Diskussion:Ismene (Tochter des Oidipus)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überarbeitung[Quelltext bearbeiten]

Ich habe u.a. die Passage

Kreon, der nun den Thron von Theben bestieg, dekretierte, dass Polyneikes nicht beerdigt werden dürfe. Antigone, Polyneikes' Schwester, missachtete die Anordnung, wurde aber gefasst. Kreon bestimmte, dass sie lebendig beerdigt werden solle, obwohl sie mit seinem Sohn Haimon verlobt war. Antigones Schwester Ismene erklärte daraufhin, Antigone geholfen zu haben, und forderte das gleiche Schicksal für sich

entfernt, weil ich keine Belege finden konnte; nach Hygin war es Polyneikes' Gemahlin Argeia, die Antigone bei der Bestattung half. Beste Grüße, --Avstriakos (Diskussion) 19:10, 4. Feb. 2013 (CET)