Diskussion:Björn Höcke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beiträge zu diesem Artikel müssen die Wikipedia-Richtlinien für Artikel über lebende Personen einhalten, insbesondere die Persönlichkeitsrechte. Eventuell strittige Angaben, die nicht durch verlässliche Belege belegt sind, müssen unverzüglich entfernt werden, insbesondere wenn es sich möglicherweise um Beleidigung oder üble Nachrede handelt. Auch Informationen, die durch Belege nachgewiesen sind, dürfen unter Umständen nicht im Artikel genannt werden. Für verstorbene Personen ist dabei das postmortale Persönlichkeitsrecht zu beachten. Auf bedenkliche Inhalte kann per Mail an info-de@wikimedia.org hingewiesen werden.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Björn Höcke“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Wortwiederholungen[Quelltext bearbeiten]

In der Einleitung dieses Artikels wird die Akürzung AfD sehr oft wiederholt. Könnte dies bitte jemand, der den Artikel bearbeiten darf, korrigieren. Ich kann mir leider nur den "Quelltext anzeigen" lassen, ansonsten hätte ich gleich diese formalen Faux-Pas entfernt. Ave! --Demokratischer Benutzer (Diskussion) 00:28, 17. Feb. 2018 (CET)

nun denn - so ganz unrecht hast du nicht --V ¿ 06:06, 17. Feb. 2018 (CET)

Namensverwechselung[Quelltext bearbeiten]

Was hat die Aussage "Der AfD-Politiker Jens Maier ist auch als „Kleiner Höcke“ bekannt.[167]" in einem Absatz um die Verwirrung um die beiden Vornamen von Bernd Höcke zu suchen? --89.12.194.83 09:51, 24. Feb. 2018 (CET)

Lehrer[Quelltext bearbeiten]

Ist er nicht mehr beurlaubt [1]? --AlternativesLebensglück (Diskussion) 21:53, 24. Mär. 2018 (CET)

Der AfD-Politiker ist wegen seiner Abgeordnetentätigkeit im thüringischen Landesparlament zur Zeit von seinem Lehrberuf in Hessen beurlaubt. Nach Dresdener RedeHöcke soll nicht mehr als Lehrer arbeiten dürfen, 19. Januar 2017; Anti-Islam-Kurs des AfD-Politikers: Schulverweis für AfD-Lehrer Höcke, 18. Mai 2016; AfD-Politiker : Höcke soll nicht mehr als Lehrer arbeiten, 16. Januar 2016

„Die hessische Landesregierung will beispielsweise verhindern, dass Björn Höcke in Zukunft wieder an einer Schule unterrichtet. Der AfD-Politiker ist dort als Lehrer verbeamtet. Dass er Mitglied der AfD ist und ein politisches Amt bekleidet, ist kein Problem. Das dürfen auch Beamte. Solange Höcke im Thüringer Landtag sitzt, ist er beurlaubt.“ Verdacht in Berlin: Wenn "Reichsbürger" unterrichten, Spiegel Online, 30. Januar 2018 --AlternativesLebensglück (Diskussion) 22:01, 24. Mär. 2018 (CET)

Dass er mal als Lehrer gearbeitet hat, gehört m.E. nicht in die Lemmadefinition, denn als solcher ist er nicht relevant. Wasserstandsmeldungen (Stand März 2018) machen den Artikel nicht besser. --Φ (Diskussion) 22:21, 24. Mär. 2018 (CET)
Die nichtrelavenzstiftenden früher ausgeübten Berufe werden in der Einleitung auch bei Politikern normalerweise genannt, siehe Angela Merkel und Peter Gauweiler sowie bei der AfD Birgit Malsack-Winkemann und Jens Maier. Bei Höcke gab es häufiger Diskussionen in den Medien um eine spätere Rückkehr in den Lehrerberuf nach seiner politischen Karriere. --AlternativesLebensglück (Diskussion) 22:36, 24. Mär. 2018 (CET)
Mir erscheint die Erwähnung früherer Berufe in der Einleitung auch verzichtbar. Die jetzige Formulierung im Artikel finde ich aber gut. --slg (Diskussion) 22:54, 24. Mär. 2018 (CET)
Laut unseren Regularien sollen im Einleitungsabschnitt Tätigkeiten nur dann erwähnt werden, wenn sie enzyklopädisch relevant sind, also Jurist nicht bei jedem, der mal Jura studiert hat, sondern nur bei Leuten, die auf dem Gebiet der Juristerei Herausragendes geleistet haben. Das trifft in diesem Lemma eindeutig nicht zu. --Φ (Diskussion) 22:58, 24. Mär. 2018 (CET)