Diskussion:Chopping Tool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Deutsches Lemma?[Quelltext bearbeiten]

Gibt es da kein deutsches Wort für? Der Artikel liest sich ja grauenhaft, mit so vielen Anglizisman drinnen... --Darth Stassen 11:37, 22. Jun. 2008 (CEST)

ich bin ja kein Experte... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es hierfür nicht eine stinknormalen deutschen Begriff gibt.-- Tresckow 03:25, 7. Jul. 2008 (CEST)
Ich würde den Artikel ja gerne verschieben, allerdings bin ich leider kein Fachmann auf dem Gebiet und kann deswegen auch keinen fachlich korrekten Alternativvorschlag machen. Könnte sich dazu bitte ein Fachmann äußern?--Darth Stassen 19:22, 7. Jul. 2008 (CEST)


Chopper und Chopping Tools sind gebräuchliche Begriffe. "Geröllgerät" ist höchstens als Überbegriff für diese Artefaktegattung geeignet, denn zwischen beiden genannten Werkzeugen gibt es eben einen bestimmten und wesentlichen Unterschied. Ich bin auch gegen die übermäßige Verwendung von Anglizismen, aber in diesem Fall ist es einfach notwendig. Zum englischen Überbegriff "pebble tool" gibt es einen Artikel [[1]]. Die drei Einträge für "pebble tool", "chopper" und "chopping tool" sollte man irgendwie verschmelzen. --Yahi 15:12, 24. Sep. 2008 (CEST)


"Chopping tool" sind nicjt grundsätzlich eine Weiterentwicklung der "Chopper". Hängt vor allem vom Rohmaterial ab, Größe der zu behauenden Steine, etc. sowie Verwendungszweck und Wirtschaftlichkeit. Gruß Carlos Wefers Verástegui