Diskussion:Ekkehard Wenger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltslos[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

meines Erachtens nach ist dieser Artikel sinnlos. Ich kann und möchte nicht die Relevanz von Herrn Wenger insgesamt beurteilen. Die Beschreibung seiner Kurse ist jedoch wertlos. Die wird jeder Professor der Finanzwirtschaft unterrichten. Das ist praktisch so, als würde man bei einem Deutschlehrer der gymnasialen Oderstufe schreiben, dass er Schiller, Goethe, Frisch etc. vermittle. Löscht man diesen Teil, bleibt jedoch nurnoch stehen, dass er Professor in Würzburg ist. Meinungen? 134.34.192.144 18:29, 23. Jun. 2009 (CEST)

Ich finde auch die Angabe der Kurse nutzlos, da sie (im Verhältnis zu anderen Lehrangeboten) nichts besonderes darstellen. Löschen würde ich Herrn Wenger nicht, weil 1. viele andere Professoren im Netz stehen und 2. er durch seine Aktivitäten in der Kleinanlegerszene gewisse Bekanntheit erlangt hat. Leider ist der Link mit seiner Beurlaubung tot, kann man das anderweitig bestätigt bekommen? Professoren können nicht einfach so beurlaubt werden - hat das mit seinen Aktivitäten in der Hedge-Fonds-Szene zu tun? Spezial:Beiträge/anonym 09:27 08. Jun. 2010 (CEST) (nicht signierter Beitrag von 93.217.187.155 (Diskussion) 09:27, 7. Jun. 2010 (CEST))


Herr Wenger ist nicht mehr Beurlaubt er unterrichtet wieder. Die Beurlaubung soll ANGEBLICH in Zusammenhang damit stehen das er Vater wurde. (nicht signierter Beitrag von 95.89.100.2 (Diskussion) 16:15, 19. Okt. 2010 (CEST))