Diskussion:Bundespolizei (Deutschland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Bundespolizei (Deutschland)“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, wenn sie mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert sind und deren jüngster signierter Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.
Archivübersicht Archiv
Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Kritik[Quelltext bearbeiten]

Die Kritik ist wieder hochgradig interessant, einseitig und manipulativ. Niemals würde in der Artikel der Polizei ein Punkt Kritik eingefügt werden der auch noch derart deutlich darauf hinweisst das die Polizei ALLGEMEIN Menschen diskriminiert - zb Punks, Rastas, Glatzen, Linke, Rechte, Rocker etc etc etc.. aber bei Ausländern da geht das :) Auch würde auf gleicher Basis niemals eingefügt werden das es Allgemein oft und von vielen "Stimmen laut werden" die Polizeigewalt, Überreaktionen, Machtmissbrauch, Körperverletzungen, zu schneller oder ungerechtfertigter Waffengebrauch, Misshandlungen, Falschaussagen (Kollegen gedeckt) etc etc etc. Das es Allgemein viele Kritische Punkte bei der Polizei, dem Machtmonopol, dess Missbrauch, Auswüchsen und Folgen gibt etc etc etc.. würde hier niemals reinkommen - obwohl es dafür mehr als genug Belege, Quellen usw usw gibt... Polizei ist gut und fertig :) Wiki Staatstreu bis aufs letzte :) Aber beim Punkt Ausländer da werden wir dann auf einmal suuuuper kritisch :) Sogar subjektive superlative Formulierungen wie "das passiert häufig" sind da kein Thema :) Spannend :) (nicht signierter Beitrag von 87.245.78.135 (Diskussion) 23:06, 20. Mai 2015 (CEST))

Der Hammer ist das "Immer wieder". Das hat mit Objektivität nichts zu tun. --Urdd15 (Diskussion) 10:36, 30. Okt. 2015 (CET)

Sie suchen in der Wikipedia Objektivität? (nicht signierter Beitrag von 91.66.30.40 (Diskussion) 20:36, 24. Jan. 2016 (CET))

Der Hammer ist, dass unsere Regierung keine Statistik zu den Dienstvergehen der Bundespolizei führt. Eine Anfrage eines Parlamentariers der Partei DIE LINKEN. würde deshalb keine Statistik darüber geführt, weil die vom Parlamentarier behauptete Notwendigkeit der Aufklärung nicht bestünde. "Nur weil eine Statistik geführt würde, würden Dienstvergehen dadurch nicht mehr." Für micht bedeutet das, dass der Bundesregierung alle Dienstvergehen der mehr als 40.000 Bundesbeamten/Möchtegernpolizisten(Tut mir leid, aber für mich ist die Bundespolizei immer noch die Grenzschiebende Hunderschaft; woher komm ich wohl nur darauf?^^) bekannt. Das hieße ja, die Stasi sitzt nun in den eigenen Reihen der Bundespolizei. Für mich würde das viel Sinn machen. Die psychisch Schwachen in der Bundespolizei, eindeutig die Mehrheit, missachten viele kleine Dienstvergehen als Ausdruck von Gefälligkeit und der Erachtung des Egos ihrer Kollegen. Das diese Gefälligkeiten sogar tötliche Ausmaße annehmen können gibts in deutschen Zeitungen zu lesen. Die Ausbildung von Bundespolizisten ist eh ein Lacher. Der Anteil an Gesetzesausbildung ist vergleichbar mit der Bundeswehr. Die Jungs und Mädels gehören aufne Bau und in den Friseursalon und nicht mit ner Waffe in der Hand in der Zivilbevölkerung. Da ist das Militär schon seit tausenden von Jahren weiter, indem sie ihre Trolle in abgesperrtes Gebiet verfrachten! (Kaserne) <18.11.2016 cest> (nicht signierter Beitrag von 2A02:8109:83C0:1CD4:A873:88E7:9855:5A61 (Diskussion | Beiträge) 16:48, 18. Nov. 2016 (CET))

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 01:13, 5. Jan. 2016 (CET)

Hoheitsabzeichen[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht verdient es Erwähnung, daß das Hoheitsabzeichen den "Wappen-Adler" in einem Halbrundschild zeigt, es sich also weder um den Bundesschild noch um das Bundeswappen handelt.

Du möchtest uns genau was damit sagen? Die Bundespolizei existiert gar nicht?--scif (Diskussion) 23:25, 20. Jun. 2016 (CEST)
Die Aussage ist doch deutlich. Die Bundespolizei führt ein eigenes Wappen. Ob sie das darf ist wohl eher angebracht zu fragen. Als Kennzeichnung fällt damit auch die Wiedererkennung für Zivilisten weg. Am schneidensten ist jedoch, dass die Bundespolizei nicht im Namen der Bundesrepublik Deutschland handelt. Ihre Legitimation bezieht sie zumindest symbolhaft aus einer eventuell nicht staatlichen Institution. Da würde die Symbolik wieder die Realität treffen. Gleiches gab es doch schon bei anderen Einheiten (Schlägertruppen) siehe die paramilitärische Einheit SA (Sturmabteilung, Deutscher Nationalsozialismus, Anfang und Mitte des 20. Jahrhunderts n. C. G.). Der "Chef" der Bundespolizei ist ja auch nicht der Bundesinnenminister, obwohl der Bundesinnenminister wohl der Dienstherr sein soll, so wie der Bundesverteidigungsminister und der Bundeskanzler die Dienstherren der Bundeswehr sind. Ich habe aber noch nie einen Minister seine Untergebenen maßregeln sehen. Dafür sind sich die feinen Fatzgen wohl zu schade. Dahingehend zolle ich dem Dienstwappen der Bundespolizei auch keinen Respekt, mir ist es auch noch nie aufgefallen. Die Bundespolizei gibt sich gerne geheimnisvoll. Da wirds wohl genug zu verstecken geben. (nicht signierter Beitrag von 2A02:8109:83C0:1CD4:A873:88E7:9855:5A61 (Diskussion | Beiträge) 16:48, 18. Nov. 2016 (CET))
Der Vergleich Bundespolizei und Sturmabteilung sagt schon alles über die Qualität deines Inhaltes aus. --91.61.255.7 19:19, 23. Jun. 2017 (CEST)

Einsatzschiffe[Quelltext bearbeiten]

Es gibt neue Einsatzschiffe der Bundespolizei. Wer weiß mehr darüber, so dass diese wie die bestehenden Schiffe eingearbeitet werden können? Gruß! GS63 (Diskussion) 21:56, 19. Dez. 2017 (CET)

Bundespolizeisportschule Bad Endorf[Quelltext bearbeiten]

Das es zu dieser keinen Artikel gibt, ist ein Trauerspiel.--scif (Diskussion) 14:41, 14. Feb. 2018 (CET)

Bestimmt gehört das auch in den Artikel. Aber weshalb soll das gleich ein Trauerspiel sein? Wenn keiner etwas dazu schreibt, steht eben auch nichts dazu drin und das Lemma hat sicherlich auch nicht besonders überdurchschnittliche Anziehungskraft auf emsige Artikelautoren. Gruß! GS63 (Diskussion) 22:54, 14. Feb. 2018 (CET)
Die Bundespolizeisportschule wird umseitig bereits (hinreichend) angeführt. Im Übrigen geht es hier noch immer allein um die Verbesserung umseitigen Artikels, s. WP:DISK. Ein erfahrener, fleißiger WP-Autor sollte wissen, dass hier auch keine Artikelwünschdirwas-Seite für Unterthemen ist, sondern ein Mitmach-Projekt - die Anlage eines gültigen Stubs dürfte kaum mehr Zeit als das Führen dieser Sinnfrei-Diskussion in Anspruch nehmen. --Verzettelung (Diskussion) 23:05, 14. Feb. 2018 (CET)
Na dann, lass dich an deinen Worten messen. Übrigens, da in Südkorea ist grad son Sportfest, da sind auch Bad Endorfer dabei, von wegen Relevanz und Anziehungskraft. Für Kienbaum scheint die Anziehungskraft ja groß genug gewesen zu sein. Außerdem sehe ich zwar derzeit ein Organigramm der BuPoli, wo sich durchaus die Relevanzfrage stellen könnte, weil sich sowas ja auch durchaus mal ändert, aber nicht einen Zipfel zur Unterstützung des Leistungssportes. Das hinreichende Anführen von Bad Endorf würde ich dann schon ganz gerne mal sehen. Vorsorglich: dies ist WP, keine Behördenseite der Bundespolizei. Ich muß mir deswegen nicht vorschreiben lassen, wie ich hier diskutiere. Letztendlich weise ich auf Mängel des Artikels hin. Und mit Begriffen wie Artikelwünschdirwas-Seite oder Sinnfrei-Diskussion magst du jemanden anderes beeindrucken, mich nicht.--scif (Diskussion) 00:54, 15. Feb. 2018 (CET)
Es liegt mir vollkommen fern dich, einen hier von "Trauerspiel" faselnden und diesbezgl. offenbar schreibunwilligen Autoren, irgendwie zu beeindrucken oder mit einer angeforderten Artikelanlage zu beglücken. Hier geht es im Übrigen noch immer nicht um die (eigenständige) Relevanz (für Zweifelsfälle gibt es WP:Relevanzcheck) oder andere Aspekte der Bundespolizeisportschule Bad Endorf, die nicht unmittelbar umseitigen Artikel dienen (doch die Konventionen für Artikeldiskussionsseiten, die in der WP-Gemeinschaft konsensual vereinbart wurden, kümmern dich ja erkennbar nicht), sondern allein um die konkrete Verbesserung des Artikels zur deutschen Bundespolizei... Und da spielen beide Sportschulen lediglich eine untergeordnete Rolle, der die aktuelle Darstellung im Artikel m.E. durchaus gerecht wird - anders als die Sportförderung der BPol, die im Artikel bislang beinahe unbehandelt bleibt. Aber darum geht es bei deinem Anliegen ja nicht. Meinerseits ist hier EoD. --Verzettelung (Diskussion) 02:17, 15. Feb. 2018 (CET)

Du erzählst nur Stuß. Du vermutest und agierst nur mit Unterstellungen. Typisches Verhalten bei Argumentationsmangel. Die Bundespolizei als solche existiert unter diesem Namen seit 2005, also seit 13 Jahren. Das es seitdem nicht gelungen ist, zumindest einen Stub zu Bad Endorf zu schreiben, ist ein Trauerspiel. Und das die Sportförderung bisher überhaupt nicht abgehandelt wird, räumst du ja selber ein. Also, mach dir weniger Gedanken über mein Diskussionsverhalten sondern mehr um Sachthemen. Was deine Unterstellungen usw betrifft: ein Blick auf deine Diskseite mit durchaus einigen VM sagt mir genügend, Stichwort Glashaus.--scif (Diskussion) 07:44, 15. Feb. 2018 (CET)