Diskussion:Helmholtzkiez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

LA-Disk[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich bin entwas befremdet über den plötzlichen Löschantrag, nachdem bislang an dieser Stelle nie Kritik am Lemma oder Artikelinhalt geäußert wurde. Natürlich gibt es die Bezeichnung "Helmholtzkiez", und im Gegensatz zum Kollwitzkiez ist die Region sogar relativ unstrittig geografisch begrenzt. Die Bezirksregion heißt zwar "Helmholtzplatz", aber als Artikelthema muß man sich eher über eine Zusammenlegung mit dem Artikel Helmholtzplatz befassen, als einer Vernichtung per LA des Lemmas. Denn zumindest als Redirect hat es schon jetz seine Berechtigung. Darum die Bitte/Aufforderung an Stefan Schneider, seine Kritikpunkte an dieser Stelle in Ruhe darzustellen, sodaß die Gegenseite Gelegenheit hat, diese Punkte ohne Löschdruck zu erwiedern.Oliver S.Y. 02:28, 17. Apr. 2011 (CEST)

Und ich bin über den Stil befremdet, wie Du mit meinem Löschantrag umgegangen bist, Süßer! Und dass Du auch noch ohne Not eine Debatte um meinen Doktortitel vom Zaun gebrochen hast - die leider ausging wie das Hornberger Schiessen - das zeugt nicht gerade davon, dass Du hier wichtiges von unwichtigem unterscheiden kannst. Anyway: Niemand der in der Gegend wohnt, benutzt diese Bezeichnung, und es gibt auch keine offizielle Stelle, die das jemals festgesetzt hat. Deshalb gibt es keine guten Gründe für diese Lemmabezeichnung. Gut, es gibt ein paar Leute die diese Gegend so bezeichnen, und deshalb lassen sich auch ein paar googel-Treffer finden. Mein Vorschlag ist, den Artikel zu verschieben nach Helmholtzplatz(Bezirksregion) und vom Helmhotzkiez dahin eine Weiterleitung zu machen. Dann wäre sowohl das Lemma korrekt und auch die, die nach Helmholtzkiez suchen, finden was vernünftiges.--Drstefanschneider 01:31, 20. Apr. 2011 (CEST)
Wer rote Brillen trägt, sollte sich bitte solche Kommentare sparen... Ansonsten halte ich dann Bezirksregion Helmholtzplatz für besser geeignet, denn Klammerlemmas sollte man ja nur dort einfügen, wo es alternativlos ist, oder in einer Systematik steht. Auch will ich nicht das "Werk" um jeden Preis zusammenhalten, aber wenn es nur sehr wenige Interessierte gibt, sollte man sich ja auch eine Lösung einigen können. Mir ist wichtig, daß die Begriffe bei Wikipedie möglichst neutral erklärt werden, in welcher Form, andere Frage. Jedoch bleich ich dabei, das Lemma ist selbst als Redirect erhaltenswert, der LA war der falsche Weg, um Dein Ziel durchzusetzen.Oliver S.Y. 10:23, 20. Apr. 2011 (CEST)

Lösungssuche[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Wenn es offenbar einen Klärungsbedarf gibt, sollte man ihn an dieser Stelle ausdiskutieren. Meine Meinung dazu:

  • Es gibt die Bezirksregion "Helmholtzplatz" zwischen S-Bahn, Schönhauser, Danziger und Prenzlauer
  • Es gibt den Helmholtzplatz als Stadtplatz innerhalb dieses Gebietes
  • Es gibt die umgangssprachliche Bezeichnung Helmholtzkiez
  • Es gibt die umgangssprachliche Bzeichnung LSD-Viertel

Meiner Erfahrung nach wird nur das Gebiet zwischen Pappelallee und Prenzlauer so genannt. Der andere Teil wurde von der "Altbevölkerung" als "An der Schönhauser-Kiez" verstanden. Nun hat die "Kiezbewegung" aber seit den 90ern durch die Immobilienbranche und deren Vermarktung einen ungeheuren Schub bekommen, und die "Neubevölkerung" versteht ggf. das komplette Viertel/Quartier zwischen den großen Verkehrstrassen so. Unsere Aufgabe wäre es darum eher, die unterschiedlichen Verwendungen anhand von belegten Beispielen nebeneinander zu stellen, als das Lemma zu löschen. Ich hatte mal vorgeschlagen, Ortslagen durch die Bezirksregionen zu definieren, der Versuch ist aber am Beispiel vom Wedding gescheitert, da die Verwaltungsexperten andere "Sozialräume" definieren als ggf. vor Ort "Kieze" empfunden werden.Oliver S.Y. 11:16, 17. Apr. 2011 (CEST)