Diskussion:Carl Günther Ruland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Buchheim[Quelltext bearbeiten]

Woher stammen die Erkenntnisse?--scif (Diskussion) 16:29, 8. Nov. 2019 (CET)

U. a. aus den publizierten Memoiren von Karl Buchheim, wo er sich ausdrücklich von den Liberalen abhebt. Gerade deshalb hat sich Buchheim mit anderen Gesinnungsfreunden nicht weiter an der Gründung der Demokratischen Partei Deutschlands beteiligt, sondern gehörte zu den Gründungsmitgliedern der CDU in Sachsen. Ich sehe auch keine Quelle für die Bezeichnung als "liberaler Politiker". Daneben gilt es zu beachten, dass das Zentrum in Sachsen (anders als im Reich, aber vor allem in Preußen) politisch kaum eine Rolle gespielt hat. Buchheim selbst war als 1942 zum Katholizismus Konvertierter eher eine Ausnahmeerscheinung, die ihn aber nun gerade vom Liberalismus abgrenzt. Sofern du wirklich Interesse hast, schau dir bitte wirklich mal die entsprechende Sekundärliteratur, aber auch die eingangs von mir erwähnten Memoiren Buchheims an. --Koschi73 (Diskussion) 16:40, 8. Nov. 2019 (CET)
Buchheim hab ich, ich glaube wir haben unterschiedliche Auffassungen zum begriff liberal. ich finde solche ansatzlosen Änderungen schwierig, das kann man vorher diskutieren.--scif (Diskussion) 16:48, 8. Nov. 2019 (CET)
Ich verstehe nicht, was du unter "ansatzlos" meinst. Ob jemand Anhänger des Zentrums oder Liberaler (DVP oder DDP/DStP) war ist doch schon ein Unterschied. Oder nicht? Außerdem konnte ich nicht davon ausgehen, dass meine Änderung auf solchen Widerspruch stößt. Bei allem Respekt vor deinen Aktivitäten hier, aber ich aber manchmal das Gefühl, dass du einfach recht behalten möchtest. ;-) --Koschi73 (Diskussion) 16:56, 8. Nov. 2019 (CET)
Das ist Unsinn. Ich sage doch, wir haben unterschiedliche Ansichten zum Begriff liberal. Es geht dabei nicht um eine liberale Partei, sondern um eine Strömung innerhalb der CDU. Ansatzlos heißt, das ohne Konsens Artikelinhalte einfach gekürzt werden.--scif (Diskussion) 17:07, 8. Nov. 2019 (CET)
Schade, dass du immer gleich so als Trotzkopf reagierst. Lies dir doch bitte erst einmal in Ruhe die entsprechenden Stellen in den Buchheim-Memoiren durch. Danach können wir gerne weiter diskutieren. --Koschi73 (Diskussion) 17:12, 8. Nov. 2019 (CET)
Wo ist da Trotzkopf, wenn wir diskutieren?--scif (Diskussion) 17:23, 8. Nov. 2019 (CET)
Du verlangst einen Konsens, aber ich habe angesichts der Kürze der Zeit, in der wir diskutieren, den Eindruck, dass du dich mit der von mir angegebenen Quelle noch gar nicht auseinandergesetzt hast, sondern einfach eine persönliche Definition von "liberal" verwendest. Was verstehst du denn darunter? --Koschi73 (Diskussion) 17:30, 8. Nov. 2019 (CET)