Diskussion:Continuous Delivery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pipeline[Quelltext bearbeiten]

Es geht um die delivery pipeline, nicht etwa die deployment pipeline. Und genau genommen nicht einmal das. Die delivery pipeline ist lediglich ein Mittel. Zu dem Zweck, den Value Stream aufrecht zu erhalten. (nicht signierter Beitrag von 171.24.224.115 (Diskussion) 13:08, 18. Sep. 2013 (CEST))

WP:Sei mutig und ändere den entsprechenden Abschnitt - und vergiss bitte nicht eine Referenz für die Aussage anzugeben. --Sebastian.Dietrich 22:09, 18. Sep. 2013 (CEST)

Propaganda[Quelltext bearbeiten]

Zitat: "Techniken wie ... erlauben die Entwicklung qualitativ hochwertiger Software"

Das ist bzw. wird durch nichts belegt und ist somit pure Propaganda. Man könnte es auch Reklame nennen. 87.177.187.186 23:27, 30. Jan. 2014 (CET)

Zitat: "Die Automatisierung des Test- und Lieferprozesses ermöglicht es, ... mit minimalem Risiko und ohne großen manuellen Aufwand in die Produktivumgebung oder zum Kunden auszurollen."

Dito.

Ausrollen kann man übrigens Kuchenteig, aber keine Software.

87.177.187.186 23:33, 30. Jan. 2014 (CET)

Ändere doch einfach die Textstellen, du hast ja auch andere Passagen Verbesserungen eingebracht, warum nicht auch hier... --Sebastian.Dietrich 07:42, 31. Jan. 2014 (CET)

DevOps?[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

warum ist DevOps Voraussetzung für Continuous Delivery? Gibt es an dieser Stelle weiterführende Literatur?

Danke und Gruß (nicht signierter Beitrag von 31.16.237.84 (Diskussion) 09:07, 25. Jan. 2016 (CET))