Diskussion:Das öde Haus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diskussionsseite aufgeräumt Diese Diskussionsseite wurde aufgeräumt.
Einträge ohne direkten Diskussionsbezug oder nicht unterschriebene Einträge wurden ohne Archivierung entfernt, Verbleibendes ins Archiv verschoben, sofern die Diskussion als abgeschlossen erachtet wurde. Bitte nicht wieder zurückverschieben, sondern das Thema neu starten. Die Archivierung erfolgt von Zeit zu Zeit, um die Übersicht wiederherzustellen.

Dies betrifft nur Abschnitte bis zum 2012-03-22. Sie sind hier auffindbar: [1].

This Article is a stub...[Quelltext bearbeiten]

Scheinbar hat sich seit 2005 (siehe | Vorgängerversion) noch nicht viel getan. Ich möchte den Artikel nicht so stehen lassen, daher beginne ich nun mal eine Liste, mit Dingen, die ich zu ändern gedenke:

  • "In dem Buch geht es um": Es ist eine Novelle!
  • "Oft weiß man nicht, wer gerade spricht bzw. erzählt." - Das halte ich für ein Gerücht. Die Anführungszeichen markieren ganz klar die Aussagen Theodors. Wie es mit der Fokalisierung und der Erzählperspektive aussieht, das ist eine andere Frage.
  • Die Inhaltsangabe sollte weniger verwirren, wenn sie nicht chronologisch dem Text folgt.
  • Die Interpretation ist nicht falsch, aber einige Teile sind mangelhaft. "...ist eine eigenartige Gestalt." - Es könnte sich um einen unzuverlässigen Erzähler handeln.
  • ...

Diese Liste sollte den Diskussionspunkten der Vorgängerversion ebenfalls gerecht werden. Ich würde mich freuen, wenn wir die Liste gemeinsam abarbeiten, eine Done-Grafik hilft die Liste weiterhin zu überblicken. -- 77.8.163.32 20:12, 22. Mär. 2012 (CET)