Diskussion:Janáček-Theater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wahrscheinlich sind da noch viele Tippfehler - ich muss aber leider loszischen. Schönen Gruß und Dank im voraus an alle Verbesserer! Robert Schediwy 10:33, 24. Aug. 2008 (CEST)

Kurzvariante[Quelltext bearbeiten]

Hätte mich gefreut, wenn Andreas König nicht sofort mit der großen Urheberrechts-Kanone geschossen, sondern selber ein wenig umgeschrieben und gekürzt hätte. Dann wäre er auch draufgekommen, dass ich im Endeffekt ziemlich viel geändert habe, nicht zuletzt die allzu wertenden Passagen.

Angesichts der Lage schlage ich vor, einfach zu sschreiben:

Das heutige J-T in Brünn ist das Produkt eines langwierigen, seit 1883 dauernden Entscheidungsprozesses. Zwischen 1913 und 1956 gab es sieben Architektenwettbewerbe. Das Endprodukt, 1965 eröffnet, ist ein Operntheater im funktionalistisch-klassizistishen Stil.

Und dazu den von mir angeführten offiziellen Weblink. Die haben doch wohl ein Interesse daran, in der WP vorzukommen.

Wäre im übrigen auch blödsinnig, wenn ich eine Urhebrrechtsverletzung begehen hätte wollen und dazu gleich die Quelle offenlege... Gruß Robert Schediwy 16:20, 24. Aug. 2008 (CEST)(korr. Robert Schediwy 17:48, 24. Aug. 2008 (CEST))

Scheint mir weniger eine URV als eher eine QS (wikifizieren, Tippfehler) zu sein. Kaum ein Satz ist 1:1 von der Quelle übernommen, und selbst jene ließen sich umschreiben. Da sind mir schon etliche Artikel untergekommen, die viel härter an der URV-Grenze schrammen... Gruß --Invisigoth67 (Disk.) 07:28, 25. Aug. 2008 (CEST)
ich habe noch mal stichpunktartig nachgeschaut und sehr viele Stellen gefunden, wo nur einzelne Worte ersetzt wurden, ganze Halbsätze wurden unverändert vom Original übernommen (einschließlich tausender Rechschreibfehler in Form fehlender ä/ü/ö). Es reicht definitiv nicht aus, dass "kaum ein Satz" 1:1 dem Original entspricht, es reicht vielmehr aus, dass der Text eindeutig keine eigenständige Leistung, sondern ein Plagiat des Orignials ist, indem er in seiner Struktur und großen Teilen des Inhaltes deckungsgleich mit dem Original ist. Nicht umsonst wird bei den entsprechenden Seiten in WP empfohlen, den in der Quelle enthaltenen Inhalt komplett mit eigenen Worten neu zu beschreiben. Andreas König 16:57, 25. Aug. 2008 (CEST)
Habe die erste Version wegen URV gelöscht. Da wurde einfach zu viel kopiert, auch die lustigen Schreibweisen wie beispielsweise "Wetlbewerbsteilnehmer". --tsor 09:49, 3. Sep. 2008 (CEST)