Diskussion:Georg Hörmann (Erziehungswissenschaftler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Falschangaben[Quelltext bearbeiten]

Siehe https://kuenstlerischetherapien.de/Handlungsaktivierende_Musiktherapie.pdf Die Hamburger Magisterarbeit und weitestgehend identische Tübinger Dissertation sowie die betreffende Korrespondenz, aus der zitiert wird, hat Georg Hörmann am 05.08.2011 ausdrücklich zur Weitergabe gestattet und auf die nochmalige Aufforderung vom 19.12.2011, seine Sachen abzuholen, nicht reagiert. Die Angaben zu ihm bedürfen endlich der Richtigstellung. (nicht signierter Beitrag von Iuh138 (Diskussion | Beiträge) 04:40, 24. Mär. 2021 (CET))

WP:Dritte Meinung[Quelltext bearbeiten]

  • Klarer Fall: kuenstlerischetherapien.de ist erstmal keine zitierfähige Quelle. Gibt es da noch weitere Rezeption? --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 12:39, 7. Apr. 2021 (CEST)
  • Soalange die Universität hier nichts offiziell feststellt, oder zumindest eine breitere Rezeption in zitierfähigen Quellen festzustellen ist, ist es nicht in den Artikel aufzunehmen. Beste Grüße --Gmünder (Diskussion) 13:14, 7. Apr. 2021 (CEST)
  • Die Wikipedia ist nicht der richtige Adressat, darüber zu entscheiden, ob eine Dissertation gefälscht wurde. In der Vergangenheit gab es einige Politiker, denen nachträglich der Doktortitel aberkannt wurde. Selbst wenn in diesen Fällen der Wikipedia alle Dokumente im Original vorgelegen hätten und aufgrund der Aktenlage eine eindeutige Entscheidung möglich gewesen wäre, hätte die Wikipedia darüber nicht „entscheiden“ und berichten dürfen. Das mag man bewerten, wie man will, das sind nun mal unsere selbstgemachten Regeln, auf die wir uns verständigt haben. Es kann sein, dass die aufgelisteten Argumente alle „wahr“ sind, ebenso könnte es aber auch sein, dass sie „falsch“ sind und es sich um eine gezielte Schmutzkampagne handelt. Die Wikipedia muss sich aus solchen Bewertungen raushalten. Aus diesem Grund sollten die Behauptungen gestrichen werden. --Eduevokrit (Diskussion) 17:04, 7. Apr. 2021 (CEST)

Zur dritten Meinung[Quelltext bearbeiten]

1. Auf welcher Webseite die pdf-Dokumentation und der eindeutige Nachweis der verlinkten Plagiate der in Hamburg eingereichten Magisterarbeit und der zeitgleich in Tübingen textgleich in einem anderen Fach eingereichten Dissertation steht, spielt keine Rolle. Die pdf-Dokumentation und die verlinkten Plagiate können auch auf einer anderen Webseite publiziert werden. Jeder Leser kann den Nachweis der Plagiate überprüfen. 2. Die Universität Tübingen hat die Plagiatstätigkeit offiziell bestätigt. 3. Die Wikipedia soll und darf nicht entscheiden, was die Universität bereits getan hat. Wikipedia soll vielmehr sachlich korrekt informieren. Das allein ist ihr Zweck. 4. Somit muss der Eintrag "in Hamburg mit einer aus Plagiaten bestehenden Magisterarbeit und zeitgleich als Dissertation in Tübingen eingereichte Schrift" aufgenommen werden.