Diskussion:Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

zählt etwa 2.319.844 Mitglieder ??? oder exakt???

Übertritte zum "anglo-katholischen Ritus" innerhalb der Römisch-Katholischen Kirche[Quelltext bearbeiten]

man sollte vielleicht auch sagen, daß bei der letzten Abspaltungstendenz 2003 manche Gemeinden wieder römisch katholisch wurden, unter Beibehaltung des Anglikanischen Ritus. (die heißen dann Roman Catholic, Anglican Use)

das bitte erstmal belegen, ob dies stimmt. GLGerman 03:50, 28. Aug. 2007 (CEST)

Belegen muss man natürlich, aber so überrascht in Zweifel zu ziehen "ob dies stimmt", ist schon ein wenig seltsam. Du wirst doch nicht ernsthaft glauben, dass hier ein kreativer Poster die Bezeichnung "Roman Catholic, Anglican Use" so einfach "erfindet". Es existiert mittlerweile ein eigener en.wikipedia.org-Artikel zum anglo-katholischen Ritus innerhalb der Römisch-Katholischen Kirche: http://en.wikipedia.org/wiki/Anglican_Use : "In one, it refers to personal parishes in the United States founded for former members of the United States Episcopal Church who join the Catholic Church as members of the Latin Rite and who wish to maintain some features of Anglicanism." 10:00, 25-02-2013 (CET) (ohne Benutzername signierter Beitrag von 91.118.92.196 (Diskussion))


Super-Stil[Quelltext bearbeiten]

>>Die Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika (engl. Episcopal Church in the United States of America--der volle, amtliche Name der Kirche als juristische Person: The Domestic and Foreign Missionary Society of the Protestant Episcopal Church in the United States of America wird nur noch extrem selten gebraucht--übliche Abkürzungen sind sowohl ECUSA (Episcopal Church in the USA) -- bis Mitte des 20. Jh. war auch "PECUSA": Protestant Episcopal Church in the United States of America auch üblich -- als auch im 21. Jahrhundert mit dem wachsenden Bewusstsein über die Internationalisierung der Kirche "TEC" (The Episcopal Church), da die Bistümer und Gemeinden in Lateinamerika, Asien und Europa gar nicht in den USA sind) ist ein Teil der anglikanischen Kirchengemeinschaft, die vornehmlich in den Vereinigten Staaten, aber auch in Haiti, Taiwan, Kolumbien, der Dominikanischen Republik, Ecuador, Honduras, Venezuela und Kontinentaleuropa vertreten ist.<<

Herzlichen Glückwunsch für diese unkompliziert und verständlich auf den Punkt gebrachte Kurzinfo! --78.51.68.214 21:19, 1. Jan. 2008 (CET)

wikipedia ist eine Enzyklopädie mit detaillierten Angaben und keine "Kurzinfobroschüre". Wenn du verkürzte und unvollständige Infos suchst, dann besuch vielleicht besser eine Werbeseite dieser Kirche, die vielleicht eingängige Kurzbotschaften verwendet. Ich hoffe, der Satz war jetzt nicht zu lange für dich. 09:46, 25-02-2013 (ohne Benutzername signierter Beitrag von 91.118.92.196 (Diskussion))

Segnung gleichgeschlechtlicher Paare[Quelltext bearbeiten]

Im Juli 2009 wurde das theologische "Ob" in der Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika befürwortet und die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare zugelassen. Liturgische Handreichungen, d.h. das "Wie" werden erarbeitet und darüber soll dann in drei Jahren entschieden werden. GLGermann 02:55, 21. Jul. 2009 (CEST)

Naja - zumindest durch Bischöfe... Und die Glaskugelei ist hier falsch. --91.46.178.99 02:56, 21. Jul. 2009 (CEST)
och so läuft dies in allen Kirchen, wo die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare zugelassen wurde. Erst kommt das "Ob" und dann später das "Wie". Handreichungen müssen schliesslich erstmal erarbeitet werden. So ist das übrigens genauso auch bei den Landeskirchen der EKD abgelaufen. Ich habe dies selbst mitbegleitet und kenne daher diesen Ablauf. Daher das theologische "OB" ist entscheidend und das ist wichtig. Ob die Handreichung nachher in einem blauen Umschlag oder roten Umschlag ist und welche Lieder gesungen werden können, ist da weniger bedeutsam. Daher der Durchbruch ist jetzt im Juli 2009 erreicht und das freut mich für die Episkopalkirche in den Vereinigten Staaten. GLGermann 03:07, 21. Jul. 2009 (CEST)

Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Folgende Mängel warten auf Bearbeitung:

  • Die Einleitung ist zu lang und enthält Informationen, die in einem eigenen Abschnitt behandelt werden sollten; zum Beispiel Statistik, Namen der Kirche
  • Der Artikel enthält eine Reihe von gedoppelten Informationen.
  • Insgesamt ist mE eine stilistische Überarbeitung und Straffung des Artikels notwendig.

mfg, Gregor Helms 11:58, 21. Jul. 2009 (CEST)

Wahl von Mary Glasspool[Quelltext bearbeiten]

In Los Angeles wurde die 55-jährige, offen lesbische Mary Glasspool zur Bischöfin gewählt. 92.252.82.86 10:32, 9. Dez. 2009 (CET)

Provinzen und Aktualität[Quelltext bearbeiten]

die provinzen sind als us-bundesstaaten-grenzen folgend eingeleitet, es folgen dann laut aufzählung provinzen, die jeweils halb südamerika und halb usa übergreifen. generell stellt sich die frage nach der aktualität der daten, in zeitungsartikeln liest man über namen und funktionen, die hier nicht stehen - was keine seltenheit ist, in diesem fall aber nach nicht-aktuellen informationen aussieht? 81.217.63.142 09:02, 16. Mai 2010 (CEST)

Präsidenten[Quelltext bearbeiten]

...allerdings waren mehr als ein Viertel aller Präsidenten Mitglieder der Kirche.
Welche? Oder zumindest: Für welche Zeit traf dies besonders zu? Wer war der letzte?
Danke&Gruß, Ciciban (Diskussion) 22:24, 21. Apr. 2012 (CEST)


Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 09:37, 28. Nov. 2015 (CET)