Diskussion:Duke University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Text einmal sprachlich etwas überarbeitet. Es bleiben aber trotzdem einige Dinge, die einer Bearbeitung bedürfen. Der stark wertende Satz "Des Weiteren genießen die Duke-Absolventen den Ruf, hervorragend ausgebildet zu sein, was unter anderem an Coach K und der Professionalität der Duke University liegt." widerspricht dem Wikipedia-Prinzip des neutralen Standpunkts. Zumindest sollten derartige Aussagen durch Belege aus seriösen (!) Quellen gestützt werden. Weiter sind konkrete Jahres-/Zeitangaben besser als unpräzise Ausdrücke wie "kürzlich" oder "zuletzt", die rasch in Gefahr geraten, nicht mehr zu stimmen. William McDougall, Joseph Banks Rhine und William Stern gehören dem Lehrkörper übrigens nicht an, da sie bereits verstorben sind. Im Fall der der „berühmten Absolventen“ geht aus den zugehörigen Wikipedia-Artikeln zu Peter Agre, Tim Bollerslev, Hans Georg Dehmelt, Fredric Jameson, Fritz London, Ed Parish Sanders und Michael Hardt jeweils nicht hervor, dass sie Absolventen der Duke-Universität sind (bzw. eindeutig, dass sie es nicht sind!), wohl aber dass sie dem Lehrkörper der Universität angehör(t)en. Personen wie Ricardo Lagos oder Robert C. Richardson, die ihr Studium an einer anderen Hochschule abgeschlossen haben und dann an der Duke-Universität ihre Promotion erlangten, als deren Absolventen zu bezeichnen, halte ich zudem für etwas abenteuerlich. Es dürfte also noch ein wenig Mühe machen, diesen bunt durcheinandergewürfelten „Salat“ ein wenig zu sortieren! Wie man es vielleicht ein wenig eleganter aufziehen könnte, zeigt etwa diese Liste. --J.-H. Janßen 15:24, 2. Dez. 2007 (CET)

38 Quadratkilometern[Quelltext bearbeiten]

Warum ist hier die Pluralform? (nicht signierter Beitrag von 87.149.114.192 (Diskussion) 14:02, 7. Jun. 2012 (CEST))

Anmerkungen zur Diskussion im Artikel?![Quelltext bearbeiten]

Ich denke, dieser Abschnitt hat im Fließtext nichts zu suchen:

„Im Vergleich zu anderen Universitätsartikeln ist das „Kooperationen-Kapitel“ hier einerseits extrem ausführlich (wie viele Leser z. B. sind wohl an den genauen Modalitäten des Duke-FU-Berlin-Austausches interessiert?), andererseits auch sehr früh platziert (statt bereits als 3. Kapitel wäre m. E. eine Platzierung als 8. oder 9. Kapitel sinnvoller).“ (nicht signierter Beitrag von 217.247.167.104 (Diskussion) 22:47, 10. Jun. 2012 (CEST))


Zahlreiche Fehler und mäßiger Schreibstil[Quelltext bearbeiten]

"Im März 2006 beschuldigte Cyrstal Gail Magum, eine afroamerikanische Studentin der North Carolina Central University, welche als Stripperin, Tänzerin und Escortgirl arbeitete, fälschlicherweise drei Mitglieder des Lacrosse-Teams der Duke University, sie während einer studentischen Party am 13. März 2006 gemeinschaftlich vergewaltigt zu haben."

Die Frau heißt Crystal Gail Mangum.

Auch ansonsten ist der Artikel aufgrund des wirren Satzbaus und der zu langen Sätze kaum zu lesen.

79.110.95.2 16:44, 21. Mär. 2013 (CET)

Aktuelles Reizthema "Belle Knox"[Quelltext bearbeiten]

Hallo, sollte man bzw. könnte jemand die aktuelle Aufregung um Freshman Miriam Weeks ("Belle Knox") erwähnen? Quelle z.B. von gestern hier: Duke porn star Belle Knox to return to school despite death threats. Ebenfalls im Titelthema des aktuellen SPIEGEL (15/2014) mit halbseitiger Abb. Grüße --192.109.50.234 16:31, 10. Apr. 2014 (CEST)