Diskussion:Filamente und Voids

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Ursprung der Entstehung[Quelltext bearbeiten]

Jede Theorie zum Ursprung dieser Strukturen auf allergrößten Skalen muss die Entstehung und die Anordnung dieser Voids erklären, die mit Ausdehnungen von ungefähr 100 Mpc (Megaparsec) - das entspricht 326 Millionen Lichtjahren - auftreten.

Dürfen wir diesen Satz, der den selben Sachverhalt zweimal schildert, ändern? --Claus Peter (Diskussion) 14:25, 20. Dez. 2015 (CET)

Ein Bild zur Veranschaulichung wäre ganz nett. Da ich aber weder Ahnung von Wiki-Syntax noch von Copyrights habe, überlasse ich das einfach mal euch. Haut rein. ^^ - unsigned

Eigengeschwindigkeit einer Galaxie? Relativ zu was denn? Sorry wenn das eine blöde Frage ist, aber mit welchem unbeweglichen Fixpunkt wird denn die Geschwindigkeit angegeben? --Regenspaziergang !? 01:22, 25. Jan. 2007 (CET)

Die folgende Aussage setzt zu viel Fachwissen voraus und könnte für den einen oder anderen verwirrend sein:

"Die Galaxien müssen sich relativ zu den Voids gebildet haben, wo sie derzeit sind, und die Voids die Verteilung der Galaxien zum Zeitpunkt ihrer Entstehung reflektieren." (nicht signierter Beitrag von 217.110.179.33 (Diskussion) 14:11, 27. Apr. 2012 (CEST))

AVI-Videos (erledigt)[Quelltext bearbeiten]

Die beiden Links zu den AVI-Videos funktionieren nicht mehr. --Ariel 13:30, 7. Aug. 2012 (CEST) (ohne Benutzername signierter Beitrag von Admiral sayony (Diskussion | Beiträge))

Danke für den Hinweis. Jetzt sind sie wieder drin. --Hadibe (Diskussion) 20:57, 7. Aug. 2012 (CEST)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Wie wärs mit einem von den Bildern? Kersti (Diskussion) 13:50, 4. Okt. 2012 (CEST)

Fragen, die der Artikel offenlässt[Quelltext bearbeiten]

  • Wie ist das Volumen des Weltalls ungefähr zwischen Filamenten und Voids verteilt? Oder nehmen fließende Übergänge dazwischen so viel Raum ein, dass die Frage nicht zu beantworten ist?
  • Fehlen in den Voids nur Galaxien, oder auch der intergalaktische Wasserstoff? Oder weiß man das noch nicht?
  • Schreibt sich „Eridanus Supervoid“ im Deutschen wirklich mit Leerzeichen statt Bindestrich (bei Markennamen gibt es sowas ja)

--Hanekomi (Diskussion) 01:43, 19. Jul. 2016 (CEST)

Kategorie Interstellare Materie ... ?[Quelltext bearbeiten]

Das kann man, na klar, so sehen, daß Filamente und Voids auch irgendwie interstellare Materie sind. Aber das muß man nicht. fz JaHn 12:00, 30. Okt. 2016 (CET)

Ich habe eine Kategorie:Intergalaktische Materie angelegt und den Artikel dorthin umkategorisiert. --Neitram  15:39, 1. Mär. 2018 (CET)

"Wabenstruktur"[Quelltext bearbeiten]

Bienenwaben
Offenporiger Metallschaum

Der Begriff "Wabenstruktur" suggeriert für mich ein regelmäßiges und geschlossenzelliges Muster, wie etwa bei Bienenwaben. Wäre es nicht passender, von einer Schaumstruktur oder einer (offenzelligen) Schaumstoffstruktur zu sprechen?