Diskussion:Fußball-Weltmeisterschaft 2022/Qualifikation (UEFA)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reihenfolge[Quelltext bearbeiten]

Warum werden Mannschaften mit gleichen Punkten/Toren etc nicht alphabetisch in den Tabellen gelistet, z. B. in Gruppe B Griechenland vor Spanien? --Chtrede (Diskussion) 08:18, 27. Mär. 2021 (CET)[]

@Chtrede: Weil dann die Anzahl der Auswärtstore zählt, zum Zeitpunkt deiner Frage hatte Griechenland ein Auswärtstor und Spanien keines, daher war Griechenland um einen Platz besser klassiert. --81.5.234.122 18:10, 1. Apr. 2021 (CEST)[]

Österreich[Quelltext bearbeiten]

ist Österreich nicht raus? siehe ganz unten. -- (nicht signierter Beitrag von 2A02:908:1982:4EE0:DD79:B8DB:D2DC:EA37 (Diskussion) 20:55, 13. Okt. 2021 (CEST))[]

Österreich kann maximal noch auf 16 Punkte kommen und deshalb Schottland nicht mehr einholen. --Röhrender Elch (Diskussion) 21:09, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
Das stimmt zwar, aber es kommen neben den zehn Gruppenzweiten auch zwei Nations-League-Gruppensieger in die Play-offs. Österreich kann sich Stand jetzt also noch qualifizieren. -- Serienfan2010 (Diskussion) 21:25, 13. Okt. 2021 (CEST)[]
en.wiki hat eine gute Übersicht dazu. Österreich ist damit fast sicher in den Playoffs. --Carlos-X 21:50, 13. Okt. 2021 (CEST)[]

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort. -- (nicht signierter Beitrag von 2A02:908:1982:4EE0:DD79:B8DB:D2DC:EA37 (Diskussion) 22:30, 13. Okt. 2021 (CEST))[]

Österreich ist sicher in der PO-Runde, da AUT eben einen der beiden Plätze über die Nations League sicher hat, aber in der Qualigruppe Rang 1/2 nicht mehr erreichen kann. Die Reihenfolge in der Nations League: 1.FRA ( Sicher 1. oder 2. ) 2. ESP ( 1. bis 3. ) 3. ITA (Sicher 1. oder 2. ) 4. BEL ( Sicher 1. oder 2.) 5. AUT (sicher 3. oder schlechter) 6. WAL (kann noch 2. werden) 7. CZE (kann noch 2. werden) 8. HUN (kann noch 2. werden) 9. ALB (kann noch 2. werden) 10. MNG (kann noch 2. werden) 11. SLO (kann nicht mehr 2. werden) 12. ARM 13. FAR 14. GIB

Im Ergebnis belegen momentan noch Spanien und Österreich die beiden Plätze über die NL, wobei Spanien sich wahrscheinlich direkt qualifizieren wird. Österreich steht fest, und der zweite NL-Platz geht wohl an einen der Nachfolger, spätestens Slowenien. -- (nicht signierter Beitrag von 2.207.159.226 (Diskussion) 11:54, 15. Okt. 2021 (CEST))[]

Dann hab ich das Ganze doch nicht verstanden. Warum ist Österreich in der Liste vor Wales? Gab es in der Gruppe B auch ein Final Four-Turnier? --Carlos-X 12:14, 15. Okt. 2021 (CEST)[]
Doch hast du, die IP hingegen nicht. Wales ist vor Österreich. Frankreich und Spanien sind noch nicht sicher mindestens Zweiter und damit ist Österreich noch nicht sicher in den Play-offs. Und Slowenien ist sicher draußen, da der zweite Platz wenn, dann an die Gruppe E (Wales oder Tschechien) fällt. -- Serienfan2010 (Diskussion) 15:26, 15. Okt. 2021 (CEST)[]
Die Reihenfolge hat so der Kicker veröffentlicht. Und das ist eine Quelle, die nicht unbedingt für Fehlinformationen steht. Leider finde ich auf uefa.com keien genauen Regularien, wie die NL-Abschlußtabelle ermittelt wird, darum so vom Kicker übernommen.
Zitatat Kicker: Für die Ermittlung der beiden besten Nations-League-Gruppensieger wird wiederum die übergreifende Nations-League-Tabelle herangezogen. Die dort bestplatzierten Nations-League-Gruppensieger heißen: Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Österreich, Wales, Tschechien, Ungarn, Albanien und Montenegro. https://www.kicker.de/hintertuer-nations-league-warum-oesterreich-weiter-wm-chancen-hat-874601/artikel -- (nicht signierter Beitrag von 91.16.235.203 (Diskussion) 21:03, 15. Okt. 2021 (CEST))[]
Hier ist die Reihenfolge der UEFA. -- Serienfan2010 (Diskussion) 21:17, 15. Okt. 2021 (CEST)[]

Spanien[Quelltext bearbeiten]

Schon für die Playoffs qualifiziert? Wenn Griechenland zweimal gewinnt haben sie 15 Punkte. Spanien hat jetzt 13. Also noch nicht qualifiziert.

Vergiss diese Tabelle, schau mal das was oben zu Österreich steht, Spanien hat es schon als Nations-League-Gruppensieger in die Play-offs geschafft, Österreich hingegen muss noch zittern. --178.190.234.22 16:47, 18. Okt. 2021 (CEST)[]