Diskussion:Antonio Hart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In den Artikeln sollte nicht problematisiert werden, wie die Musik auf Nichtjazzhörer (wer auch immer das sein mag) wirken könnte. Meiner Meinung kann man solche Äußerungen nicht stehen lassen-Freimut Bahlo 07:29, 19. Sep. 2007 (CEST)

"Wenn ein Saxophon trötet ist es Jazz, wenn es kompliziert ist, ist es Free Jazz." Ich muß darstellen, dass der Hörer der Balladen erwartet nicht abschaltet, wenns mal nicht so glatt klingt. Was hat Du für einen Vorschlag?

Benenne doch einfach seine Stilrichtung (ob Modern Jazz oder Mainstream Jazz lass ich mal dahingestellt...) und lass diese subjektiven Wertungen weg, es sei denn, du findest in der Jazz-Literatur Belege von Kritikern dafür, dann zitiere - Ich hab´das auch lernen müssen und wurde entsprechend kritisiert...siehe die Diskussion um den (Bill Evans) Friday At The Village Vanguard Artikel- schöne grüßeFreimut Bahlo 15:50, 19. Sep. 2007 (CEST)

Schwierig, ich würde ihn mit Marsalis in einen Topf schmeissen, aber nicht Traditionalist nennen. Aber ich werde es natürlich ändern.--Room 608 00:45, 20. Sep. 2007 (CEST)


Gefällt mir - der neue Text!GrußFreimut Bahlo 10:20, 22. Sep. 2007 (CEST)

Danke. --Room 608 12:54, 22. Sep. 2007 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 14:08, 6. Jan. 2016 (CET)