Diskussion:Feedreader

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artikel-Start[Quelltext bearbeiten]

Bitte lies dir die Diskussion auf dieser Seite durch. Der Artikel Feedreader wurde angelegt, um RSS-Reader-Programme vorstellen zu können. Der Artikel RSS wurde regelmäßig mit Links zugemüllt. Um dem Informationsbedürfnis der Nutzer nachzukommen und damit sich das nicht bei RSS knubbelt, wurde dieser Artikel angelegt... --ThoMo7.2 00:13, 11. Jun 2006 (CEST)

Bitte hilf mit, den Artikel und die Programm-Liste zu vervollständigen. Bitte keine wenig gebräuchlichen Programme mit aufnehmen und bitte aussagekräftige Beschreibungen verwenden (ich bin da auch ein schlechtes Beispiel, aber alles andere würde ich löschen). --ThoMo7.2 00:17, 11. Jun 2006 (CEST)

Liste verbreiteter RSS-Reader[Quelltext bearbeiten]

Die Liste kommt ursprünglich von RSS, wo Leute ihre Reader-Programme unter Weblinks aufgeführt haben. Deshalb kam dieser Artikel, so dass es einen Platz gibt, wo diese Programme auch vorgestellt werden könnten... Also, wie verbleiben wir... Bin eher dafür den Artikel zu erweitern, also verschiedene Wege (z. B. Googles Reader) vorzustellen... --ThoMo7.2 09:17, 30. Jun 2006 (CEST)

Naja, eine Linkliste ist keine Vorstellung, von daher ist das im Augenblick leider ein schlechter Start meines Erachtens. Wenn die Programme wichtig sind, können sie ihren eigenen Artikel bekommen. Hier in diesem Artikel könnte man wie bei dem englischen Artikel en:Aggegator die Arten von Readern behandeln, aber so wie das jetzt ist, ist das eine Einladung zum spammen. Das habe ich leider schon zu häufig gesehen, speziell auch bei den englischen Artikeln rund um RSS. Sorry, da bin ich ein gebranntes Kind. --S.K. 09:35, 30. Jun 2006 (CEST)

Du hast bei RSS auch Listgarden rausgelöscht ; - ) Mein Lieblingsprogramm, dass ich jetzt einen Tag via Artikel beschreiben muss und dann über Siehe auch zu verlinken habe :'(. Diskussionsstand war

  1. Listgarden & Co. haben Informationswert, weil man mit den technischen Beschreibungen im RSS-Artikel wenig anfangen kann. Die Anleitung war fast unbrauchbar (für Laien).
  2. Dieser Artikel hier war als Spielwiese für Spammer gedacht - ich schäm mich jetzt auch ; - ). Die beiden Programme werden von der Bundesregierung empfohlen => Merkel-Podcast... Wenn die Leute hier ihre RSS-Reader vorstellen können, spammen sie den RSS-Artikel nicht zu.
  3. Hatte gehofft, dass jeder sein Programm hier entsprechend (mit etwas Text) vorstellt. Der aktuelle Zustand ist sicher unbefriedigend.
  4. Problem: Die Listen im ODP sind zu umfangreich. Leute, die diesen Artikel anklicken wollen vermutlich wissen, welche Software sie problemlos herunterladen können... Weißt was ich meine...

Mir fehlt etwas das Know-How um jetzt alle Spielarten "RSS-Reader" abhandeln zu können, könntest du helfen??? --ThoMo7.2 11:11, 30. Jun 2006 (CEST)

Dann hat die Löschung von Listgarden ja was Gutes gehabt, für Wikipedia (+ein Artikel) und für Listgarden (+eine gute Erklärung). ;-)
Ich habe das mit Auslagern in Listen (speziell in en) auch schon gemacht, damit der Hauptartikel entlastet wird, aber nenn es dann "Liste von RSS-Readern" oder ähnlich, denn RSS-Reader erweckt zumindest bei mir andere Erwartungen.
Aber nach aller Erfahrung wird so eine Liste irgendwann jemand zuviel und doch gelöscht (passiert mit en:List of news aggregators). Und so eine Liste ist nach kurzer Zeit für keinen Nutzer mehr hilfreich, ohne das jemand konstant hinterherräumt. Die Spammer sind nach meiner Erfahrung ja nicht an sinnvoller Information interessiert, sie wollen nur möglichst weit oben in die Liste und ihren Google-Pagerank verbessern.
Von daher ist es m.E. für alle besser, dass ein normaler Benutzer, der wirklich ein Programm gut findet und begründen kann, warum das in die Wikipedia soll, einen Artikel darüber schreibt. Dass in eine entsprechende Kategorie und allen ist mehr geholfen: Wikipedia hat sinnvollen Inhalt, ein Nutzer mehr als einen Link und das Progamm - wenn es was taugt - auch brauchbare Werbung. ;-) --S.K. 14:46, 30. Jun 2006 (CEST)
PS: Mit den Spielarten muss ich mal schauen, ob ich die Zeit finde, da was sinnvolles auf Grundlage des englischen Artikels zu schreiben, aber besser du verlässt dich nicht darauf, da kann ich nichts garantieren. --S.K. 14:50, 30. Jun 2006 (CEST)

Kategorisierung von RSS-Readern[Quelltext bearbeiten]

Ich fände es ebenfalls hilfreich, wenn wir mit diesem Artikel zwei Informationsbedürfnisse decken könnten:

  1. Welche grundsätzlich verschiedenen Arten von RSS-Readern gibt es und worin unterscheiden sie sich typischerweise?
  2. Welcher konkrete Software ist für den Einstieg besonders gut geeignet? Hier ist wichtig, dass je Kategorie und Betriebssystem maximal 3 Produkte genannt werden, die ausnahmslos kostenlos nutzbar sein müssen.

Für eine Kategorisierung schlage ich vor:

  • Eigenständige RSS-Reader, die jeweils nur für ein, selten auch für mehrere Betriebssysteme verfügbar sind; typische Beispiele: FeedReader, SharpReader, ...
  • Online-RSS-Reader; typische Beispiele: Google Reader, ...
  • Web-Browser; typische Beispiele: So gut wie alle, eine Aufzählung erübrigt sich wahrscheinlich.
  • E-Mail-Programme; typische Beispiele: Mozilla Thunderbird, ...
  • Andere Anwendungsprogramme oder Erweiterungen für Anwendungsprogramme, die RSS verarbeiten können (z. B. Erweiterungen für den Internet Explorer 6).
  • Andere Web-Applikationen, die RSS verarbeiten können, zum Beispiel Content-Management-Systeme, die Nachrichten von anderen Websites importieren und in Informationskästen anzeigen.
  • Betriebssysteme, die „von Haus aus“ RSS-Fähigkeiten mitbringen (u. a. Windows Vista).

Sicherlich kann man einige dieser Kategorien noch weiter zusammenfassen. Das möchte ich unter anderem zur Diskussion anregen. --TM 01:14, 1. Jul 2006 (CEST)

RSS-Reader vs. Feedreader[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

es gibt ja nicht nur RSS-Feeds. Was ist denn mit Atom? Das können die meisten Feedreader auch. Wäre ja so, als ob würden wir von Bildbetrachter auf JPEG-Betrachter verweisen.

Stimme zu. ich denke muss umbenannt werden. Oder nicht von Feedreader weiterleiten. -- Benutzer:Vinci

Neutralität[Quelltext bearbeiten]

Könnte man vielleicht einfach die Funktionsweise von einem Feedreader erklären? Das herauspicken einiger weniger Feedreader kann es ja wohl nicht sein, daher bitte den kompletten Abschnitt löschen. --87.78.32.142 22:51, 4. Mär. 2009 (CET)

Ich nehme den Abschnitt raus. Das ist absolut nicht Wiki-tauglich. --lictuel 14:41, 31. Mär. 2009 (CEST)

Was ist eigentlich ein Feed?[Quelltext bearbeiten]

Weder die Feed(BKL) noch der Artikel Feedreader beschreiben richtig gut was ein Feed ist (Vor- & Nachteile gegenüber xy, etc.). Die Informationen in Feedreader sind zwar schon mal ein Anfang, aber sicher noch ausbaufähig. Außerdem stehen sie im falschen Lemma. Sie sollten unter Feed (xyz...) und nicht unter Feedreader aufgeführt werden, oder? Ich schlage eine Kürzung von Feedreader und einen neuen Artikel vor (Vorschläge Web Feed, Newsfeed, etc.) -- Chjb 15:21, 5. Mai 2011 (CEST)

Sinnvoller deutscher Weblink[Quelltext bearbeiten]

Mit Bearbietung #110242905 wurde ein Weblink auf "Auflistung von RSS-Readern" eingefügt und umgehen von einem anderen Benutzer gelöscht mit der Begründung WP:WEB-Verstoß. Im Lemma befindet sich derzeit (nur) ein Weblink auf eine englische Seite. Ich bin der Meinung der obige Link sollte solange drinnen bleiben - bis ein besserer in Deutsch bekannt ist oder die Wikipedia selbst eine Liste der wichtigsten Feedreader bereithält. Was denkt Ihr? -- Chjb (Diskussion) 13:56, 8. Nov. 2012 (CET)

Ich habe den Link gelöscht, weil er WP:WEB widerspricht und weder vom Feinsten ist noch weiterführende Informationen bietet. Von solchen Listen gibt es haufenweise und diese zeichnete sich nicht einmal durch gute Beschreibungen aus. Nur weil vielleicht kein besserer Link bekannt ist, heißt dies nicht, dass der Link den Richtlinien entspricht oder er aufgenommen werden sollte. (Es gibt viele Artikel ohne Weblinks und hier ist zudem bereits einer vorhanden.) Gegen eine Liste in Wikipedia spricht natürlich nichts. --Doc ζ 15:07, 8. Nov. 2012 (CET)
Gegen welche Einzelrichtlinie verstößt denn die Seite "Auflistung von RSS-Readern"? -- Chjb (Diskussion) 16:19, 8. Nov. 2012 (CET)
Wie ich bereits mehrfach geschrieben habe: nicht vom Feinsten ("Die goldene Regel der Wikipedia zum Thema Weblinks ist: Bitte sparsam und vom Feinsten.") und zudem keine weiterführenden Informationen. --Doc ζ 17:07, 8. Nov. 2012 (CET)
Schön! Wie bereits vielfach festgestellt ist sparsam und vom Feinsten' gummidehnbar und deswegen wurden die Einzelrichtlinien eingefügt. Wenn keine Einzelrichtlinie die Aufnahme des Linkes verbietet, dann kann er auch bleiben.-- Chjb (Diskussion) 09:43, 9. Nov. 2012 (CET)
Vielleicht solltest Du Dir WP:WEB noch einmal durchlesen - zu den Grundprinzipien zählt "Bitte sparsam und vom Feinsten. Nimm nicht irgendwelche Links zum Thema, sondern wähle das Beste und Sachbezogenste aus, was im Netz zu finden ist" sowie "qualitativ hochwertig sein und Informationen enthalten". Dies gilt immer, mit einer Ausnahme "Grundsätzlich wird ein Weblink auf die Website des jeweiligen Lemmas aufgenommen". Letzteres ist hier nicht da Fall.
Da offensichtlich keine neune Argumente kommen, ist für mich die Diskussion beendet. --Doc ζ 10:26, 9. Nov. 2012 (CET)
Du ignorierst offensichtlich die Regeln und änderst einfach einen bestehenden Link und gibst noch nicht einmal eine Begründung. Es gibt absolut keinen Konsens für eine solche Änderung. Bis das Ganze ausdiskutiert wurde stelle ich den ursprünglichen Stand wieder her. Jede weitere Änderung ohne Konsens sehe ich als Edit-War an. Und falls Du auf "Deutschsprachige Seiten sollten generell bevorzugt werden" anspielt: Erstens sind die beiden Links nicht gleichwertig und zweitens selbst wenn sie es wären, dann ist die notwendige Voraussetzung Bitte vom Feinsten nicht erfüllt. Ich habe mehrfach auf meiner Diskussionsseite erläutert, warum dies nicht der Fall ist - Gegenargumente gab es bisher dazu keine. --Doc ζ 13:28, 9. Nov. 2012 (CET)
Nachtrag: Warum Du gerade diesen einen Weblink einfügst hast Du auch nicht begründet. Erst sprichst Du Dich für einen spez. dt. Link aus und dann fügst Du einen anderen (genauso x-beliebigen) ein. Wenn Du den Dmoz-Link entfernen möchtest, dann ist mir das wie gesagt egal. Neue Links bitte nur nach Diskussion unter Beachtung von WP:WEB und Konsens. Irgendwelche beliebigen Links mit nichtssagen Beschreibungen einzufügen nur weil sie auf Deutsch sind ist nicht hilfreich. Ich habe meine Argumente dargelegt und bin ansonsten erst einmal aus der Diskussion raus. --Doc ζ 13:48, 9. Nov. 2012 (CET)
Hallo Doc_z, leider beteiligt sich ja sonst niemand an dieser Diskussion. Warum habe ich mich so verhalten (Stichwortartig): DIR war der verbleib des DMOZ egal, also raus damit. Zusammen mit dem (zwischen uns) viel diskutierten Link habe ich aus den dreien den feinsten (relativ) ausgewählt. ... und bei einem ist vom Feinsten (absolut) nicht relevant. ... und ja, meine interne Argumentationskette war auch Deutsch vor Englisch. Natürlich sind die beiden Links nicht gleichwertig. Frag doch mal jemanden der kein (oder fast) kein Englisch versteht, welcher besser ist. Wer Wert auf einen englischen Link legt, der geht auf EN-Wikipedia .... und siehe da, da ist der Link zu DMOZ. Aber dort gehört er ja auch hin. Es auf einen Edit-War ankommen zulassen ist albern, aber gedroht wurde mir damit auch noch nie. So oder so, wir werden diesbezüglich keinen Konsens hinbekommen und brauchen die Meinung/Entscheidung eines Dritten. -- Chjb (Diskussion) 00:09, 11. Nov. 2012 (CET)
Du hast recht, eine dritte Meinung ist gefragt. Nur so lange die nicht da ist, bleibt es eben so lange beim Status Quo. Und Du hast Recht, der DMOZ Link ist mir egal - ich habe keinen Problem, wenn er entfernt wird, nur damit wenn ohne Diskussion etwas umstrittenes eingefügt wird. Ob der ausgewählte Link der relativ Beste ist lässt sich streiten. Jedenfalls hast Du Deine Wahl in keiner Form begründet, sondern ihn einfach ausgetauscht und das, obwohl ich zuvor mehrfach auf begründete Zweifel hingewiesen habe. Und der relativ Beste (was zu klären wäre), impliziert noch nicht automatisch vom Feinsten. Und selbstverständlich gilt vom Feinsten immer, also auch bei einem einzigen Link. (Dies geht klar aus den Regeln hevor und Du kannst Dir es gerne auf der Diskussionsseite zu WP:WEB bestätigen lassen.) Und noch etwas Generelles zu englischsprachigen Links: Diese sind selbstverständlich nicht verboten und kommen hunderttausendfach auf der deutschsprachigen Wikipedia-Seite vor. Natürlich gilt "Deutschsprachige Seiten sollten generell bevorzugt werden", d.h. das bei gleichwertigen Links der deutsche genommen wird, aber nicht das immer der deutsche genommen wird.
Wenn Du den Hinweis auf einen Edit-War als Drohung empfindest, dann ich kann ich es sagen, dass ich es noch nie erlebt habe, dass jemand inmitten einer Diskussion versucht Fakten zu schaffen und dafür noch nicht einmal die kleinste Begründung (weder in der Historie noch auf der Diskussionseite) abgibt.
Also warten wir jetzt einfach auf einen Mitdiskutaten, der sich mit dem Thema Weblinks auskennt und eine Meinung äußert. --Doc ζ 16:29, 11. Nov. 2012 (CET) Ich bin derzeit nur sehr unregelmäßig aktiv

Ich kann einfach nicht verstehen, warum der Link nicht aufgenommen wird. Er ist ergänzend, ohne Werbung und hilfreich, ist mir total schleierhaft... --89.12.216.240 14:13, 14. Mär. 2013 (CET)

Ist doch oben erklärt worden.
-- Tuxman (Diskussion) 16:05, 5. Jul. 2014 (CEST)

Push oder Pull?[Quelltext bearbeiten]

"Die ... bereitgestellten Daten werden durch Feedreader-Software typischerweise in gewissen Zeitabständen über eine Internet-Verbindung abgefragt. Dadurch hat die Informationsübermittlung für den Anwender Züge eines Push-Mediums, ..."

Ist es nicht gerade umgekehrt, also ein Pull-Medium? (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Pull-Medium bzw. http://de.wikipedia.org/wiki/Push-Medien)

-- 141.75.149.55 14:52, 4. Jul. 2014 (CEST)

Der Satz stimmt, wenn man auch das Ende ließt: "...obwohl es technisch als Pull-Medium realisiert ist". --Trustable (Diskussion) 15:59, 4. Jul. 2014 (CEST)

Allgemeine Funktion?[Quelltext bearbeiten]

Noch eine dumme Frage ;-): Kann man mit einem Feedreader beliebige Web-Seiten verfolgen (müßte doch gehen, wenn der Feedreader regelmäßig abfragt), oder nur solche, die einen Feed-Dienst anbieten?

-- 141.75.149.55 15:00, 4. Jul. 2014 (CEST)

Herkömmliche Feedreader können nur RSS/Atom-Feeds verarbeiten, was von so gut wie jedem Blog/Wiki/Forum angeboten wird, keine normale Webseiten. --Trustable (Diskussion) 15:43, 4. Jul. 2014 (CEST)