Diskussion:Ehrenlegion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bitte genauer Arbeiten

Der Schriftsteller Stendal ist 1835 Ritter der Ehrenlegion geworden nicht 1935! Michel--91.36.235.137 16:58, 29. Mär. 2010 (CEST)


Philipp Freiherr von Boeselager fehlt (2004)

Bruno Ganz[Bearbeiten]

Steht als schweizer Staatsbürger sowohl in der deutschen, wie in der schweizer Liste mit Verleihungsdaten 2004 bzw. 2007 für die Ritterehre. Ich rege eine Streichung aus der deutschen Liste und die Verifizierung des tatsächlichen Verleihungsdatums an.

Da er laut eigenem Artikel Schweizer ist, habe ich ihn aus der "deutschen Liste" entfernt. -- Jesi 11:53, 21. Apr. 2008 (CEST)

Seriosität I und II[Bearbeiten]

a) Die Sachverhaltdarstellungen im Text stimmen teilweise (noch) nicht mit der fachwissenschaftlichen, ausführlichen Darstellung auf der Webseite des Dt. Histor. Museums überein: http://www.dhm.de/magazine/orden/ueber_ehrenleg.htm.

b) Über die Hälfte des Artikels sind reine Auflistungen.

c) Bei meiner Google-Recherche stieß ich auf einen zwielichtigen kommerziellen Trittbrettfahrer, der sich den WP-Content z.B. zu "Ehrenlegion" oder zu "Claude Goretta" in nicht akzeptabler Weise zueignete: http://www.calsky.com/lexikon/de/txt/e/eh/ehrenlegion.php

Der Lizenzhinweis auf wikipedia und GNU ist vorhanden, aber
  • extrem klein formatiert, daher sehr leicht zu übersehen (Gibt es dafür keine Mindestanforderungen?) sowie
  • inhaltlich irreführend formuliert, denn es steht da "BASIERT AUF" statt "STAMMT AUS", was korrekt wäre, denn die Übernahme ist wortwörtlich. (Den Goretta-Artikel in wikipedia-de hatte ich selbst verfasst.)
Zitat: "Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Claude Goretta" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Der Artikel kann hier bearbeitet werden (bitte zuerst die Originalversion beachten!). (25.11.2004)"
Leider kenne ich mich zuwenig aus, welche Zuständigkeiten bei wikipedia-de da eingerichtet sein könnten. Gibt es außerhalb der wikipedia:Ich brauche Hilfe, in die ich dies nunmehr eintrage, unmittelbarere Ansprechpartner??
Temistokles 19:00, 8. Dez 2004 (CET)

Hab beim Durchlesen die Angabe vermisst, wofür die Ehrenlegion denn überhaupt Mitglieder auszeichnet. Daty 12:34, 10. Mär. 2008 (CET)

Insignien[Bearbeiten]

Der Orden der Ehrenlegion ist der interessanteste europäische Orden, was seine Insignien betrifft. Kein Orden hat so viele Änderungen der Insignien erlebt wie dieser. Davon kein Wort im Artikel. Werde ich auch das schreiben müssen?

--AvF 14:33, 25. Mär 2005 (CET)

Quelle?[Bearbeiten]

Aktuelle Version 129.143.4.68 (Diskussion | Beiträge) [Zurücksetzen]

+ * Alban Lämmle, ehem. Journalist beim katholischen Nachrichtendienst


Ich habe das mal revertet, würde mich aber um feedback freuen. -- מישה 08:38, 5. Apr 2005 (CEST)

Gerhard von Kügelgen: Johann Wolfgang von Goethe, 1808/09

Ich habe aus Goethes Briefen an seine Frau gelesen, dass Napoleon ihm diesen Orden persönlich verliehen hat, als er in Weimat war. Stimmt das? --Mario todte 21:50, 16. Dez 2005 (CET) Goethe selbst erwähnt das. --Mario todte 12:01, 17. Dez 2005 (CET) Ich weis aber nicht, welchen Grad also Großkreuz, Offizier, Kommandeur, Ritter etc. der Orden war, dem Napoleon Goethe verliehen haben soll. Das steht leider nicht drin. --Mario todte 19:21, 12. Jan 2006 (CET)

Die Frage ist zwar schon älter, aber ich habe eine Antwort gefunden. Kügelgen schuf diese erste Fassung seiner berühmten und viel reproduzierten Bildnisse Goethes, den er hoch verehrte, neben anderen Porträts berühmter Zeitgenossen in Weimar. Als Würdezeichen seines Amtes trägt Goethe den Stern des russischen St. Annen-Ordens und das rote Band der französischen Ehrenlegion (Grand-croix de la Légion d’Honneur). --Thyra 21:12, 16. Jun. 2008 (CEST)

Als Staatsminister des Großherzogtums Sachsen-Weimar trägt Goethe selbstverständlich wie abgebildet mit Schulterband und Stern den weimaranischen Hausorden vom Weißen Falken, dessen 14. Mitglied er war. Für den St.Annen-Orden wäre schon ein Beleg nötig, erst recht für das Großkreuz der Ehrenlegion; wehalb hätte er die höchste Klasse als Geheimrat eines Duodezfürstentums bekommen sollen, wo doch nur französische Marschälle und Minister sowie befreundete Monarchen diese erhielten?. Insofern ist das Bild Goethes hier äußerst unpassend. --Ekkehart baals 18:09, 24. Apr. 2009 (CEST)
Es sollten nur Bilder gezeigt werden, auf denen der Beliehene auch den Orden trägt - und das ist hier nicht der Fall! --Ekkehart baals 14:49, 6. Mai 2009 (CEST)

Da hätte man das Gemälde von Heinrich Kolbe nehmen sollen, da ist Goethe mit dem Ritter-Zeichen (Ch.LH) abgebildet. --Ekkehart Baals 14:06, 25. Aug. 2009 (CEST)

Kurt Beck[Bearbeiten]

Kurt Beck??? In seinem Artikel steht nichts davon und der Grad scheint auch zu hoch. Kann jemand das prüfen--Tresckow 17:56, 5. Mai 2006 (CEST)

Laut spd-rlp.de stimmt das und es taucht auch in seinem Artikel auf. --85.178.49.54 15:27, 30. Jul 2006 (CEST)

Hinweis[Bearbeiten]

Lange, Friedrich Emil (1849-1922) wurde 1902 das Ritterkreuz der Französischen Ehrenlegion verliehen. (Quelle: www.watch-wiki.com)

Listenabgleich[Bearbeiten]

Die Liste der Mitglieder nach Rang müsste mal mit der Liste der Mitglieder nach Nationalität abgeglichen werden. --85.178.49.54 15:49, 30. Jul 2006 (CEST)

Julius Streicher bei der Ehrenlegion[Bearbeiten]

Hallo Frank, ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Aufgrund seiner Tätigkeit im Reichsrat für Jugend-Auslandsbeziehungen (und zwar VOR 1933!), in dem er als stellvertretender Vorsitzender fungierte, war Julius Streicher stark in die deutsch-französischen Beziehungen involviert. Diese Organisation war durchaus mit dem heutigen deutsch-französischen Jugendwerk vergleichbar und organisierte u.a. Jugendfahrten und Austausche. Aufgrund dieser Vorgeschichte wurde ihm 1939 von Henri Philippe Pétain die Mitgliedschaft als Ritter in der Ehrenlegion verliehen. Aufgrund der, aus deutscher Sicht sicherlich unbefriedigenden, französischen "Vergangenheitsbewältigung" wurde diese Ernennung niemals rückgängig gemacht - wie ja auch Pétain nie auf Grund von Kriegsverbrechen zur Rechenschaft gezogen wurde, sondern nur wegen "Hochverrat am französischen Staate"! Auch wenn es mir eigentlich widerstrebt, diesen überzeugten Nazi in diese Liste aufzunehmen, denke ich doch, dass man ihn hier nicht einfach ignorieren darf. Schließlich versteht sich Wikipedia als seriöses Nachschlagewerk, dass sich streng an Fakten orientiert! Schöne Grüße aus dem Sauerland, Carl

Dann habe ich mir mal erlaubt, ihn als den Nazi zu bezeichnen, der er war. Wegen seiner fränkischen Herkunft hat er den Orden schließlich nicht bekommen. Jossi 22:21, 19. Feb. 2007 (CET)

Listenerweiterung/James Baldwin[Bearbeiten]

Im Artikel zu James Baldwin steht, er wäre 1986 als Kommandeur ausgezeichnet worden. Ein Hyperlink "Ehrenlegion" verweist auf diese Seite. Doch er ist nicht in die Liste eingetragen worden. Bitte um Erklärung, ggbf. vervollständigen. Danke Mihkal 21:51, 4. Feb. 2007 (CET)

Kommandant[Bearbeiten]

Sollte man den ehemaligen Rang nicht mit dem französischen "commandant" angeben? Erstens ist es wohl die Originalbezeichnung, und zweitens bedeutet der Begriff nicht nur 'Kommandant', sondern auch 'Major'. 217.237.150.178 09:38, 19. Mai 2007 (CEST)

Großoffizier[Bearbeiten]

Georges René Le Peley de Pléville fehlt noch, steht so bei en und fr (fr:Liste des grands officiers de la Légion d'honneur). 88.64.77.176 20:46, 6. Dez. 2007 (CET)

Grande Croix[Bearbeiten]

Camille Saint Saëns fehlt in der Liste. 1913 erhielt er nach der Commandeurs- (1894) und Grand Officier- Ehrung (1900) auch das Grande Croix. (s. http://fr.wikipedia.org/wiki/Camille_Saint-Sa%C3%ABns -> En 1913...) 82.54.71.152 09:48, 19. Mär. 2009 (CET)

Sortierung[Bearbeiten]

Bitte beim Neueintragen auf die Nationalität achten! Doppeleintragungen vermeiden! Thomasmuentzer 09:45, 23. Jan. 2008 (CET)

Christoph Martin Wieland[Bearbeiten]

Auch dieser Dichter bekam auf dem Fürstentag von Erfurt wie Goethe das Kreuz der Ehrenlegion. Ich weis nur nicht welche Stufe. Im Goethe-Nationalmuseum in Weimar befinden sich Goethes und Wielands Orden.--Mario todte 10:08, 27. Jun. 2008 (CEST)

Daru[Bearbeiten]

Der ist sowohl mit Portrait als auch in der Liste vertreten. Zudem unterscheiden sich die Daten. Auf der Seite über ihn wird der Orden sogar verschwiegen... Hat jemand stichhaltige Informationen zum Jahr?--Marsku 22:55, 29. Jul. 2008 (CEST)

Also ich hab auch nichts gefunden und deshalb die Einträge auskommentiert. -- Jesi 12:25, 30. Jul. 2008 (CEST)

Listen komplett?[Bearbeiten]

Auf Edmund_Stoiber wird darauf verwiesen, daß dieser "Kommandeuer der Ehrenlegion" sei. Ist das nachvollziehbar und kann hier ggf. eingepflegt werden? --88.78.4.48 10:46, 28. Sep. 2008 (CEST)

Die Listen werden und sollen zwar nicht vollständig sein, aber Edmund Stoiber kann man schon aufnehmen, noch ist er ja nicht ganz in Vergessenheit geraten ... Nachweise gibt es bei Google genug. -- Jesi 04:08, 1. Okt. 2008 (CEST)


bei jean reno steht das er 2 ränge hat nachdem er sich für den film ausgezeichnet hat. hier findet er sich aber nicht. gibt es belege? bzw eben keine? 217.83.74.166 20:04, 31. Jan. 2009 (CET)

Fehlt nicht auch Onkel Walt? Es gibt nicht soooo viele Menschen die noch bekannter sind als er, und in seinem Wikiartikel steht er sei Ritter d.E. ...? (nicht signierter Beitrag von 81.210.242.184 (Diskussion) 03:43, 10. Jun. 2010 (CEST))

Ja, ich hab ihn nachgetragen (hättest du natürlich auch selbst tun können :-). -- Jesi 12:27, 10. Jun. 2010 (CEST)
Danke :) Ich hab nicht so den Plan von Wiki und wollt nichts anrichten was hinterher so nicht in Ordnung ist =°°= (nicht signierter Beitrag von 81.210.242.184 (Diskussion) 22:03, 10. Jun. 2010 (CEST))

Ehrenlegion im 2. Weltkrieg[Bearbeiten]

Zwischen 1940 und 1947 ist kein Kanzler der Ehrenlegion angegeben. Hat es da wirklich keinen gegeben, oder war Pétain der Kanzler, den die Legion nur nachträglich aus der Liste gelöscht hat? In diesem Fall sollte das eingefügt werden. Überhaupt wäre es im Rahmen der französischen Kollaboration recht interessant, welche Rolle die Ehrenlegion in dieser Zeit gespielt hat bzw. welche Personen da ausgezeichnet wurden. --Bernardoni 02:13, 23. Okt. 2008 (CEST)

Massiver Eingriff einer IP[Bearbeiten]

Ich wollte nur anfragen, ob der umfangreiche und nicht begründete Texteingriff der IP 79.195.71.83 vom 16. Juni 2008 irgendjemandem aufgefallen bzw. gebilligt worden ist. Immerhin ist dabei die Auflistung ausländischer Mitglieder mir nichts, dir nichts in den Orkus gekippt worden, wie gesagt, ohne jegliche Begründung seitens unseres anonymen Mitstreiters. Ich halte das ja für einen Fall von Vandalismus. Aber vielleicht war es ja auch so gewollt gewesen? Gruß --J.-H. Janßen 22:45, 9. Nov. 2008 (CET)

Die sollten wieder rein, eine Auswahl ist immer POV. --Grüner Flip 21:11, 5. Jan. 2009 (CET)

wieso wurde der Eintrag "Ursel Piel" entfernt?[Bearbeiten]

wieso wurde der Eintrag "Ursel Piel" entfernt?

Die Ehrung von Frau Ursel Piel als Chevalier de la Légion d’Honneur war mit 2 seiösen und glaubwürdigen Quellen belegt und denn och wurde sie aus der Liste entferdn die ist für mich unverständlich?

--Stbelgien 15:17, 18. Mai 2009 (CEST)

...ganz einfach: laut überschrift sollen hier nur bekannte namen stehen - für Wikipedia bedeutet dies, wenigstens einen eigenen Artikel zu haben. ein blick auf die 'maximalzahl' der träger(allein 125.000 für die chevaliers!) sollte jedem klarmachen, worauf es hinausliefe, wenn alle träger in diese aufzählung genommen würden! ähnlich wird auch bei anderen häufig vergebenen orden, bei 'söhnen und töchtern' von städten, absolventen von universitäten usw. verfahren. siehe auch WP:WWNI. gruß, --ulli purwin WP:MPWP:PB 23:33, 18. Mai 2009 (CEST)

@Stbelgien: Eine analoge Antwort findest du auf meiner Diskussionsseite, wo du die gleiche Frage gestellt hast. Viele Grüße -- Jesi 12:41, 19. Mai 2009 (CEST)

Jacques-Henri Wüstenberg fehlt(erl.)[Bearbeiten]

Jacques-Henri Wustenberg war Pair von Frankreich und zudem Ritter der französischen Ehrenlegion. Falls jemand näheres zu seinem Rang weiß, bitte ich es zu ergänzen. --Bessawissa94 12:22, 2. Jun. 2009 (CEST)

Und hast du dafür auch einen Nachweis (dass es ohne Nachweis in dem von dir angelegten Artikel steht, ist natürlich kein Nachweis)? Hier und hier ist die Ausbeute jedenfalls gleich null. -- Jesi 19:46, 2. Jun. 2009 (CEST)
...der nachweis steht jetzt als weblink(biografie auf assemblee-nationale.fr) im lemma. gruß, --ulli purwin WP:MP WP:PB 05:10, 3. Jun. 2009 (CEST)

Eliteschule[Bearbeiten]

Gestern kam, ich glaube es war ARD, eine Dokumentation über eine Eliteinternat der Ehrenlegion, in welcher Töchter von Ausgezeichneten egal welcher sozialen Herkunft eine Hochschullaufbahn ermöglicht wird. Kennt sich da wer näher mit aus? Habe die Reportage leider nur zur Hälfte sehen können. Johnny47 15:22, 14. Sep. 2009 (CEST)

Michel Hollard (erl.)[Bearbeiten]

Ich bin daran einen Artikel über Michel Hollard vorzubereiten, der bekanntlich Träger des C. LH ist. Ich finde jedoch nirgends, wann ihm der Orden verliehen wurde. Weiss das jemand? Da hier die Träger nach Verleihungsjahr gelistet sind, wäre diese Information wichtig. -- Хрюша ?? 16:16, 24. Jan. 2010 (CET)

Leider steht das in keiner Quelle. Aber Du könntest beispielsweise dem Betreiber der offiziellen Web-Präsenz ([www.michel-hollard.com www.michel-hollard.com]) ein Mail zukommen lassen. Nach meinen Quellen sollte es ein Verwandter sein, und wer sollte es sonst genauer wissen? Grüße, Patrick, «Disk» «V» 17:21, 29. Mär. 2010 (CEST)
Danke für den Hinweis. Leider ist kein Verantwortlicher für die Website bezeichnet, aber ich werde trotzdem mal die dort genannte E-Mail Adresse anschreiben. Als Notbremse wäre dann noch über den Verlag sein Sohn Florian (Buchautor) zu kontaktieren. Ich dachte einfach, es gäbe vielleicht ein offizielles Register der Ehrenlegion, das ich nicht geachtet hätte. Auf der Website der Ehrenlegion sind nur Telefonnummern, kein Mail-Kontakt verfügbar. -- Хрюша ?? 18:30, 29. Mär. 2010 (CEST)

Unter einer Whois-Abfrage der Domain würdest Du zumindest zum Besitzer von www.michel-hollard.com kommen. Dort ist auch eine - wenn auch unüblich lange - Mailadresse angegeben. (nur so als kleiner Tip am Rande) Grüße, Patrick, «Disk» «V» 18:34, 29. Mär. 2010 (CEST)

Ist erledigt, ich habe die Antwort von Hollards Sohn Vincent erhalten. -- Хрюша ?? 08:41, 28. Jun. 2010 (CEST)

ehemalige Präsidenten[Bearbeiten]

Bleiben ehemalige Präsidenten der Republik Mitglieder der Ehrenlegion? Oder nur wenn sie vorher bereits Mitglied waren. Und mit welchem Rang? --Eingangskontrolle 20:02, 18. Sep. 2010 (CEST)

Die Ehrenlegion in der Heraldik[Bearbeiten]

Ich halte es nicht für sinnvoll die Galerie mit Staatswappen vollzupflastern. Ein oder zwei Beispiele (wie vorher) genügen. Viel wichtiger wäre es, noch Beispiele für die verschiedenen Rangstufen in Familienwappen zu finden. --Ekkehart Baals 11:34, 12. Okt. 2010 (CEST)

Das sehe ich jetzt auch so, daher habe ich die Wappenanzahl wieder auf vier reduziert und nur die beiden wichtigsten Wappen der Bonaparte gelassen. Liebe Grüße, -- JCIV 15:43, 16. Okt. 2010 (CEST)

Abschnitt sprachlich überarbeiten[Bearbeiten]

Im Abschnitt Ehrenlegion#Verweigerung_des_Ordens ist einiges nix deitsch. Und was soll zum Beispiel "im Zug installieren" bedeuten? --KnightMove (Diskussion) 09:03, 19. Mai 2012 (CEST)

Adler[Bearbeiten]

Mir ist - aus der Familiengeschichte - der Begriff "Adler" für diese Auszeichnung in Erinnerung, denn ein solcher - vererbter - Orden (Stufe "Ritter") wird auch noch viele Generationen später als "Adler" bezeichnet. Wie komme es dazu? Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 12:51, 27. Jul. 2012 (CEST)

Lt. Artikel war "Großer Adler" offenbar eine frühere Bezeichnung für das Großkreuz, siehe Ehrenlegion#Ehrensold. -- Jesi (Diskussion) 14:32, 27. Jul. 2012 (CEST)
Siehe auch hier. -- Jesi (Diskussion) 14:34, 27. Jul. 2012 (CEST)
Danke, alles klar. Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 15:20, 27. Jul. 2012 (CEST)

grand'[Bearbeiten]

La croix ist weiblich und schreibt sich daher „Les Grand'Croix“ und spricht sich wohl auch so, ähnlich wie bei « grand’ mère“. cf. http://www.legiondhonneur.fr/shared/fr/ordresdecorations/fordredecoration.html

--31.18.6.59 08:03, 8. Mai 2013 (CEST)