Diskussion:Großhirnrinde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verschieben[Quelltext bearbeiten]

Ich schlage vor diesen Artikel nach Großhirnrinde zu verschieben. --Anathema 10:29, 11. Mär 2004 (CET)

meinetwegen. aber vorher waere abzuklaeren, ob anatomische teile konsequent lateinisch oder deutsch benannt werden sollen. vor allem, da die deutsche benennung oft raum fuer zweideutigkeiten bietet -- kakau 10:35, 11. Mär 2004 (CET)
Da die Wikipedia ein deutschsprachiges Lexikon ist und kein anatomischer Atlas, bin ich im Zweifelsfall immer für die deutsche Variante, vorausgesetzt sie ist auch geläufig, was bei "Großhirnrinde" sicher der Fall ist. Es gibt aber sicher auch eine Menge anatomische Begriffe, die keine geläufige deutsche Bezeichnung haben. Da sollte man es von Einzelfall abhängig machen. Oder sich fragen ob solch ein Artikel wirklich von allgemeinem Interesse ist oder doch besser nur in ein anatomisches Lehrbuch gehört. my 2 cents. --Anathema 10:40, 11. Mär 2004 (CET)
kein organ sollte der wikipedia zu klein und zu niedrig sein. sonst votiere ich fuer die sofortige loeschung von Gundel Gaukeley ;-) was ist allgemeines interesse? kann sich das allgemeine interesse nicht waehrend der genussvollen wikilektuere auch in spezielles interesse veraendern? -- kakau 10:46, 11. Mär 2004 (CET)
Gundel Gaukeley ist ein allgemein bekannter Begriff. "Musculus sternocleidomastoideus" oder "Arteria thyroidea" sicher nicht. Das ist IMHO ein Unterschied. Wenn du aber zu den beiden letzteren einen sinnvollen Artikel schreiben willst, werde ich dich auf keinen Fall aufhalten. ;-) --Anathema 10:50, 11. Mär 2004 (CET)
meine oma waere bezgl. gundel ganz entschieden anderer meinung (wie auch - zugegeben - zu musculus unaussprechlich) 8) -- kakau 11:01, 11. Mär 2004 (CET)
Meine Oma auch. ;-) --Anathema 11:03, 11. Mär 2004 (CET)
Schon gelesen: "Unter der Großhirnrinde" von Gottfried Benn? [Gast]

Ich denke, auch die sechs Schichten sind basal sowie die anatomischen Merkmale (Zelltypen etc.). Werde gerne etwas dazu verfassen, sobald ich es selbst gelernt habe ;)

fehlt noch[Quelltext bearbeiten]

es fehlen Angaben bzgl. Neokortex, phylogenese, bild usw.Schmierer 01:19, 19. Mär 2006 (CET)

Aus dem Artikel:
Es fehlen mindestens:
* Für was ist die GHR verantwortlich?
* Regionenkatalog: Wo passiert was?

--chrislb 问题 22:26, 10. Apr 2006 (CEST)

Hallo, es ist schon bemerkenswert, wie gering die Kenntnisse über das Organ sind, das uns zum sprechenden und schreibenden Wesen macht. Mein Beitrag über die Evolution und Funktion der Hirnrinde ist etwas lang geraten, aber im Hinblick auf die Jahrmillionen ihrer Entwicklung doch noch gerafft.--Elser 22:12, 3. Mai 2006 (CEST)

Ein paar Dinge habe ich gestrafft, weil sie eher in das Kapitel Gehirn passen und zu sehr von der Großhirnrinde abschweifen. Insgesamt eine gelungene Darstellung und auch für den Laien verständlich. --Uwe G. ¿⇔? 09:43, 4. Mai 2006 (CEST)

Danke für die Bearbeitung der links, mit den Kürzungen bin ich einverstanden.--Elser 15:21, 4. Mai 2006 (CEST)

Wer sich für die Hirnrinde interessiert, möchte auch etwas über die Tätigkeit dieses Organs wissen. Ich möchte hiermit auf meinen Essay Gehirn und Sprache hinweisen, der einige Gedanken dazu enthält.--Elser 11:22, 5. Mai 2006 (CEST)

Schichtbau[Quelltext bearbeiten]

Falls sich jemand dazu berufen fühlt: ein paar Worte zum laminären Aufbau der grauen Substanz wären schön. Danach könnte der QS-Baustein langsam entfernt werden. Gancho 18:54, 1. Jun 2006 (CEST)

Der Wunsch ist mir Befehl --Warentester 11:02, 2. Jun 2006 (CEST)
Danke, ging ja schnell! {QS} entfernt. Gancho 22:22, 2. Jun 2006 (CEST)

funktionelle Gliederung[Quelltext bearbeiten]

Da wird doch von der Struktur die Funktion abgeleitet. Also keine funktionelle Gliederung. Bei Maschinen besteht eine funktionelle Einheit meist aus einem Mix struktureller Teile. --straktur 22:29, 23. Nov. 2006 (CET)

Intelligenz/Dressur[Quelltext bearbeiten]

Die Angaben zur Intelligenz bzw. dem Lernvermögen von Tieren sind sehr fragwürdig. Bienen lassen sich beispielsweise sehr gut dressieren, obwohl sie keinen Cortex bzw. ein völlig anders organisiertes Gehirn besitzen. Ich würde vorschlagen, diese Bemerkungen aus dem Artikel zu streichen.

Händigkeit[Quelltext bearbeiten]

Weil die Nervenbahn des rechten, schreibenden Armes im linken Cortex beginnt, liegen auch die Sprachzentren im linken Großhirn, das deshalb als die dominante Hemisphäre bezeichnet wird.
Sind Linkshänder verkehrt?
)TEC( 9002 .tkO .03 ,34:31 nabiciC ,ßurG

Faltung[Quelltext bearbeiten]

"Die Faltung dient der Vergrößerung der Oberfläche". Und wozu dient die Vergrößerung der Oberfläche? Das ist doch kein Selbstzweck. 91.60.11.221 17:35, 22. Okt. 2016 (CEST)