Diskussion:Gerhard Amendt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beiträge zu diesem Artikel müssen die Wikipedia-Richtlinien für Artikel über lebende Personen einhalten, insbesondere die Persönlichkeitsrechte. Eventuell strittige Angaben, die nicht durch verlässliche Belege belegt sind, müssen unverzüglich entfernt werden, insbesondere wenn es sich möglicherweise um Beleidigung oder üble Nachrede handelt. Auch Informationen, die durch Belege nachgewiesen sind, dürfen unter Umständen nicht im Artikel genannt werden. Für verstorbene Personen ist dabei das postmortale Persönlichkeitsrecht zu beachten. Auf bedenkliche Inhalte kann per Mail an info-de@wikimedia.org hingewiesen werden.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Gerhard Amendt“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Vorlage:Autoarchiv/Wartung/Archivierung zu häufig

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte samstags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.
Archivübersicht Archiv

Wie wird ein Archiv angelegt?

Inhaltsverzeichnis

Die Gynäkologen[Quelltext bearbeiten]

Dazu gibt es eine alte, reichlich ungnädige Rezension von Hans-Harald Bräutigam, Chefarzt einer Frauenklinik und Buchautor, in der Zeit. Nicht sehr inhaltsreich, man kann aber erkennen, dass eines der Themen von Amendt damals die Fremdbestimmung der Frauen durch die Ärzte war. Dieses Moment spielt ja auch in dem o.a. Artikel in der "Kritischen Justiz" eine nicht unerhebliche Rolle.--Mautpreller (Diskussion) 13:21, 21. Jul. 2015 (CEST)