Diskussion:Brzezinka (Gliwice)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ortsname Brzezinka[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dobschuetz, kannst Du bitte nochmal gucken auf diesen Arikel, ob das wirklich was mit Auschwitz II zu tun hat, scheinst Dich ja mit solchen Themen zu beschäftigen, ich hab echt keine Ahnung, wollte nur einem armen Anfänger etwas helfen und jetzt sitz ich drin. Danke und Gruß --Eρβε 00:31, 22. Okt. 2006 (CEST)

Ich bin auch kein Experte in dieser Frage. Aber unter [1] findet man folgenden Eintrag zu Landkreis Tost-Gleiwitz (Oberschlesien): Ortsname deutsch: Brzezinka, Birkenau O. S. (ab 1935), Orstname polnisch: Brzezinka, Gliwice-Brzezinka, Einwohnerzahl 1939: 2406. - Und unter [2] die Einträge: Brzezinka, deutsch: Bresinke, Birkdorf (ab 1935), Landkreis Kreuzburg (Oberschlesien); Brzezinka, deutsch: Briese, Landkreis Oels (Niederschlesien); Brzezinka, deutsch: Brzezinke, Schindlersfelde (ab 1939), Landkreis Namslau (Niederschlesien); Brzezinka Dolna, deutsch: Nieder Briese, Landkreis Oels (Niederschlesien); Brzezinka, Gliwice-Brzezinka, deutsch: Brzezinka, Birkenau O. S. (ab 1935), Landkreis Tost-Gleiwitz (Oberschlesien); Brzezinka Sredzka, deutsch: Klein Bresa, Landkreis Neumarkt (Niederschlesien). Es gibt also mehrere Orte desselben Namens - und Brzezinka im Landkreis Oels (Niederschlesien) ist definitiv nicht Brzezinka im Landkreis Gleiwitz (Oberschlesien). Dann darf man nicht vergessen: Es gab das KZ Auschwitz-Birkenau, gleich daneben aber immer noch das ganz normale alte Städtchen Brzezinka. Über den Ort weiß ich im Moment leider auch nichts zu melden. Er hätte aber zur „Ehrenrettung“ der (Ur-)Einwohner einen eigenen Orts-Artikel verdient - nur mit mehr Inhalt. --Dobschütz 07:54, 22. Okt. 2006 (CEST)

weiterer Ausbau[Quelltext bearbeiten]

In der polnischen Version gibt es noch einen Eintrag über ein Automobilwerk. Meine Sprahkenntnisse reichen aber nicht aus, um das zu übersetzen. --Matthiasb 10:03, 23. Okt. 2006 (CEST)

Verwechslung mit Oswiecim-Brzezinka[Quelltext bearbeiten]

In dem aktuellen Artikel wird der Ort offenbar teilweise mit Oswiecim-Brzezinka (Auschwitz-Birkenau) verwechselt. Angeblich soll es in Brzezinka (Gliwice) ein Hotel geben, in dem schon Frankreichs Staatspräsident Jacques Chirac, die Chefanklägerin Carla del Ponte und Prinz Willem-Alexander mit Prinzessin Máxima der Niederlande logiert haben. Fußnote 6) in dem aktuellen Artikel verweist aber auf ein Hotel in Oswiecim-Brzezinka. Es ist auch nicht nachzuvollziehen, weshalb Chirac, del Ponte und der niederlänidsche Kronprinz in einem kleinen Kaff in Oberschlesien übernachtet haben sollen. Dazu dürfte auch die Nähe der Stadt Gliwice mit dem berühmten Sender Gleiwitz, der von Hitler mit einem fingierten Überfall als Vorwand für den Einmarsch in Polen missbraucht wurde, nicht ausreichen. In dieser Gegend gibt es auch kein Hotel, in dem man Staatsgäste unterbringen würde. Ergebnis: Der Hinweis auf das aus einer Poststation umgewandelte Hotel muss ersatzlos gestrichen werden. (nicht signierter Beitrag von 80.133.88.60 (Diskussion))

habe es mal entfernt und den Einsteller angesprochen; falls noch weitere Verwechslungen vorliegen ...Sicherlich Post 16:17, 27. Mai 2007 (CEST)


Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 06:35, 28. Dez. 2015 (CET)