Diskussion:Douala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Söhne und Töchter der Stadt[Quelltext bearbeiten]

Nichts gegen Fußballspieler, aber muß jeder, der irgendwann mal im Ausland gespielt hat, hier gleich als "bedeutender Sohn der Stadt" aufgeführt werden? Ich denke nicht. Douala hat doch noch andere Persönlichkeiten hervorgebracht. --Katanga 21:08, 31. Mär. 2007 (CEST)

Jede Person, die einen Eintrag in der Wiki hat (oder potentiell einen bekommen würde) soll in solche wie Söhne und Töchter hinein. Eine Auswahl darf/sollte nur geschehen, wenn eine ausgelagerte Liste existiert. --Atamari 21:32, 31. Mär. 2007 (CEST)
Allerdings solte man wirklich nur die wahren Söhne eine Stadt nennen und nicht welche, die - wie offensichtlich Roger Miller - ganz wo anders geboren wurden...
Dieser stammt, m.E., aus der Stadt Yaoundé. Siehe Artikel Roger Milla!
--M.Birklein 13:19, 8. Aug. 2007 (CEST)
Aus der Plumpenliste alle Fussbäller der Stadt geht hervor, dass die Kameruner nur in Beine haben, und nichts im Kopf. Der Ngando aber wurde nicht erwähnt. Die beiden einzige Schriftsteller, die zur Kameruner Literatur gehören wurden ausgebürgert. Historische Persönlichkeiten wie der Oberhäuptling Rudolf Manga Bell (hingerichtet 8. 8. 1914) und Prinz Alexander Bell, preußischer Offizier im Dienste der Haussmannischen Armee (kämpfte bei Galipoli gegen die Engländer) und französischer Abgeordneter wurden unterdrückt ebenso wie Pastor Jakob Modi Din und Paul Soppo Priso. --keyline 18. Apr. 2012 (16:39, 18. Apr. 2012 (CEST), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

Klimadaten (insbesondere Niederschlag) fehlerhaft[Quelltext bearbeiten]

Die erwähnten Klimadaten (vor allem die Niederschlagswerte) sind deutlich daneben, wahrscheinlich stammen sie von einer anderen Stadt. Man könnte die korrekten aus der englischen Version übernehmen. -- 89.15.39.25 23:36, 7. Sep. 2011 (CEST)