Diskussion:Hersfelder Kreisbahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hersfelder Kreisbahn[Quelltext bearbeiten]

Hallo, hast du eine zuverlässige Quelle für die Neigung? 20‰ kommen mir verglichen mit einer Strecke in meiner Gegend etwas viel vor; ich kenne die Kreisbahn aber leider nicht live. Gruß --MdE 19:17, 15. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]

Im Text steht als maximale Steigung/Gefälle die 1:50. Das habe ich nach meiner Quelle, die ich als Literatur im Artikel vermerkt habe. 1:50 = 0,02 % dies multipliziert mit 1000 (Umrechnung in ‰) ergibt 20. Wenn ich mich irgendwo verrechnet habe, ändere es bitte im Artikel entsprechend ab? Grüße --2micha 21:33, 16. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]
Da ist kein Umrechnungsfehler. Und wenn die Quelle das so schreibt, sollte das stimmen. Mit den Höhenmetern kommt das auch hin. Ich bin nur immer noch verwundert, meine „Vergleichsstrecke“ ist wohl einfach günstig gebaut :-) Gruß --MdE 20:13, 17. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]


dreiteilige Schienenbus[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

der dreiteilige Schienenbus ist ja (jedenfalls in Deutschland) ein echtes Unikat und war eine der Besonderheiten der Hersfelder Kreisbahn. Mittlerweile befindet er sich im Besitz der Hochwaldbahn e.V. in Hermeskeil, http://www.hochwaldbahn.de/ . Bilder des Triebwagens HEG VT 54/VM 56/VS 55 finden sich hier:

http://www.hochwaldbahn.de/fahrzeuge.php?x=1

http://www.hochwaldbahn.de/fahrzeuge.php?x=9

http://www.hochwaldbahn.de/fahrzeuge.php?x=13

Weitere Links mit interessanten Bildern:

http://www.roter-brummer.de/798/page-0020.html

http://www.bahnalltag.de/privatbahn/page-0024.html

ich weiß nicht, ob diese Links andere interessieren und deswegen vielleicht im Text untergebracht werden sollten? Oder wenigstens ein Hinweis auf den Verbleib des dreiteiligen Triebwagens mit einem Link zu http://www.hochwaldbahn.de (der Artikel Hochwaldbahn beschreibt wohl eher die Bahnstrecke Trier - Hermeskeil)? Gruß Thomas

Hallo Thomas, danke für den Hinweis. Ich wusste bis jetzt auch noch nicht, dass der Schienenbus noch existiert. Ich werde versuchen, das demnächst mit in den Text einzubinden. Grüße --2micha 18:15, 22. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]

"Demnächst" ist jetzt 2 Jahre her. Schade, die von Thomas angegebenen Links gehen nicht (mehr?). Leider kann man z.Zt. auch den Hochwaldbahn e.V. nicht errreichen, sonst hätte ich einmal direkt dort nach einem Foto gebeten. --presse03 10:34, 23. Mär. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]

Diese Liste behauptet, dass der Uerdingen-Gliederschienenbus der HEG über den Verein Eisenbahntours Nahe-Hunsrück zum Hochwaldbahn e.V. gelangte und dort unter der Kombinationsbezeichnung VT50/VM20/VS30 im Bestand war. Ob er jemals auf der Museumsstrecke von Hermeskeil nach Türkismühle im Einsatz war, bezweifle ich, da es nicht ein Foto (unter Hunderten) davon gibt. Vielleicht ist das gute Stück auch längst woanders gestrandet. (nicht signierter Beitrag von presse03 (Diskussion | Beiträge) 12:37, 23. Mär. 2010)
Als ich den Dreiteiler zuletzt auf der Seite der Hochwaldbahn gesehen habe - vor weniger als 2 Jahren -, war dort zu lesen, dass er aufgebarbeitet werden würde (also sicher noch nicht im Einsatz war). --79.232.83.49 14:38, 23. Mär. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]
Ich habe gerade mit dem Geschäftsführer der Hochwaldbahn, Herrn Heinrichsmeyer, telefoniert. Er hat mir genau dies bestätigt, auch die Kombibezeichnung VT50/VM20/VS30 stimmt. Sie war bereits einmal ganz kurz im Einsatz, machte dann aber Steuerungsprobleme und wird jetzt generalüberholt und auch neu in Schienenbusrot lackiert. Der Zug soll dieses Jahr, spätestens nächstes auf der Strecke Hermeskeil-Büchenbeuren im Touristikbetrieb eingesetzt werden. Herr H. will uns nach der Restaurierung ein Bild unter GFDL-CC zur Verfügung stellen; aber wie ich mich kenne, fahre ich hin und mache selbst Fotos. Gruß aus Hessen! --presse03 16:16, 23. Mär. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]

VT50 beim Heimatverein Darfeld.[Quelltext bearbeiten]

Nach Auskunft des Vorsitzenden des Heimatvereins Darfeld vom 22.03.2010 befand sich der VT50, der die letzte Fahrt absolvierte, nur kurze Zeit in deren Besitz. Er wurde bereits vor einigen Jahren von den damals dem Heimatverein angeschlossenen Eisenbahnfreunden verkauft. Der Verbleib ist unklar. Ich habe den entsprechenden Satz aus dem Artikel entfernt. --presse03 10:28, 23. Mär. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]

Fragwürdige löschung von Informationen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, mir ist aufgefallen, dass in dem Artikel alle Verweise zu der Tätigkeit der IG Kreisbahn Hersfeld-Heimboldshausen sowie der von dieser IG betriebenen Webseiten gelöscht wurden.


Mir ist bekannt, dass die Aktivitäten dieser IG von einigen Personen nicht gerne gesehen werden, weil die IG sich für den Erhalt der Bahnstrecke massiv einsetzt und diese Aktivitäten nicht an die öffentlichkeit kommen sollen.


Ich habe die entsprechenden Passagen jetzt wieder eingefügt.


Das Thema Hersfelder Kreisbahn soll leider nach Meinung einiger Personen unter dem Tisch gekehrt werden.


Was von den Aktivitäten der RbT zu halten ist, ist schwer zu sagen. Es verdichten sich aber die gerüchte, dass das alles dazu dient, um die Strecke still und leise endgültig abzureißen.


Grüße hersfelder Kreisbahn 1912 --Hersfelder Kreisbahn 1912 (Diskussion) 02:15, 21. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Es braucht dazu aber keine 2 unterschiedlich benamte Links zum selben Ziel.
Nebenbei: bitte kein "Geraune" ohne jedweden geeigneten Beleg auf der Disk.
Danke und schönes Wochenende --freundliche Grüße von Thüringer Chatte öffentlicher Briefkasten 12:31, 21. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
@ThüringerChatte und wieder werden Informationen gelöscht von einem Tino. dies ist der Vorsitzende eines Vereins, der die Strecke übernehmen und abreißen lassen will. Alle Aktivitäten der IG Kreisbahn Hersfeld-Heimboldshausen sind im Internet zu finden und können auf Facebook nachvollzogen werden. --2A01:598:B1A2:B6F1:BCD2:3CFF:FE14:B0F4 10:36, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
Es wäre gut, wenn es außer Facebook eine bessere Quelle gäbe.
Der Fakt, dass die Strecke freigeschnitten wurde, wäre ansonsten schon eine wichtige Information.
Am Rande: welche Zusammenhänge gibt es eigentlich zwischen dem hier und Güsen?--Global Fish (Diskussion) 10:41, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
@Global Fish da du güsen ansprichst, laut Steigungsmeldungen wurde von denen aus güsen eine nicht von FWFB autorisierte Schwellenspendenaktion gestartet., wo das Geld auf eine Bank nach genthin gehen sollte. daneben wurde/wird anscheinend eine feindliche übernahme des FWFB versucht. Über die VDMT Liste wurde/wird versucht, Vereinseigentum des FWFB zu verkaufen (Jens Maier ist ein fakeaccount des Güsener Vorstandes, dies ist Gerichtsfest beweisbar). --2A01:598:B1B3:49F5:20A7:6CFF:FEF3:CEF0 10:48, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
@Global Fish Tino129 ist im übrigen auch einer der Vorstände aus Güsen. Die Website werrafuldabahn.com wird auch aus Güsen betrieben, Kontaktversuche über diese Website kommen nie beim FWFB an. Auf offiziellen Dokumenten des FWFB ist werra-fulda-bahn.de angegeben und die ist mit Hersfelder-Eisenbahn.de zusammengelegt. --2A01:598:B1B3:49F5:20A7:6CFF:FEF3:CEF0 10:52, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Also ganz ehrlich ich habe gerade eine Antwort von einem Herrn Baumgardt bekommen, der wo Vorstand des hier genannten WFB ist. Habe übrigens über die Webseite werrafuldabahn.com angefragt. Desweiteren wurde vom besagten Herrn bestätigt, das die Lok verkauft werden solle. Der Verein aus Güsen soll nur als Vermittler dienen. Weiter hat mir auch der Vorstand geschrieben, daß die genannte Freischnittaktion nicht durch den Vorstand zu dem genannten Zeitpunkt genehmigt wurden war. Wenn man mehr Informationen haben möchte, sollte man den Vorstand einfach mal schreiben. Tino129 (Diskussion) 11:52, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Ist klar, dass du eine Antwort von dir selber bekommen hast. Schon auffällig, dass du nur Sachen die güsen betreffen hier editierst, genau so, wie du das bei Facebook unter Jens Maier versucht hast ind unter Drehscheibe online genau das selbe. --Hersfelder Kreisbahn 1912 (Diskussion) 12:42, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Ich frage mich was mit ihnen nicht stimmt. <PA entfernt --Itti 07:32, 25. Jan. 2023 (CET)> Ich verfolge beide Vereine bereits seit 2019. Wenn Sie vllt einmal eine Email versenden würden, würden Sie sehen, daß Ihnen ein Herr Baumgardt schreibt. Wie ich vom besagten Vorstand, sind Sie ja auch kein Mitglied im Verein WFB Mit freundlichen Grüßen Tino129 (Diskussion) 15:28, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

ah, hast also angefragt, ob Hersfelder Kreisbahn 1912 Vereinsmitglied ist oder wie muss man das verstehen? wenn das alles so stimmt, warum steht dann eine Güsener Adresse im Impressum der Website? und warum antwortet dann teilweise ein Jens Maier? ist schon komisch das ganze. dazu kommen noch die ganzen Versuche, die Einträge vom Kleinbahnhof Güsen, Diebsteig 1 zu löschen sowie die einträge der Hersfelder Kreisbahn bei dem Wikipedia-Eintrag der RbT? --2A01:598:B1AE:BD34:281D:1AFF:FE27:D431 15:51, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen. --Hersfelder Kreisbahn 1912 (Diskussion) 15:53, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
Ich kenne die Vereinsinternata nicht, und die sind hier (wir sind Enzyklopädie) auch uninteressant. Was den umseitigen Artikel angeht: wenn eine Strecke, die seit Jahren tot war, freigeschnitten wird, halte ich das schon für erwähnenswert. Ob die Aktion "durch den Vorstand zu dem genannten Zeitpunkt genehmigt wurden war" oder nicht halte ich für völlig pillepalle. Ein bessere Quelle als Facebook wäre aber nett (gabs da nix in der Lokalpresse?).
Zu Güsen: Ich weiß nicht, welchen Grund es gab, das Bild vom Kleinbahnhof zu entfernen. Das ist ja ein Privathaus, hat mit dem Verein nichts zu tun. Unfreundlicher Nachbar? Ist aber egal. Ganz dringend an @Tino129. Erst das Bild [1] zu entfernen, und dann im nächsten Versuch den gesamten Inhalt [2] geht überhaupt nicht. Und nimm es bitte als wirklich gut gemeinten Ratschlag, wenn ich dir dringend anrate, solche Spielchen künftig zu lassen. --Global Fish (Diskussion) 19:15, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
In Der presse gab es dazu leider nichts. Allerdings existieren Bilder. Ich kann in der Facebookgruppe mal nachfragen, ob sie auf ihre Website gesetzt werden können. Zumindest eine erwähnumg der IG gibt es: https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/kreisbahnstrecke-der-werra-fulda-bahn-jetzt-sind-die-kommunen-am-zug-90880248.html,
die petition ist unter https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-der-strecke-der-ehemaligen-hersfelder-kreisbahn?language=de_DE.utf8 zu finden. --Hersfelder Kreisbahn 1912 (Diskussion) 19:28, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Ist es sinnvoll, bei fehlenden Bildern der Fahrzeuge auch Modellfotos hinzuzufügen?[Quelltext bearbeiten]

Zualler erst einmal danke an Wahldresdener für die editierung und ergänzung, ich muss mich da erst langsam reinfuchsen. was haltet ihr davon, bei den Fahrzeugen, wo Bilder fehlen, Bilder von Modellen hinzuzufügen? Oder wird das eher nicht so gerne gesehen? --Hersfelder Kreisbahn 1912 (Diskussion) 20:03, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Das wird meist nicht so gerne gesehen, davon würde ich abraten. Unter Wikipedia:Artikel illustrieren sind die generellen Empfehlungen zur Bebilderung von Artikeln zu finden. Pauschal kann man sagen, dass es besser nicht zuviele Bilder sind. Gruß, --Wdd. 🇺🇦 (Diskussion) 21:28, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
+1 zu Wdd. (oder ausgeschrieben: ich stimme Wahldresdner zu; zumal bei den Modellen immer die Frage ist, wie originalgetreu sie denn sind, denn häufig stimmen Proportionen (Abstände) und Details nicht. --freundliche Grüße von Thüringer Chatte öffentlicher Briefkasten 23:08, 24. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
ihr habt schon Recht, auf die Idee, hier vorhanfeme Bilder zu verlinken, bin ich noch nicht gekommen. Ich danke euch beiden für eure rückmeldung. Ich schau zum Wochenende noch einmal, was ich noch in meinem Archiv habe und ergänze es dann. Grüße von der Hersfelder Kreisbahn --Hersfelder Kreisbahn 1912 (Diskussion) 07:08, 25. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]