Diskussion:Hiebwaffe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Hiebwaffe“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.
Portal.svg Dieser Artikel wird betreut von:

Klinge[Quelltext bearbeiten]

Was ist mit Hiebwaffen die keine Klinge haben (Keule, Schlagstock)? Die gelten laut dem Artikel 'Waffen' auch als Hiebwaffen und sollten demnach auch berücksichtigt werden (der ganze Artikel ist auf Klingen gemünzt). Ich kenn mich aber nicht sonderlich aus mit dem Thema und schon gar nicht damit, wo welche Waffe eingeordnet ist. Kann das bitte mal einer überprüfen und gegebenfalls einfügen? --Lak 10:44, 8. Feb 2005 (CET)

Klinge, die Zweite - Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Unter den Hiebwaffen sind mit Sicherheit viele sog. Blankwaffen, dennoch gibt es Hiebwaffen deren Klinege nicht metallisch ist (z.B. Holzschwerter, Haifischzahnschwert oder Steinaxt). Also muss davon ausgegangen werden, dass der Satz in der Einleitung: "Sie [die Hiebwaffe] gehört zu den so genannten Blankwaffen, ... nur bedingt richtig ist. Hier sollte der Artikel überarbeitet werden. -- Shotgun 16:14, 20. Sep. 2009 (CEST)

Erledigt. Gruß Tom 23:14, 20. Sep. 2009 (CEST)

Degen[Quelltext bearbeiten]

Der Degen ist in der Auflistung der Hiebwaffen aufgeführt. In der Beschreibung des Wikipedia-Artikels zum Degen wird er allerdings klar von den Hiebwaffen abgegrenzt, z.Bsp. gegenüber dem Säbel. Eigentlich ist der Degen doch auch die typische Stichwaffe, siehe Verwendung im Fechten. (nicht signierter Beitrag von 79.241.93.69 (Diskussion) 12:19, 6. Jan. 2011 (CET))

Stimmt genau der Degen ist eine Blankwaffe mit langer, gerader und vor allem dünner, meist flexibler Klinge und somit voll und ganz auf den Stich ausgelegt. Für einen Hieb sind nur Schwert-Degen-Mischformen zu gebrauchen. Der Degen ist eine Stichwaffe, bitte ändert das. -- 79.224.190.107 01:41, 3. Aug. 2011 (CEST)
Hi zusammen. Leider falsch. Es gibt nicht nur den "Degen" sondern alte Ausführungen die heute nicht mehr gebräuchlich sind. Die Unterteilung lautet in "Hiebdegen" und "Stichdegen" oder genauer:"Degen zu Hieb- und Stoß" und "Stoßdegen". Der "Haudegen" z.B um den es mir geht hat eine völlig unterschiedliche Klingenform und ist auch keine "Schwert-Degen-Mischform". Bitte nicht am heutigen Sport- und LRPG Gebrauch festmachen. Ich füge den Degen wieder ein. LG--MittlererWeg (Diskussion) 00:57, 6. Dez. 2012 (CET)