Diskussion:Christian Lindner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beiträge zu diesem Artikel müssen die Wikipedia-Richtlinien für Artikel über lebende Personen einhalten, insbesondere die Persönlichkeitsrechte. Eventuell strittige Angaben, die nicht durch verlässliche Belege belegt sind, müssen unverzüglich entfernt werden, insbesondere wenn es sich möglicherweise um Beleidigung oder üble Nachrede handelt. Auch Informationen, die durch Belege nachgewiesen sind, dürfen unter Umständen nicht im Artikel genannt werden. Für verstorbene Personen ist dabei das postmortale Persönlichkeitsrecht zu beachten. Auf bedenkliche Inhalte kann per Mail an info-de@wikimedia.org hingewiesen werden.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Christian Lindner“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Vorlage:Autoarchiv/Wartung/Archivierung zu häufig

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 10 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Nicht nur Lindner Schuld am Aus bei Jamaika[Quelltext bearbeiten]

"Nach vierwöchigen Sondierungsgesprächen zur Bildung einer Jamaika-Koalition erklärte Lindner am 19. November 2017 die Verhandlungen u. a. mit dem Satz : „Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren!“[48] für gescheitert."

Hier wird der Eindruck erweckt als sei Lindner der einzige Faktor für das Scheitern gewesen. Ich denke, dass ist nachweislich falsch. Auch Jürgen Trittin und sein Bams-Interview, veröffentlicht am Morgen des Tages des Scheitern der Verhandlungen und auch die CSU haben gebührenden Anteil(mit den Grünen koalierend in die Landtagswahl lässt eher auf Ergebnisse unter 40 Prozent deuten) an dem Aus für Jamaika.

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Der-Zombie-von-Jamaika-article20110089.html 46.93.255.143 04:08, 8. Jul. 2018 (CEST)