Diskussion:Irgendwie und Sowieso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seinem Sägewerk[Quelltext bearbeiten]

Niedlicher Genitiv: "vom Bimser seinem Sägewerk". Das ist wahres Fandom :-))

Und da sand nu fast zwoa Buachstam zvui: seinem -> seim --Blauer elephant 12:46, 2. Mai 2006 (CEST)

Da kant ma do glei dia gonze Seitn in boarisch mocha!

Guate Idee, des war' supa! Mia brauchadn eh' a boarische Wikipedia ;) --84.146.132.37 22:56, 14. Mai 2006 (CEST)

gibts scho! (wenn i a nix davo hoit, weil des vui schwieriga zum lesn is): http://incubator.wikimedia.org/wiki/Wikipedia/bar Froo 11:15, 6. Jul 2006 (CEST)

Helga Anders: Rollenvorlage?[Quelltext bearbeiten]

Interessanterweise war AFAIR gegen Ende der 60er bis in die 70er-Jahre zumindest im Münchner Norden („Neu-“Schwabing und weiter stadtauswärts) eine Frau nicht ganz unbekannt, die mit einem (meiner Erinnerung nach recht ähnlichen) Kinderwagen durch die Straßen zog. Inhalt des Kinderwagens: eine Gans (ok, vielleicht war es auch eine Ente – vor gut 30 Jahren wußte ich ja nicht, daß ich mal drüber was schreiben würde; ich denke aber doch, daß es eine Gans war). --84.151.239.183

"Zitate in anderen Fernsehserien.....Laut einem Interview mit Ottfried Fischer sei auch der fehlende Beifahrersitz seines BMW 6er im „Bullen“ eine gewisse Hommage an Sir Quickly und sein Gefährt. "

Diesen Satz sollte man aus dem Artikel wieder herrausnehmen. Selbst wenn Fischer das gesagt hat, ist es unrelevant da es völlig unverständlich ist. Was hat ein 1984 BMW Coupe mit fehlendem Beifahrersitz mit einem originalen 1958 Moped zu tun? --Bimmer--

Auf den ersten Blick stimmt das natürlich. Meiner Meinung nach kann es jedoch verbleiben, zeigt es doch wie wichtig für Fischer diese Rolle nach wie vor zu sein scheint. --80m796 15:41, 10. April 2007 (CEST)
Ich kenne jetzt das Zitat nicht. Passen würde es nicht auf die NSU Quickly von Sir, sondern auf eines der Autos vom Sepp, in dem der Beifaherersitz fehlt. --Sir Quickly 21:46, 10. Apr. 2007 (CEST)
Genau genommen die gesamte Vorderbank, also auch der Fahrersitz ... deshalb muss er ja auch stehend lenken und der Effendi liegt unten drin und betätigt die Pedale :-) --HH58 12:37, 14. Dez. 2007 (CET)

Gekürzte Version der Serie[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich hätte folgenden Korrekturvorschlag: Laut BR-Zuschauerservice wurden 1988, 1992, 1998 und 2000 gekürzte Versionen der Serie ausgestrahlt, und zwar in fünf Episoden, jeweils mit einer Länge um die 90 Minuten. Die dazugehörigen Titel lauten: 1. Sir Quickly/ 2. Eiskalt und knallhart/ 3. Nur keine Panik/ 4. Indien und Umgebung/ 5. Miteinander - auseinander. Dies kann ich auch aus eigener Erinnerung für das Jahr 2000 bestätigen. Gruß, Marco.

Hm, nach meiner Erinnerung waren es sechs Folgen, wobei ich das jetzt nicht für jedes Jahr bestätigen könnte - aber dass es neben dem Fünf- noch einen Sechsteiler gibt, ist recht unwahrscheinlich. Die 5 erscheint mir auch unwahrscheinlich, da sich unter leichter Kürzung je zwei Folgen zusammenfassen lassen, aber von 12 auf 5 zu kommen ist schwierig. Vielleicht kann ja noch jemand was zu dieser Fragen beitragen... --Sir Quickly 21:17, 15. Dez. 2007 (CET)

Hallo, zwei Ergänzungen zu meinem obigen Hinweis hätte ich noch: Der nette Mitarbeiter vom BR-Zuschauerservice hat einen Auszug aus dem Sende-Archiv mitgeschickt, der neben Sendedatum auch z.B. die genaue Sendezeit und -dauer enthält. Falls gewünscht, kann ich dies hier reinstellen. Zum Zweiten: Meine Erinnerung für 2000 basiert auf einem Videomitschnitt, den ich mir mittlerweile wieder mal angeschaut hab. Und mit diesen fünf aufgenommenen Folgen konnte ich dem beschriebenen Inhalt folgen, denn es fehlte kein Erzählstrang, es war alles abgedeckt. Das Einzige, was nicht passt, ist die Geschichte mit Binser und der 'sehr ungewöhnlichen Frau Dr. Hardt'. Laut Inhaltsangabe zur Originalserie kommt dies schon in Folge 5 vor, bei der gekürzten Version passiert dies erst nach der Rückkehr aus 'Indien'. Aber ich sehe schon, dass ich einen Teil des Weihnachtsgeldes in die DVD-Komplett-Ausgabe investieren werde, dann sind diese Fragen eh hinfällig... Gruß, Marco.

Ich kenne es auch mit 5 Folgen...war sehr enttäuscht, weil die Szene mit dem bunt gemalten Kuhstall fehlt! Gut, wenn es nun wieder den Originalzustand gibt! 217.80.4.60 20:34, 13. Apr. 2008 (CEST)

Von Irgendwie und sowieso gibt es zwei Fassungen: Eine 450 minütige (5*90m) und eine 600 minütige (12*50m). Die Fassung mit 540 Minuten (6*90m) ist mir unbekannt. Die 450 Minutenfassung wurde Ende der Neunziger mehrfach in fünf Teilen ausgestrahlt, die 12*50 Minütige entspricht der Originalfassung, die heute nur noch auf DVD erhältlich ist.
5*90 min erscheint mir auch korrekt. Ab heute gibt's jedenfalls eine solche 5teilige Fassung wieder im BR--87.174.60.207 17:16, 9. Aug. 2009 (CEST)

Episode 8 - Manhatten + Dusty Springfield[Quelltext bearbeiten]

Für den Fall dass es jemand eintragen möchte (ich schreib ned gern Endfassungen):

In Episode 8 - Manhatten läuft bei der Szene mit Christl in der Bar im Hintergrund: Dusty Springfield - Yesterday When I Was Young. Dieses Lied kam aber laut [1] erst auf dem Album "See All Her Faces" (siehe dazu: [2]) von 1972 heraus ...

Also nix mit 68 ;-)

Drehorte[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

Meine Freundin ist sich absolut sicher, dass einer der Drheorte auch Oberneuching im LK Erding ist, da sie selber von dort (allerdings aus dem anderen OT) stammt, hat sie es wiedererkannt. Kann das jemand bestätigen? Falls ja, könnte man es ja im Artikel erwähnen. --Gruß, Benny Sprich Dich aus... Bewerte mich! 20:40, 15. Nov. 2008 (CET)

Lido oder Lido …[Quelltext bearbeiten]

Ich habe nicht groß nachgesehen, bin nur über die unterschiedliche Auszeichnung obigen Wortes gestolpert. Da ich nicht weiß, ob es nur eine filmische oder auch eine tatsächliche (mit den Aufnahmen in Zusammenhang stehende) Version davon gibt, sehe ich von einer Änderung (und weiteren Suche nach entsprechenden Inkonsistenzen) mal ab … --87.163.57.113 02:10, 27. Sep. 2009 (CEST)

Ochsenrennen[Quelltext bearbeiten]

"Das Ochsenrennen, das Sir Quickly in der ersten Folge mit seinem Ringo gewinnt, wurde als reale Veranstaltung in Velden (Vils) abgehalten, um viele Komparsen für die Dreharbeiten zur Verfügung zu haben. Deshalb wird Ottfried Fischer immer noch als Bayerischer Meister im Ochsenrennen geführt." - Den ersten Satz glaube ich ja sogar noch. Aber Ottfrieed Fischer hat ja wohl deshalb das Rennen gewonnen, weil es so im Drehbuch stand. Mit anderen Worten: Sein Gewinn war "Schiebung" - daher kann er wohl kaum ernsthaft als Bayrischer Meister geführt werden. Höchstens auf ironische bzw. parodistische Art und Weise. Wer führt ihn denn als Meister ? Der IuS Fanclub ? Der DOSB ? Quellen ? --212.77.181.69 14:25, 20. Dez. 2010 (CET)

Das würde mich allerdings auch interessieren ... --HH58 22:15, 20. Dez. 2010 (CET)
"Belege fehlen"-Baustein setzen, ein paar Tage warten und dann löschen... --GiordanoBruno 22:17, 20. Dez. 2010 (CET)

beleg nun vorhanden ;) --Ampfinger 22:31, 20. Dez. 2010 (CET)

Gestern kam im Fernsehen eine Sendung mit den Hauptdarstellern aus der Serie, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums. Dort sagte Otfried Fischer, er sei nur Vizemeister, da sein Ochse immer nur einem Stallkameraden hinterhergelaufen sei, und daher sei dieser naturgemäß als erster durchs Ziel gegangen. --HH58 (Diskussion) 10:33, 21. Jun. 2016 (CEST)
Die Quelle ist keine Primärquelle. Ich nehme das raus bis eine belastbare Quelle auftaucht - was ich mir schwer vorstellen kann. Mit freundlichen Grüßen --Martin Erik (Diskussion) 22:49, 6. Feb. 2018 (CET)

Alfred Edel[Quelltext bearbeiten]

Sollte nicht noch Alfred Edel als Darsteller genannt werden, auch wenn ich die Rolle im Moment nicht exakt benennen kann ("Künstler" im Kuhstall der letzten Folge!) (nicht signierter Beitrag von 91.15.141.148 (Diskussion) 00:02, 11. Sep. 2011 (CEST))

Mottopartys[Quelltext bearbeiten]

Der Satz "Bogner gelang mit seiner Mischung aus Lokalkolorit und liebevoll-nostalgischer Darstellung der Hippiezeit ein Publikumserfolg, der bis heute in Bayern mit Motto-Partys in Anlehnung an den Serientitel gefeiert wird." gehört nicht in eine Enzyklopädie. Wen interessiert´s, ob irgendwer ne Mottoparty zu den Filmen macht? Stattdessen sollte erwähnt werden, dass die Serie in Süddeutschland Kult ist. --92.192.52.37 15:02, 23. Mai 2012 (CEST)

Thunderbirds[Quelltext bearbeiten]

[3] - der Weblink ist falsch, weil der direkte Bezug zur Serie fehlt. Bliebe also ein Einzelnachweis - was aber insofern unsinnig ist, da die Existenz der Filmband im RL nicht thematisiert wird und außerdem sowieso sinnlos ist, weil sich die Band in der Serie nach Ende der Serie aufgelöst hat - nur 1 Person ist identisch. --GiordanoBruno (Diskussion) 17:52, 10. Aug. 2015 (CEST)

Siehe Infobox/Besetzung/Bruno Jonas. Außerdem ist das ausbaufähig, denn es ist schon interessant, wenn es solche Bezüge gibt.
MagentaGreen (Diskussion) 18:00, 10. Aug. 2015 (CEST)

Wie ich schon sagte: Nach WP:WEB schon mal gar nicht zu gebrauchen. Eine Band, die es de-facto nur in der Serie vorkommt im Artikel einzubauen, nur damit der Weblink als Referenz verwendet werden kann, ist wohl etwas an den Haaren herbeigezogen. --GiordanoBruno (Diskussion) 18:41, 10. Aug. 2015 (CEST)
Durch falsche Behauptungen lässt sich das nicht rechtfertigen. Hier ist ein Beleg für das Gegenteil. Außerdem habe ich den Eindruck, dass der Vorredner seinen "Beitrag" zum Beginn eines Edit-wars missbrauchen möchte. MagentaGreen (Diskussion) 13:29, 13. Aug. 2015 (CEST)
Du liest dir bitte WP:WEB durch, vor allem den Abschnitt "Allgemeines", in dem es heißt "Ein weiterführender Weblink am Ende eines Artikels muss sich direkt auf das im Artikel besprochene Thema beziehen, also weder auf einen Oberbegriff noch auf einzelne Teilaspekte". Dieser Weblink ist ein Musterbeispiel für Teilaspekt. --GiordanoBruno (Diskussion) 18:38, 13. Aug. 2015 (CEST)


Spoiler in der Besetzungsliste[Quelltext bearbeiten]

In der Besetzungsliste stehen m.E. einige Informationen, die da nicht hin gehören. Auch wenn die Serie aus den 80ern ist gib es sicher einige Leute die sie noch nicht gesehen haben. Ich bin selbst erst kürzlich darauf aufmerksam geworden und habe jetzt etwa die Hälfte gesehen. Da ist es sehr ärgerlich gleich in der Übersicht zu lesen dass z.B. Tango in der letzten Folge stirbt. Es wäre schön wenn alle Infos zum Handlungsverlauf aus der Besetzungsliste verschwinden würden. Im Handlungsabschnitt dürfen sie dann gerne wieder auftauchen.

Grüße Alex (nicht signierter Beitrag von 2001:4CA0:4103:200:10:153:232:222 (Diskussion | Beiträge) 13:37, 12. Aug. 2016 (CEST))

Die Wikipedia nimmt Grundsätzlich keine Rücksicht auf Spoilerfreiheit. --GiordanoBruno (Diskussion) 16:12, 16. Aug. 2016 (CEST)

1968 - Hippiezeit ?[Quelltext bearbeiten]

Da muss wohl ein Irrtum vorliegen. 1968 kann, zumal in Westdeutschland, von einer Hippiezeit noch nicht die Rede sein (wenn damit auch nur das Auftreten von Langhaarigen gemeint sein sollte, wie z. B. im Klassenzimmer von Effendi, oder bei der Beerdigung von Bruno Jonas). --88.217.122.158 00:02, 6. Mai 2018 (CEST)