Diskussion:Boot Camp (Software)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Überarbeiten (wurde 2011 erl.)[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich finde diesen Artikel sehr mangelhaft. Er besitzt keinerlei Einführung, dem völlig unwissenden erschließt sich kaum worum es sich bei "boot Camp" in bezug auf Apple überhaupt handelt.
(Der vorstehende Beitrag stammt von 89.58.163.99 – 13:53, 16. Jan. 2008 (MEZ) – und wurde nachträglich unterschrieben.)

Das ist kein Problem, es steht jedem frei diesen Artikel zu verbessern. -- Haeber (Disk., Bew.); 15:18, 16. Jan. 2008 (CET)

Der Artikel ist teilweise veraltet und abschnittsweise nicht einer Enzyklopädie zu entsprechen. Der Absatz „Umgang mit mehr als zwei Partitionen“ ist eine Anleitung, die hier in der Art nichts verloren hat. Außerdem ist sie fehlerhaft, da Mac OS X seit der 10.6 sehr wohl NTFS von Haus aus schreiben kann. --net 11:59, 28. Jul. 2011 (CEST)

Ich habe gerade angefangen, den Artikel etwas auf Vordermann zu bringen. Die nächsten Tage werde ich da noch einiges mehr machen. --NacowY 21:56, 4. Aug. 2011 (CEST)
So… eine weitere Änderung, die jetzt diese Anleitung beseitigt. NTFS findet in dem Zusammenhang jetzt keine Erwähnung mehr, wer die Infos sucht, der wird sie eher im Artikel dazu suchen. Den Überarbeiten-Hinweis habe ich dann entfernt, nachdem das ja erledigt ist. -- NacowY 04:53, 15. Sep. 2011 (CEST)
Danke! Wir sollten im Artikel vielleicht noch klarer schreiben, dass ab BootCamp 4.0 nur noch Windows 7 unterstützt wird. --net 09:13, 15. Sep. 2011 (CEST)

Tutorial: Win on mac[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Habe mir gerade ein Macbook gekauft und möchte per Bootcamp Win installieren. Aber leider ist das Tutorial auf win on mac nun schon einige Zeit nicht verfügbar. Ich google gerade, finde aber nichts gescheites. Weiß jmd, was mit win on mac los ist? Kennt jmd noch ein gutes Tut?
Gruß Badudel -- Badudel, glaub ich 20:46, 25. Apr. 2008 (CEST)

Steht doch alles auf dem Mac dabei. Anleitung lesen oder ausdrucken und umsetzen. 79.214.88.72 17:26, 17. Dez. 2010 (CET)

Tastatur-Unterstützung unter jedem Niveau[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel sollte aufgeführt werden, dass der Tastatur-Treiber von BootCamp unter jedem Niveau ist, was die Benutzung von BootCamp nahezu unmöglich macht - insbesondere beim Macbook. Mich trifft es - vermutlich weil ich Geräte mit Schweizer Tastaturbelegung verwende - ganz besonders schlimm, aber wenn man im Windows-Modus Sonderzeichen (inklusive "@"!!) nur über die Zeichentabelle erstellen kann, dann ist der Treiber für die Tastatur einfach ein Dreck. Und nachdem es auf dem Macbook keine rechte ALT-Taste gibt, bleibt einem auch der Weg über ALT GR plus Zahl verwehrt.
Warum sich Apple nicht herablässt, für alle Apple-Tastaturen (also Desktop-Keyboard white, Desktop-Keyboard Aluminum, Macbook-Keyboard und Macbook-Pro-Keyboard) in jeweils allen Länderversionen einen brauchbaren Treiber bereitzustellen, bleibt dahingestellt.
Zum Glück braucht man Windows auf dem Mac ja nur in sehr seltenen Ausnahmefällen (etwa für die Aktualisierung von Firmware in bestimmten Geräten - Kameras, Mobiltelefone, SAT-Receiver etc., somit ist das Problem nicht zu schlimm.
(Der vorstehende Beitrag stammt von 217.173.229.167 – 22:27, 23. Mai 2008 (MESZ) – und wurde nachträglich unterschrieben.)

Vorsicht: die Tastaturunterstützung ist nicht so schlimm, wie oben beschrieben: ALT GR lässt sich durch ctrl+alt benutzen. somit ist ein @ kein problem beim tippen. Außerdem gibt es im Internet genug howtos, die beschreiben wie man weitere keys auf andere mappen kann. Dies gilt auch für die schweizer Tastatur. (ich habe eine schweizerdeutsche Tastatur, verwende allerdings aus gewohnheit das deutsche layout. sonst habe ich kein ß) -- Schweizerfranke 18:45, 1. Apr. 2009 (CEST)
Doch, die Tastaturunterstützung ist wirklich so schlimm. Die beschriebenen Möglichkeiten sind auch nur umschiffende Notlösungen und Alternativen die so nicht nötig wären wenn Apple ein ordentlichen Tastaturtreiber implementiert hätte. 92.116.0.139 00:56, 27. Jun. 2009 (CEST)

Marketing[Quelltext bearbeiten]

Das behauptet wird, es ist sehr schwer, drei verschiedene Betriebssysteme auf dem Mac zu installieren und das NTFS-Schreibunterstützung nicht so einfach machbar ist, hört sich für mich sehr nach Lobbyarbeit für diverse Softwarehersteller an oder Unkenntnis ;)
(nicht signierter Beitrag von 92.200.99.43 (Diskussion | Beiträge) 07:36, 2. Okt. 2009 (CEST))

Die entsprechende Stelle zu NTFS habe ich gerade entfernt, vgl. oben. -- NacowY 04:53, 15. Sep. 2011 (CEST)

Welche Versionsnummer ist aktuell?[Quelltext bearbeiten]

"AktuelleVersion= 4.0 - FreigabeDatum= 18. November 2010" stimmt so definitv nicht, und spontan über google habe ich keine 4er Version gefunden. Gruß Linum 21:45, 21. Jul. 2011 (CEST)

FreigabeDatum ist korrigiert; 4.0 ist mit OS X Lion zusammen erschienen. --NacowY 04:53, 15. Sep. 2011 (CEST)

Woher bekommt man die Gerätetreiber für Windows?[Quelltext bearbeiten]

Installations-DVDs (wie es bisher im Artikel stand) gibt es ja längst nicht mehr. Wie funktioniert das nun? (Liegen die Treiber in der normalen OS-X-Installation schon irgendwo rum? Werden sie bei Bedarf aus dem Internet heruntergeladen?) -- NacowY Disk 18:55, 29. Okt. 2013 (CET)

Boot Camp selber erstellt keine NTFS-Partition[Quelltext bearbeiten]

Zitat: "Er erstellt eine mit FAT32 oder NTFS formatierte Partition für Windows auf der Festplatte."

Nein. Die NTFS-Formatierung erfolgt erst später...mit dem eigentlichen Windows. Dort erscheint dann zunächst mal beim Installationsversuch im Laufwerks-/Partitionsfenster eine entsprechende Fehlermeldung. Dort muss man dann auf "Format" gehen und die Festplatte in NTFS formatieren.

Zur Untermauerung hier noch ein Zitat von der Apple Homepage: "Der Boot Camp-Assistent erstellt die Partition nur, wenn die Festplatte als Mac OS Extended (Journaled) formatiert wurde und darauf noch keine durch den Boot Camp-Assistenten erstellte Partition vorhanden ist. Wenn der Boot Camp-Assistent andere Partitionen entdeckt, zeigt er Ihnen möglicherweise eine Warnmeldung an, dass das Startvolume nicht partitioniert werden kann."

Quelle: https://support.apple.com/de-de/HT204009

Danke! Erledigt. ‣Andreas 17:02, 23. Mai 2017 (CEST)