Diskussion:Der Medicus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Historische "Ungenauigkeiten"[Quelltext bearbeiten]

Im 11. Jahrhundert gab es eine türkische Dynastie in Kleinasien. Siehe Seldschuken. --König Alfons der Viertelvorzwölfte 20:24, 22. Mär 2006 (CET)

Aber gab es keine Türken in Thrakien, wo die heutige Grenze zwischen Bulgarien u. Türkei ist (Edirne = Adrianopolis); NoychoH 11:09, 20. Dez. 2007 (CET)
Türken gab es als Seldschuken durchaus schon in Kleinasien, aber die christlich-muslimische Grenze verlief weit im Osten der heutigen Türkei. Ein Persien, in den Grenzen, wie Gordon es schildert, gab es nicht. Isfahan muß zu dem Staat der Buyiden gehört haben, die den heutigen Iraq und den westlichen Iran im Besitz hatten. Auch seltsam ist sein westliches und östliches Kalifat. Es gab drei konkurrierende Kalifen: Ein Umayyade in Spanien, ein Fatimide in Ägypten und ein Abbaside in Baghdad. Der älteste Hörsaal mit aufsteigenden Sitzreihen ist mir nur aus der Universität in Leiden bekannt. In der Azhar in Kairo, die damals erst hundert Jahre alt war und nicht etliche Jahrhunderte, wie Gordon behauptet, saßen die Dozenten und Studenten in einem Säulensaal, wobei die Dozenten entweder an einer Säule gelehnt saßen oder eine Kanzel an der Säule hatten. In dem Saal hielten mehrere Dozenten gleichzeitig ihren Unterricht. Der Saal war und ist in der Azhar nichts anderes als ein Gebetssaal einer Moschee. Die medizinischen Bücher wurden nicht in Baghdad aus dem Arabischen ins Persische übersetzt, sondern waren entweder in der Universität Gundeschapur bereits aus Persisch vorhanden oder wurden in Baghdad aus dem Griechischen in Arabische übersetzt. Das nur das wichtigste.
Mit den Ismaeliten meint Gordon die Ismailiten. Der Drogenkonsum, auf den er anspielt, betrifft aber nur die Untergruppe der Assassinen im 13. Jahrhundert.
Das Fest zum Abschluß des Ramadan wird in Isfahan im 11. Jahrhundert wohl arabisch Id al-Fitr und noch nicht türkisch Bayram genannt worden sein.

Hexenverfolgung ist im 11. Jahrhundert in England meines Wissen nicht belegt. Einfache Leute hatten damals keine Familiennamen.

Vielleicht auch ganz interessant. Zum Medicus http : // tinyurl . com/q53opbr (nicht signierter Beitrag von 89.144.205.153 (Diskussion) 20:46, 17. Nov. 2015 (CET))

Film[Quelltext bearbeiten]

Salve, woher kommt die Info dass es Pläne zur Verfilmung gibt?


Hi, auch wenn ich diese Information nicht selbst in den Artikel geschrieben habe... ich habe gerade selbiges auf der Autorenhomepage gelesen. Bin gespannt.


Und ich habe mal von dem Gerücht gehört, dass Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer (ja, genau,der)das Filmteam als Experte beraten würde... (nicht signierter Beitrag von ByPedia (Diskussion | Beiträge) 12:47, 10. Mär. 2010 (CET))

Verfilmung läuft bereits[Quelltext bearbeiten]

http://www.wz-newsline.de/home/kultur/medicus-am-rhein-gedreht-1.1064124 ;) Ich freu mich auf das Ergebnis und bin bereits gespannt wieweit diese Verfilmung sich wirklich an das Buch halten wird (nicht daß wie in der Verfilmung von Tai-Pan eine ganze Hauptfigur eingespart wird)...--77.180.61.227 22:27, 7. Aug. 2012 (CEST)

Virus?[Quelltext bearbeiten]

Das gehört nur halb hier her, aber wenn der Link zu "Der medicus (Film)" angeklickt wird, spricht mein Virenscanner an:

In den HTTP-Daten der angeforderten Seite wurde ein Virus oder ein unerwünschtes Programm gefunden.

Angeforderte URL: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Medicus_(Film) Information: Enthält Erkennungsmuster des HTML-Scriptvirus HTML/Framer.DO.103

Vielleicht weiss jemand von den Erfahreneren hier, wo und wie so was korrekt gemeldet wird. Danke (nicht signierter Beitrag von 79.238.83.57 (Diskussion) 11:20, 25. Dez. 2013 (CET))

Welcher Scanner? Ich nutze Antivir von Avira und der sagt bei mir gar nichts. --Gruß, Benny Sprich Dich aus... Bewerte mich! 13:05, 25. Dez. 2013 (CET)


Also bei mir meldet Avira auch einen Virus auf der Film-Seite. 84.154.217.86 17:30, 29. Dez. 2013 (CET)

Wo jetzt? Auf der Seite HIER oder in einem Weblink? Sorry, mit so ungenauen Angaben ist nicht zu helfen. --Gruß, Benny Sprich Dich aus... Bewerte mich! 18:43, 29. Dez. 2013 (CET)

Steht doch oben: Wenn man auf die Seite "Der Medicus (Film)" will bzw. dem Link folgt, springt der Virenscanner (bei mir Antivir) an. (nicht signierter Beitrag von 91.34.39.62 (Diskussion) 20:34, 4. Jan. 2014 (CET))

Sollte das noch immer der Fall sein, dann ist das hier aber die falsche Seite, hier gehts um das Buch. Aber auch beim Film-Artikel ist virentechnisch nichts los. --Gruß, Benny Sprich Dich aus... Bewerte mich! 14:16, 5. Jan. 2014 (CET)

Wenn ich von der Seite hier zur Seite des Films gelangen will, erscheint bei Antivir folgendes: Angeforderte URL: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Medicus_(Film) Information: Enthält Erkennungsmuster des HTML-Scriptvirus HTML/Framer.DO.103

Von daher kann ich das nur hier posten,weil ich nicht auf die Seite des Films gelange bzw. gelangen möchte. 84.154.254.51 20:19, 6. Jan. 2014 (CET)

Das Problem ist bekannt, siehe hier. Die Gründe sind bislang nicht bekannt. Gruß, --NiTen (Discworld) 20:32, 6. Jan. 2014 (CET)

Historische Ungenauigkeiten zum zweiten[Quelltext bearbeiten]

Auch die Schilderung von Steinburgen in Frankreich ist nicht unbedingt historisch, da solche Burgen in England erst nach der Eroberung durch Wilhelm den Eroberer und zunächst auch aus Holz und erst im Laufe der nächsten Jahrhunderte aus Stein errichtet wurden.

Bei aller berechtigten Kritik: Steinburgen in Frankreich sollen ahistorisch sein, weil es solche in England noch nicht gab? --129.13.72.198 00:56, 13. Jan. 2017 (CET)

Aber es ist noch ein Roman, der Spaß machen soll? --CaSa 01:39, 13. Jan. 2017 (CET)
Du hast die Frage nicht verstanden, oder? --129.13.72.198 01:53, 13. Jan. 2017 (CET)
Du schon? --CaSa 02:08, 13. Jan. 2017 (CET)
Ich kapier nicht, was du mir sagen willst. Vermutlich willst du lustig sein, bist es vielleicht sogar, aber das kommt im Internet sehr schlecht rüber. Tip: Nach dem dritten Bier wp-Abstinenz pflegen. Ich sprech da aus Erfahrung. ;-) --129.13.72.198 02:35, 13. Jan. 2017 (CET)