Diskussion:Hypogonadismus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Infos[Quelltext bearbeiten]

Die Fachleute mögen sich einmal dazu äußern, ob es Hinweise darauf gibt, dass Hypogonadismus Folge einer unzureichend behandelten kindlichen Rachitis sein kann.

Bitte um Informationen, wie H und die Folgen behandelt werden.

Zur zweiten Frage (zu ersterer habe ich keine Antwort): Hypogonadismus beim Manne wird symptomatisch durch Substitutionstherapie (Gabe von Testosteron) behandelt. (siehe hier: http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/AWMF/ll/043-031.htm (in der Tabelle weiter unten unten)). In jedem falle empfiehlt sich da ein Gang zum Urologen. Hypogonadismus bei der Frau wird seit jeher durch Substitution behandelt und dürfte jedem Gynäkologen bekannt sein. Dahingehend stellt die Frage in diese Richtung somit kein Diskussionsthema dar. -- 217.232.199.118 12:33, 8. Jun. 2008 (CEST)

Hypogonadismus beim Manne[Quelltext bearbeiten]

Gibt es Studien zum Auftreten vom Hypogonadismus beim Manne, der erstmals im Alter von 25-45 Jahren - also lange nach der adosleszenz und vor der Andropause - auftritt? Was wird hier als Äthiologie angegeben? Besteht ein ursächlicher zusammenhang mit Fehlernährung (z.B. Ernährung mit Phytoestrogen haltiger Kost)? -- 217.232.230.243 14:24, 7. Jun. 2008 (CEST)

"Äthiologie"? Hat das etwas mit Äther zu tun? Oder ist das nicht einfach nur ein Denkfehler beim Schreiben des griechischen Doppelwortes Ätiologie? Wenn schon Fremdwortgebrauch, dann bitte richtig! Schlimmer kann man mit Halbwissen nicht auffallen! Benutz doch einfach das deutsche Wort "Ursache"! Dann wirst Du sogar verstanden! Hier in der deutschen Ausgabe von Wikipedia. (nicht signierter Beitrag von 94.217.100.49 (Diskussion) 11:31, 28. Jan. 2011 (CET))

Hinweise auf Ursachen?[Quelltext bearbeiten]

Nicht beleuchtet ist die Frage der möglichen Ursachen. Insbesondere beim erwachsenen Männern stellt sich die Frage, ob die sekundäre Form verursacht sein kann durch Stress, Schlafmangel, Fehlernährung und Übergewicht sowie Bewegungsmangel. Sollte eine Fehlfunktion der Hypophyse als Ursache in Frage kommen, gibt es einen Hinweis auf deren Ursache? Folge einer H. ist u. U. eine depressive Stimmungsstörung. Die Frage hier ist, inwieweit umgekehrt eine (stressbedingte?) depressive Stimmungsstörung Ursache für eine H. sein kann. --B-riched 16:02, 18. Aug. 2010 (CEST)

Änderungen[Quelltext bearbeiten]

Sozialpsychologie --88.130.101.36 23:03, 5. Dez. 2013 (CET)

Ich ( Kallmann-syndrom-Betroffener ) habe mir meine Meinung zu Sozialpsychologie in die Seite zugefügt ! Ist das ok ?? Wenn nicht, dann kann man wieder löschen !! --88.130.101.36 23:01, 5. Dez. 2013 (CET)

Tut mir leid, ich habe deine Änderungen gerade rückgängig gemacht. Meinungen und eigene Erfahrungen sind kein geeigneter Inhalt für eine Enzyklopädie, die Artikel sollen immer auf nachprüfbaren Quellen basieren und neutral forumliert sein. Wenn es da geeignete Quellen zu psychologsichen Auswirkungen gibt, kann ein entsprechender Text gerne wieder in den Artikel.
Zwei formale Hinweise noch: Bitte in Artikeln nicht unterschreiben und keine HTML-Tags benutzen sondern Überschriften mit der wiki-Syntax foramtieren. Viele Grüße, -- ControllingDisk 00:48, 21. Jan. 2014 (CET)

Hinweis auf skurrile Therapieempfehlung aus Lemma i.d. Disk übertr.[Quelltext bearbeiten]

Der Hinweis der IP war "(Anmerkung: Dieser Therapievorschlag ist eindeutig für Prostatavergrösserung. Es liegt ein Fehler vor)" - Ich bin jetzt auch gerade etwas irritiert. Mag da mal jemand was dazu sagen? Grüße, S3r0 (Diskussion) 01:15, 25. Jan. 2014 (CET)

Der Hinweis war völlig richtig.--Sbaitz (Diskussion) 17:27, 7. Feb. 2014 (CET)

Formales[Quelltext bearbeiten]

In der Einführung ist nur vom männlichen Hypogonadismus die Rede und von testosteronmangel. Da der Begriff aber nicht geschlechtsspezifisch ist, müsste die Einführung überarbeitet werden.

Weiter mag der Begrif "hedonisches Urteil" inFachkreisen üblich sein, allein außerhalb dessen wird er nicht verstanden. Es sollte deshalb explizit gesagt werden, was gemeint ist. --Kiu77 (Diskussion) 12:28, 16. Feb. 2017 (CET)