Diskussion:Heinrich Hanke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Standesbeamter[Quelltext bearbeiten]

Heinrich Hanke war auch Standesbeamter in Lockhausen. Quelle: Mein Familienstammbuch. Er unterfertigte am "17. Oktober 1952" als "Hanke" die Heiratsurkunde meiner Eltern und verwendete dabei das amtliche Dienstsiegel "Der Standesbeamte des Standesamtes Lockhausen Kreis Lemgo". Da das Stammbuch eine Primärquelle ist, darf diese Berufsbezeichnung nicht im Stichwort erscheinen, solange keine belastbare Sekundärquelle gefunden wird. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 20:12, 27. Mär. 2017 (CEST)

Moin, ich habe den Artikel noch mit der Straßenangabe in Lemgo erweitert. Eine mögliche valide Quelle für den »Standesbeamten« muss ich noch prüfen. Grüße --Gwexter (Diskussion) 22:31, 5. Apr. 2017 (CEST)
Alle meine alten ortsansässigen Patienten erinnern sich an ihn sowohl als Schulleiter wie auch als Standesbeamten. In der Lockhauser Chronik müsste es doch stehen. Ich las sie, habe sie aber nicht mehr zur Verfügung. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 10:14, 6. Apr. 2017 (CEST)
Moin, guter Hinweis, haben wir im Verein im Bestand, wie ich im Verzeichnis sehen kann. Liegt aber nicht bei mir, ich besorge mir die. Darüber hinaus habe ich noch Süverns Biographie angefordert. Vielleicht ist die auch hilfreich. Grüße --Gwexter (Diskussion) 11:21, 6. Apr. 2017 (CEST)
@Dr. Hartwig Raeder - Moin, jetzt ist HH als Standesbeamter (mit Quellenangabe) drin. Zum speziellen Thema noch, dass in unserer Gegend der jeweilige Konrektor häufig gleichzeitig auch als Standesbeamter tätig war, wertete ihn natürlich so richtig schön auf. Hatte davon irgendwann einmal gelesen, weiß aber nicht mehr wo. LG vom dem Lippsken nahen --Gwexter (Diskussion) 19:48, 10. Apr. 2017 (CEST)
Vielen Dank! Beste Grüße nach Exter. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 20:17, 10. Apr. 2017 (CEST)