Diskussion:Barbra Streisand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Barbra Streisand“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Streisand beliebt in homosexuelle-Szene[Quelltext bearbeiten]

Gerade in der homosexuellen Szene scheint Streinsand extrem beliebt und eine Ikone zu sein. Warum ist das so? (nicht signierter Beitrag von 2A02:8108:9C40:25E0:48CE:C5C:9E5E:D0DA (Diskussion | Beiträge) 12:52, 12. Feb. 2017 (CET))

Abschnitt "Familiärer Hintergrund"[Quelltext bearbeiten]

Hi, im Abschnitt "Familiärer Hintergrund" stimmen mehrere Kommata nicht. Da heißt es >Ihr Vater Emanuel Streisand, war Grundschullehrer und verstarb als sie 15 Monate alt war, ihr Stiefvater war Louis Kind. Ihre Schwester Roslyn Kind wurde ebenfalls Schauspielerin. Ihre Mutter Diana Ida Rosen, war Schulsekretärin.

Richtig wäre "Ihr Vater Emanuel Streisand war..." oder "Ihr Vater, Emanuel Streisand, war..." Einen Einschub mit nur einem Komma am Ende gibt es nicht, das liest sich auch fürchterlich. Genauso verhält es sich mit dem Satz über ihre Mutter. Dagegen fehlt ein Komma, und zwar hier: "und verstarb,(!) als sie 15 Monate alt war" Könnt Ihr das ändern? Danke

Weiterleitung (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Wie werden hier im Wiki die Weiterleitungen eingerichtet? Ich halte es für sinnvoll von Barbara Streisand zu Barbra Streisand weiter zu leiten. Wer nicht weiß, dass die Streisand nicht Barbara sondern Barbra heißt, wird bisher mit der Meldung beglückt, dass die Suche 0 Treffer ergeben hat und dass es Problem mit der Volltextsuche aufgetreten sei. Damit ist dem Suchenden sicher nicht geholfen.--friedels-home.com 07:11, 3. Apr. 2007 (CEST)

Weiterleitung von Barbara Streisand ist angelegt. --Eintragung ins Nichts 14:57, 29. Mai 2007 (CEST)

Anmerkung[Quelltext bearbeiten]

Hallo ich hätte einen Anmerkung zum Barbra Streisand Artikel zu machen

-"In Folge dieser Aktivitäten trat sie auch einige Male im Fernsehen auf. "

In Wahrheit produzierte sie einige viel-beachtete TV-Specials in denen sie immer ein durchgängiges Thema (sich und ihre Musik ;) ) darstellte, diese Specials wurden unter anderem auch als CD rausgebracht. Ich denke, das man diesen lapidaren Satz "In Folge dieser Aktivitäten trat sie auch einige Male im Fernsehen auf. " durch eine etwas ausgefeiltere Bemerkung ersetzen könnte.

Mittlerweile gibt es wesentlich mehr über die Fernsehtätigkeit, aber der Artikel ist dadurch nicht besser geworden, sondern schlechter. Die Aufzählung der einzelnen Fernsehauftritte mit den gelisteten Liedern, die sie gesungen hat, macht aus diesem Artikel einen unwürdigen Listenartikel. Dies sollte jemand ausformulieren und unwichtiges streichen. - Gruß --Rybak 08:14, 28. Aug 2006 (CEST)
Volle Zustimmuing, das ist nur noch eine Zumutung und kein Wikipedia- oder gar wirklicher Enzyklopädie-Artikel, man sollte an ein Revert denken.Sorry, das Abschreiben war sicher mühevoll, aber was soll dies? Ich stelle mir gerade eine solche Seite in dem Stil über Karl-Heinz Köpcke vor *bg* --WikiMax 15:02, 28. Aug 2006 (CEST)
Hier habe ich schlampige Textteile wieder entfernt. Zuvor habe ich die IP auf ihrer Disk. gebeten, die auszubessern, was sie nicht tat. Lieber warf sie weiter schludrige Absätze rein. Wer soll dann bitte hinterherräumen? --AN 14:37, 12. Jan. 2007 (CET)
Schon wieder: "Streisand schreibt schon seit Jahren an ihrer Autobiography,wann diese erscheinen soll ist ncoh unklar." usw. HILFE!!! (Typos, keine Quelle und wirkt wie Gerüchte) --AN 16:05, 12. Jan. 2007 (CET)

In der Kategorie "Auszeichnungen" stehen sowohl "Oscars" als auch "Academy Awards". ich erlaube mir mal, eins von beidem zu löschen, weil das ja bekanntermaßen das selbe ist.

"jüdischer Abstammung"[Quelltext bearbeiten]

In dem Artikel steht, Streisand sei "jüdischer Abstammung". Was soll denn das heißen - ist sie etwa nicht selbst Jüdin? Wenn ja, warum schreibt man das denn nicht so? Nur zur Erinnerung: Das Wort "Jude" ist keine Beleidigung, auch wenn den meisten Deutschen noch immer ein Schauer über den Rücken läuft, wenn ihnen das Wort Jude über die Lippen kommt. 84.174.107.199 16:16, 24. Apr. 2007 (CEST)

Auch wenn ich deine Anmerkung nicht ganz so glücklich finde, auch die en.Wikipedia schreibt nur dass sie Tochter jüdischer Eltern sei. (Ist natürlich nicht maßgeblich, aber es ist so.) --WikiMax 17:13, 24. Apr. 2007 (CEST)
Nach altem rabbinischen Recht ist derjenige Jude, der zumindest eine jüdische Mutter hat. (nicht signierter Beitrag von Joli Tambour (Diskussion | Beiträge) 01:16, 30. Mai 2007)
nur weil die mutter jüdin ist, wird man selber nicht auch jude, da jude keine abstammung (gen) ist, sondern ein glaube, den man wechseln kann, sie könnte zbs auch moslem sein ... --Daniel 04:43, 13. Aug. 2010 (CEST)
Mag sein, aber rabbinisches Recht ist POV! ;-) Thorin Eichenschild (Diskussion) 22:37, 5. Sep. 2013 (CEST)

Als Juden (hebr. ‏יְהוּדִים‎, transliteriert Jehudim) bezeichnet man sowohl die Angehörigen des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion. (nicht signierter Beitrag von 188.195.22.46 (Diskussion) 03:19, 4. Jan. 2012 (CET))

Ja, und jetzt? Weiß denn keiner zu berichten, ob sie sich selbst als Jüdin sieht? Dann gehörte in den Artikel wohl rein, dass sie Jüdin ist. Thorin Eichenschild (Diskussion) 22:35, 5. Sep. 2013 (CEST)

Barbra?[Quelltext bearbeiten]

Wann (und warum) fiel das mittlere A aus ihren Namen weg? (nicht signierter Beitrag von Joli Tambour (Diskussion | Beiträge) 01:16, 30. Mai 2007)

Die englische Wikipedia weiß Rat: "Following a music competition, Streisand became a nightclub singer while in her teens. She originally wanted to be an actress and appeared in a number of Off-Off-Broadway productions, including one with then-aspiring actress Joan Rivers, but when her boyfriend Barry Dennen helped her create a club act — first performed in a gay bar in Manhattan's Greenwich Village in 1960 — she achieved success as a singer. It was at this time that she shortened her first name to Barbra to make it more distinctive." --Eintragung ins Nichts 00:07, 1. Jun. 2007 (CEST)

Erfolg[Quelltext bearbeiten]

[1] Anläßlich der aktuellen Tournee erscheinen etliche Berichte, in denen sie als die erfolgreichste Sängerin aller Zeiten bezeichnet wird. Nun wird aber auch selbiges von Madonna behauptet. Gibt BS oder ihr Managment selbst dieses Status an, oder nur Lobhudelei von Journalisten? Wenn ja, worauf bezieht sich dieser Erfolg, Tonträger, Konzerte ...?-OS- 02:24, 1. Jul. 2007 (CEST)

Eintrag stammt nicht von mir, halte ihn aber für korrekt. Er bezieht sich auf die verkauften Tonträger. In dieser Beziehung hat Streisand mehr verkauft als die Beatles. --Der Boss der Bosse 22:13, 1. Jul. 2007 (CEST)
Kann es sein, das damit:
  • "She is considered one of the most successful female entertainers in modern entertainment history and is the only woman on the list of best selling album recording artists in the US, with RIAA-certified shipments of over 71 million records."

gemeint ist, also Tonträger in der USA, nicht weltweit?-OS- 22:18, 1. Jul. 2007 (CEST)

Zum ersten Mal in Deutschland?[Quelltext bearbeiten]

Ist sie anlässlich des Konzertes in der berliner Waldbühne tatsächlich zum ersten Mal in Deutschland? [...] --84.161.235.144 22:19, 1. Jul. 2007 (CEST)

[...] Zur Info: sie ist tatsächlich zum ersten Mal in Deutschland aufgetreten [...]- Gruß --Rybak 23:30, 1. Jul. 2007 (CEST)

[...]

Jason Gould Aidskrank?[Quelltext bearbeiten]

Es gibt keinen Beweis, daß er Aids hat oder überhaupt HIV Positiv ist. Auch im Jason Gould Wikipedia Artikel steht nichts davon, im Internet findet sich auch keine sichere Quelle, aber einige die davon sprechen, daß es sich um eine Ente handeln könnte..

Einleitung[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mir erlaubt, eine winzige Einführung zum Werk von Barbra Streisand zu verfassen. Das führt, denke ich, den Leser besser an den Inhalt heran und ist meiner Meinung nach im Grunde bei jedem Artikel über einen Künstler nötig. --Georgie-Wim 08:52, 30. Dez. 2008 (CET)

Diskografie[Quelltext bearbeiten]

Ich habe die Diskografie nach dem Vorbild der englischsprachigen Wikipedia etwas strukturiert und auch die Singles mit hereingenommen. Das Album "The Way We Were" existiert sowohl als Studioalbum als auch als Soundtrack. --Georgie-Wim 09:29, 2. Jan. 2009 (CET) PS: Schade, dass meine Einleitung gelöscht wurde. "Grund: Steht alles schon im Text" ist keine wirklich gute Begründung für dieses Vorgehen. --Georgie-Wim 09:29, 2. Jan. 2009 (CET)

Abschnitt "Auszeichnungen"[Quelltext bearbeiten]

Wo ich schonmal dabei war, habe ich auch gleich den Auszeichnungs-Abschnitt vollkommen überarbeitet und teilweise vervollständigt. Alle Preise sind nun alphabetisch geordnet. Daten habe ich aus den Websites der verschiedenen Awards sowie aus der englischsprachigen Wikipedia gewonnen. --Georgie-Wim 16:28, 2. Jan. 2009 (CET) Ich habe die ganzen Grammy-Auszeichnungen/Nominierungen rund um Guilty und Woman in Love von 1982 in 1981 geändert, weil mir das plötzlich bei der Grammy-Website aufgefallen ist! --79.247.157.126 19:32, 7. Jan. 2009 (CET) Aber wieder rückgängig gemacht, sorry. --79.247.157.126 19:35, 7. Jan. 2009 (CET)

Listen-Baustein[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht nochmal zur Erläuterung: Damit kritisiere ich nicht unbedingt den Abschnitt, in dem er steht, sondern dass der "Artikel" insgesamt ab dort nur noch eine riesige Liste ist. --77.21.80.246 01:59, 26. Jan. 2009 (CET)

Beginn der Karriere als Sängerin[Quelltext bearbeiten]

Gibt es Belege dafür, dass Streisand ihren Namen änderte und den besagten Wettbewerb gewann? Sonst muss das gelöscht werden. --Gruß von Maddin 08:38, 17. Okt. 2009 (CEST)

Da sich keiner mehr gemeldet hat, habe ich das gelöscht. --Gruß von Maddin 07:24, 25. Okt. 2009 (CET)

Filmkarriere[Quelltext bearbeiten]

Barbra Streisand war die führende Filmschauspilerin der 70er Jahre in Hollywood. Ihr Oevre ist zwar überschaubar, aber mit so wenigen Filmen einen solch großen Einfluss zu haben, war nur bei der Garbo in der 30ern zu erkennen, geschweige denn, dass sie als erste Frau einen Mayorfilm (Yentl) beinahe alles in Persoanlunions gewuchtet hat: Ich finde, dass der Abschnitt Filmkarriere hier sträflichts vernachlässigt wird und bitte zumindest um eine Erklärung dafür. -- 85.233.62.202 00:53, 3. Apr. 2010 (CEST)

Duck Sauce[Quelltext bearbeiten]

Zum einen steht in der Diskografie "2010: Duck Sauce" zum anderen steht unter Popkulturelle Bedeutung "Ein Lied von Duck Sauce heißt "Barbra Streisand". Im offiziellen Video ist eine Streisand´s ähnliche Person in Teilen zu sehen und zu hören."

Deshalb sollte man wohl die Liste der Singles mal überarbeiten (nicht signierter Beitrag von 78.53.5.57 (Diskussion) 01:42, 28. Okt. 2010 (CEST))

Streisand Effekt[Quelltext bearbeiten]

ich habe davon in den letzten Tagen etwas gehört (ich glaube fefe wars) und wollte gerne wissen was das ist? Steht leider nicht im Artikel. --91.32.158.230 13:19, 19. Dez. 2010 (CET)

guckstu hier…-- Spuki Séance 13:25, 19. Dez. 2010 (CET)
Warum wird der nur ganz unten und nicht deutlicher im Artikel erwähnt? sowas ist wichtig -- 88.71.254.192 00:57, 29. Jan. 2011 (CET)

Versionsvergleich[Quelltext bearbeiten]

de.wikipedia - "Die Familien beider Eltern stammen aus Österreich."

en.wikipedia - "Her family was Jewish; her paternal grandparents immigrated from Galicia (Poland–Ukraine) and her maternal grandparents from Russia.[10]"

Galizien war einmal österreichisch, aber nicht Österreich. - Russland war keins von beidem. (nicht signierter Beitrag von 87.123.65.89 (Diskussion) 23:27, 15. Feb. 2015 (CET))

Geburtsort[Quelltext bearbeiten]

In der Biografie ist ein Zettel abgebildet, wo Barbra Streisand selbst geschrieben hat, sie sei in "Rangoon, Burma" geboren. Was stimmt nun - Rangoon oder Brooklyn?--AurinKo (Diskussion) 12:42, 10. Jul. 2015 (CEST)

"Jugendfreund"[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Was soll dieser Satz dort bedeuten? Hatte sie eine Beziehung zu ihm, oder war es doch nur eine Freundschaft. Das Problem ist doch wohl auch, daß gerne Beziehungen unter Prominenten konstruiert werden. Fakt ist, Goudl, Streisand, Fisher und auch Diamond sind in Brookly um 1950 gemeinsam aufgewachsen. Gemeinsame Schule, außerschulische Aktivitäten und Vereinigungen samt familiären Beziehungen inklusive. Also ist da A kennt B nicht wirklich enz. Wissen, außer es hebt sich von einer üblichen Bekanntschaft ab. Mit Gould wäre das die Schauspielschule, mit Diamond der Chor, wobei dort die Dauer der Zusammenarbeit nicht genannt wird. Oliver S.Y. (Diskussion) 11:47, 17. Jul. 2015 (CEST)

PS: Die en:WP hat einen extra Artikel über die Hall High School, samt bekannter Absolventen. Demnach war auch Bobby Fisher Schüler an dieser Schule. Und mit Gilbert Price teilte sie Schule und auch die Actor School-Oliver S.Y. (Diskussion) 11:53, 17. Jul. 2015 (CEST)

Stiftung[Quelltext bearbeiten]

http://www.barbrastreisand.com/sidebar_block/streisand-foundation/

Die Stifung hat u.a. das CPI finanziert, das in Zusammenhang mit den Panama Papers bekannt beworden ist. --2A02:8109:9A40:1778:F825:E301:5975:C800 13:38, 25. Mai 2016 (CEST)