nutzer, der sie kurzerhand vertausendfacht hat, nichzt von mir. Lies doch bitte selbst erst mal die Versionsgeschichte, statt nur kurz mal aufzutauchen, Quellen zu verteidigen und dann von nichts mehr wissen zu wollen! 2. Es ist einfach unglaubwürdig, wenn eine Prognose von vor 10 Jahren (wenn sie mit 165 gWh stimmen würde!)genau eintrifft, zumal nur in einem Teil vom Jahr. Also schreibt dieser "Geschäftsbericht" nicht die Wahrheit, es ist IMHO ein schlecht gemachter Werbeprospekt. Aber das sagte ich, und daraufhin hat ein ganz Neuer sich eingeschaltet, DR wollte ihn als akzeptiert sehen! Wie gesagt, nicht von mir eingebracht, aber da ist er nun mal. Also bitte einfach bei der Wahrheit bleiben. Wenn Du willst, kannst Du ja morgen in Münschen anrufen, wenn es im Internet anders steht, darfst Du es hier ändern.--Lemant (Diskussion) 01:03, 1. Nov. 2013 (CET)

@andasol:sorry, das mit dem Verteidigen des "§Geschäftsberichtes" warst nicht Du, sondern noch ein Vandalierer--Lemant (Diskussion) 01:10, 1. Nov. 2013 (CET)
Hallo Lemant, ich kann in dem von dir verlinkten Geschäftsbericht die Zahl 165 MWh nirgens finden. Auf Seite 17 geht es nicht um Andasol. Auf Seite 16 jedoch schon. Dort steht: "Mit ihrer jährlichen Erzeugung von rund 165 Millionen Kilowattstunden spart die Anlage rund 150.000 Tonnen Kohlendioxid ein. Der SWM Anteil an der Stromerzeugung entspricht dem Jahresverbrauch von 33.000 Münchner Haushalten." Also handelt es sich klar um eine Prognose, und zwar von 165 GWh, nicht von 165 MWh. Auf Seit 67 wird es dann noch einmal wiederholt. "Das solarthermische Kraftwerk Andasol 3 hat die Stromproduktion aufgenommen und soll im Vollbetrieb jährlich ca. 165 GWh Strom erzeugen." Damit sollte die Sache klar sein. Und es erklärt auch meine Verwunderung, denn diesen Bericht hatte ich in der Versionsgeschichte angesehen und deshalb die 165 MWh nicht verstanden. Ich heiße übrigens Andol, und das ist keine Abkürzung von Andasol, sondern ein Spitzname, den ich schon lange Jahre habe. Andol (Diskussion) 01:20, 1. Nov. 2013 (CET)

Im Geschäftsbericht der SWM 2012 steht auf Seite 16 (Seitenzählung innerhalb des pdfs links oben, falls man nicht blind ist) in der linken Spalte die Zahl 165 Millionen kWh. Und jetzt rechnen wir das mal in Wh um: 165 Millionen * 1000 Wh = 165 GWh. --B wik (Diskussion) 08:27, 1. Nov. 2013 (CET)

Offensichtlich haben die ihren Tippfehler gefunden und korrigiert. Die Diskussion dürfte damit nun gegenstandslos sein. Andol (Diskussion) 14:54, 1. Nov. 2013 (CET)

Hallo Andol: Es kann auch sein, dass ich das verwechselt habe, so genau weiß ich das mittlerweile nicht mehr. Auf jeden stimmt die Zahl jetzt. Mit 165 MWh könnte man gerade ein größeres Mietshaus ein Jahr lang versorgen und damit ist diese Zahl im Zusammenhang mit Andasol völliger Nonsens.

Dann weiter zum Artikel: Ein Geschäftsbericht ist kein Werbeprospekt im Gegensatz zu einer Verkaufsbroschüre für einen Fonds zur Geldanlage. Ferner stellen sich mir die folgenden drei Fragen:

1.) Warum darf die Zahl 165 GWh im Zusammenhang mit Andasol3 im Artikel nicht genannt werden?

2.) Warum darf der Geschäftsbericht der Stadtwerke München 2012 nicht im Artikel genannt werden? Ich habe den Geschäftsbericht mittlerweile mehrfach verlinkt. Trotzdem wurde der Link immer wieder entfernt.

3.) Warum werden spekulative und wenig aussagekräftige Passagen wie: "Die prognostizierte Leistung jeder Andasol-Einheit kann nach Eigenangaben der Betreiber Strom für 200.000 Einwohner (EW) Spaniens substituieren, hinterlegt ist jedoch nur ein privater Haushaltsverbrauch von etwa 850 kWh pro Einwohner und Jahr. Wird der Gesamtstromverbrauch, bestehend aus Privat, Industrie, Infrastruktur, ÖPNV usw. auf den einzelnen Einwohner umgerechnet, so ergibt dies einen Gesamtverbrauch von etwa 7000 kWh pro Einwohner und Jahr[1]. Jede Andasol-Anlage substituiert damit theoretisch den Gesamtstrombedarf von etwa 23.000 EW." im Abschnitt "Allgemeines" zugunsten einer klaren Aussage aus dem Geschäftsbericht über das Jahr 2012 (33.000 Münchner Haushalte) favorisiert? --B wik (Diskussion) 15:50, 1. Nov. 2013 (CET)

Von mir aus kann das alles genannt werden, es ist schließlich belegt. Es wäre eben nur wichtig, es so darzustellen, dass es sich um Prognosen handelt, nicht um die tatsächlichen Zahlen. Mich würden die tatsächlichen Daten auch interessieren, aber die haben wir eben noch nicht. Andol (Diskussion) 16:09, 1. Nov. 2013 (CET)

Warum sollte die Zahl 165 GWh eine Prognose sein? Glaubt Ihr, dass der Geschäftsbericht von Astrologen oder Werbestrategen erstellt wurde? --B wik (Diskussion) 17:28, 1. Nov. 2013 (CET)

Nein. Aber die Anlage muss erst einmal zeigen, dass sie das leisten kann. Das konnte sie bisher jedoch noch nicht, da sie noch kein volles Jahr lief. Ich geh davon aus, dass die 165 GWh Hochrechnungen sind, die in etwa auch erfüllt werden. Solange sie das aber noch nicht haben, kann man auch nicht sagen, dass sie diesen Ertrag bringen werden, sondern dass sie ihn bringen sollen. Das gilt aber für alle technischen Einrichtungen, nicht nur für Andasol. Zumal ja auch denkbar ist, dass die Prognose übererfüllt wird. Andol (Diskussion) 17:34, 1. Nov. 2013 (CET)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 21:50, 26. Dez. 2015 (CET)

Erledigt. --B wik (Diskussion) 21:29, 6. Aug. 2016 (CEST)