Diskussion:Herren von Ramschwag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild Ruine Ramswag[Bearbeiten]

Bild der alten Ruine Ramswag

Dieses Wochenende haben wir beim Wandern ein Bild der alten Ruine Ramswag machen können. Leider hatte ich nur das Weitwinkelobjektiv dabei (10-20mm) und die Ruine ist etwas klein auf dem Bild, das in der hochgeladenen Form sogar noch um einen Faktor von etwa 2.5 gecropt ist. Bevor ich das Bild in den Artikel einfüge die Frage: Ob es überhaupt was taugt und ob es überhaupt Sinn macht? --Ponte 12:00, 25. Sep. 2007 (CEST)

Danke für das Bild! Ich nehme mal an, es handelt sich um die Burg Alt-Ramschwag in Häggenschwil.
Viel zu erkennen ist ja wirklich nicht – das halte aber auch für durchaus passend, da ja nur noch Reste bekannt sind. Vielleicht kommen ja noch weitere Detailaufnahmen dazu? Gruß, Giacomo1970 12:26, 25. Sep. 2007 (CEST)
Ja, es ist die Alt-Ramschwag. Ich bin öfters in der Gegend unterwegs und ich kann sicher noch Detailbilder nachliefern - das nächste Mal dann aber ohne Kinderwagen und mit dem geeigneten Objektiv ;-) Was ganz anderes: Mir ist gerade die unterschiedliche Schreibweise von Ramschwag (mit oder ohne sch) aufgefallen. Irgendwie habe ich den Namen ohne sch im Kopf, gibt es diese Schreibweise auch?

Ja, es gibt beide Schreibweisen – ich habe das gerade beim Einstieg auf der Seite noch eingefügt – siehe dazu auch hier Historisches Lexikon der Schweiz: Ramschwag (Ramswag), von.
Ich denke, heute ist der Name „Ramschwag“ gebräuchlich. Gruß(ss), Giacomo1970 13:28, 25. Sep. 2007 (CEST)

Dann haben sich meine grauen Zellen doch nicht getäuscht. Auf den Karten des Bundesamtes für Landestopographie wird Ramschwag mit sch geschrieben. Allerdings glaube ich, dass es auf den gelben Wander-Wegweisern sowie auf ganz alten Karten nur mit s geschrieben ist. Ich werde das nächste mal genauer drauf achten.

Burg Kemnat[Bearbeiten]

Ich wollt' hier auf eine kleine Diskrepanz aufmerksam machen, auf die ich im Zusammenhang mit der Geschichte der Burg Kemnat aufmerksam geworden bin. Und zwar heißt es dort übereinstimmend mit den dortigen Quellen, dass die Burg um 1300 (1299) in den Besitz der Herren von Ramschwag gekommen ist. Hier im Artikel ist allerdings von 1280 die Rede. Gruß, --Sir Boris 06:51, 10. Apr. 2009 (CEST)

Defekter Weblink[Bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 21:02, 13. Sep. 2012 (CEST)

Geflickt. --LukasWenger (Diskussion) 21:41, 13. Sep. 2012 (CEST)